Der Tag X

Drehbuch zum Tag X von R. Feistle

10.02.2012

Ansprache von Dr. Ing. Hans Kammler

Meine deutschen Landsleute, hier spricht direkt aus Salzburg General Kammler zu Ihnen.
Hier wurde speziell für diesen Tag ein Sonderbüro für meine Person eingerichtet. Unterstützung bekam ich direkt vor Ort.

Ja, Sie haben richtig gehört und sind offensichtlich darüber erstaunt, das ich nicht gealtert bin…..

Haunebu ....untergrund kammlerAnmerkung: General Kammler Chef des Absetzungsstabes und der SS Zeitreisedivision geb. 26.01. 1901 soll auf Grund der Zeitreisen seit 1945 nur minimal gealtert sein (weniger als 1 Jahr)

Hier ein weiterer Auszug aus diesen brisanten, gut recherchierten, fantastischen und lesenswerten Buch von Reiner Elmar Feistle.

Aldebaran das Vermächtnis unserer Ahnen

Mein persönliches Drehbuch der Zukunft zum Tag X (Kapitel 22)

„Wenn die Wahrheit über die fliegenden Scheiben Allgemeingut wird   – und sie wird es eines Tages – dann wird die Wirkung auf die, die sie bisher als Unsinn erklärten, wahrhaft schockierend sein. Dieser Schock kann so groß sein, dass er die Regierungen auf unserer Welt stürzt und sie ein Chaos hinterlassen, bis neue Führer gefunden werden, die imstande sind die Welt mit einer vollkommen neuen Lebensauffassung zu leiten.“

Dr. James D. Ryan, New York Times, 7. Februar 1961

Weiter als 27 Seiten PDF Datei: Drehbuch zum Tag X 

  1. 19. Februar 2012 um 07:01

    woher nimmst du deine grossen worte?

    heute nach ca. 3 monaten stehen wir vor dem 3. wk

    und der euro ist auch im arsch
    ———————————————————————-

    mal lesen:

    https://rueckschlagklappe.wordpress.com/2012/01/28/ra-peter-putzhammer-offener-brief-zum-tod-eines-kollegen-in-dachau/

  2. Gerswind
    23. Oktober 2012 um 00:33

    ick geh ins betti.
    nacht landsleute.
    sh

  3. Welfing
    23. Oktober 2012 um 23:08

    Goldelse, Großer Stern, vermutlich nach der Reichsgründung!
    Das Endzeit-Geschehen, soviel steht mit Ablauf des heutigen 23.10.2012 fest, wird uns frühestens 9/2014 ereilen.
    Das darauf folgende Jahr bis zur Ernte im Herbst 2015 wird das Hungerjahr.
    Mit dieser ersten Ernte ist für die Teilernährung des Volkes gesorgt.
    Mit der Ernte im Herbst 2016 ist die Vollernährung des Volkes gesichert.
    Wenn diese Einschätzung richtig ist, können wir am 20.4.2017 das HEILSREICH DEUTSCHLAND gründen.
    Diesen Tag sehe ich als den frühest möglichen für die Erfüllung dieses Bildes, das Sajaha beschrieben hat.

    WELFING

  4. Welfing
    9. Februar 2013 um 17:50

    Ausgerechnet Jakob Lorber, der steirische „Schreibknecht Gottes“, wie er sich selbst nannte!
    Wer meint, ausgerechnet den zu Rate ziehen zu müssen, sollte besser aus dem Kaffeesatz lesen! Da kommt dann mit Sicherheit bedeutend mehr bei heraus!

    WELFING

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: