Archiv

Archive for the ‘Nachrichten’ Category

!!! ABWAHL der QUALen !!!

20. September 2017 27 Kommentare
 

!!! ABWAHL der QUALen !!!

 
 

!!! M8 aus der Qual der Wahl eine ABWAHL der QUALen des PACKS !!!

 

!!! Geht ALLE wählen, tut es für Eure Nachgeborenen !!!

 
Wählt ALLE die AFD. Haut den Saustall der Etablierten in den Mülleimer der Geschichte. Wählt einen neuen Besen / Mistgabel um das MISTPACK auszumisten !!!
 
GERMANEN, es ist EURE letze Möglichkeit DEUTSCHLAND,
EUER VATER- und HEIMATLAND,
zu RETTEN !!!

!!! EUROPA schaut und wartet auf EUCH !!!

 

!!! ZÜNDET DEN GÖTTERFUNKEN !!!

 
Die Mutigen wie zum Beispiel; der Lutz, die Annette, die Eva, der Oliver, der Dirk,
die Corinna und die VRILen Anderen haben längst durchgezündet !
 
!!! Schaltet IHR jetzt den AFTER-Burner, den M(N)ACHT-Brenner ein !!!
 

!!! WÄHLT DIE AFD !!!

 
 

!!! VOLK STEH AUF, STURM BRICH LOS !!!

 

!!! SIEG HEIL HEILIGES DEUTSCHES HEIM INS REICH !!

 

🙋🙋🏻

 

!!! iHRSCHAFFT DAS !!!

 

🙋🙋🏻

 
 
 
 

NEU Teil 2 von 4

AfD Wähler sind keine Allmachtsdackel!

 

Über Generation lang hat sich trotz all dem etabliertem Gesäusels die Realität in die völlig falsche Richtung bewegt.

Schluss damit. Ein Denkzettel muss her, doch dies ging wie so oft zuvor als Strohfeuer in die Hose. Beispiele: Republikaner, Piraten usw.

Wer A sagt muss nun auch B sagen, denn wer AfD wählt, muss wissen warum. Ob der böse Wahl-O-Mat da ein adäquates Entscheidungsmittel wäre? Manche haben bereits davor gewarnt insbesondere davor, dass hier Meinungsspionage betrieben würde.

Und wenn schon! Wir wissen heute doch längst, dass denen, den Etablierten, unsere Meinung sprichwörtlich am Arsch vorbei geht und alles, was nicht aus deren eigenen Stall kommt, ignoriert oder tot gestraft wird.

Vox Populi wählt nicht als Stimmvieh!

Wähler sind ja keine Allmachtsdackel und vergleichen bis zu 8 Parteien per Wahl-o-Mat der BpB und „kreuzen“ mit Halbmond / Kringel jene Partei(en) an, welche deren Vorstellungen am nächsten kommen. Viele, die sich von der suggerierten AfD – Phobie nicht beirren lassen, dürften vom Resultat überrascht sein.

Politiker mit ihren betriebsblinden Speichelleckern, die den Bürgerwillen in die Tonne werfen handeln undemokratisch und heizen Ängste vor Veränderung oft an, um eigene Interessen zu sichern.

Ohne basisdemokratische Neuausrichtung ist unsere Heimat verloren. Sagenumwobene Hochkulturen wurden durch Dekadenz und Hochmut von (Natur-)Gewalten ausradiert. Alle Zeichen bleiben unerkannt; Rufer in der Wüste ungehört.

Panisch oder töricht kompliziert sind die Ausflüchte der Politiker. Lügen sind meist kompliziert und widersprüchlich, die Wahrheit dagegen oft verblüffend simpel.

Wenn unsere Sonne oder ein Vulkan kurz „hustet“ hat dies angesichts der viel größeren Dimensionen einfach nichts mit Dieselabgasen zu tun.

Heiko Maas stieß ebenfalls jüngst Abgase aus und will urplötzlich Teile des AfD -Programms als grundgesetzwidrig erkannt haben. Er muss sich da schon Fragen lassen, weshalb er als Justizminister solche Partei(en) tatenlos an der BTW teilnehmen ließ. Als erster hätte er vor der Zulassung aus dem

Busch hüpfen müssen. Immer deutlicher wird: Die Strategie des Ignorierens, des Unterwanderns, sowie final des Schwingens der Wunderwaffe „Nazikeule“ ging oder geht offenbar gehörig nach hinten los.

Schicken wir Merkel und Schulz in die Wüste! Holen wir unser Land zurück.
AfD!

Teil 2 von 4 als PDF: AfD Wähler sind keine Allmachtsdackel!


Serie, Teil 1 von 4 !

E-Wahn vs. Diesel und Benziner

Liebe Bürger, die ihr Euch als Opfer von Polit- oder Wirtschaftsskandalen fühlt. Es steht am Ende dieser Woche die wichtigste Wahl für Euch an, bei welcher Ihr den wahren Verursachern in den Allerwertesten treten könnt! Fühlt Ihr Euch als Opfer des Abgasskandals?

Dann habt den Mut und wehrt Euch! Wählt die AfD!

Weiter als PDF: E-Wahn vs. Diesel und Benziner


RA L. Schaefer  vom 19.09.2017

liebe Leser, heute ausschließlich liebe noch-Nichtwähler,

Vorladung für die edle Corinna …

20. September 2017 21 Kommentare

vom 18.09.2017 09:09

…..
….
.… in Begleitung von uns !!!

 ………
 
 ..
……

…..

Die VRA hat eine Luft- und BodenkampfÜbung für den 19 und 20 September 2017 ab 08:08 hdrt. über und im Einsatzgebiet Ulm an der Donau in Baden Württemberg (19ter), Velden am Wörthersee / Klagenfurt in Kärnten (20er) angesetzt !!!…… 

Der RK Einsatz steht unter dem Kommando von Oberstgruppenraumführerin

Freisler mit den RaumKampfGeschwadern:

…..

RKG Immelmann 卐 & RKG Wittmann 卐 !!!

….. 

DO wird der Trachtentruppe und den Richterlichen dann mal gezeigt

zu was wir in der (Luft)Lage sind zu vollstrecken !!!

…… 

SIEG HEIL OGRF FREISLER, 💥 FREI & VRIL SPASS !!!🙋

…..

Anfragen & Ansuchen um Hilfe an TG !

20. September 2017 35 Kommentare

TG O M V

vom 14.09.2017
Wenn die Polizeibehörden in D-A-CH einen Ladungsbrief zur Anhörung an Euch zustellen, per Einschreiben oder normal, das ist egal, muss der Geladene NICHT, besser, auf gar keinen Fall, zum Ladetermin in das aufgeführte Amt erscheinen.

Dort wird man in ein Kreuzverhör über nicht bewiesene Tatsachen und Anschuldigungen genommen, die von hochprofessionell ausgebildeten Behörden-Mitarbeitern durchgeführt werden und dabei kann sich der Verhörende sehr schnell in Schuld „verstricken“.

Erst wenn eine richterliche Vorladung vorliegt muß der Termin wahrgenommen werden. Dann aber in Begleitung eines Rechtsbeistandes !

Denkt immer daran, die BEWEISLAST liegt IMMER auf der Seite des Klägers.

Angenommen Ihr erhaltet irgendeinen schlecht unterzeichneten Brief von irgendeiner Polizeidienststelle, die Euch zu einer Befragung lädt, wegen zum

Weiterlesen …

Trumps Rede vor der UNO

Paul Craig Roberts

Ich habe heute Morgen einen Teil von Trumps UNO-Rede gehört. Ich habe mich so für ihn und mein Land geschämt, dass ich abschalten musste.

Ich wundere mich, ob derjenige, der die beklagenswerte Rede geschrieben hat, die Absicht hatte war, Trump und mit ihm gleich auch Amerika in Verlegenheit zu bringen, oder ob der oder die Redenschreiber so mit der neokonservativen Arroganz und Hybris unserer Zeit erfüllt ist, dass der Redenschreiber einfach blind war für die außergewöhnlichen Widersprüche, die sich wie wunde Daumen die ganze Rede hindurch hervortaten.

Ich werde nicht alle davon beschreiben, sondern nur ein paar Beispiele.

Trump ging sehr ausführlich darauf ein, wie Amerika die Souveränität jedes Landes und den Willen des Volkes jedes Landes respektiert und wie die Vereinigten Staaten von Amerika trotz ihrer überwältigenden Militärmacht niemals versuchen, irgendeinem Land seinen Willen aufzuzwingen. Was hat sich die Administration dabei gedacht, oder kann sie denken? Was ist mit Jugoslawien/Serbien, Afghanistan, Irak, Irak, Libyen, Somalia, Ägypten, Ägypten, Syrien, Jemen, Pakistan, Krim, Ukraine, Venezuela, Honduras, Ecuador, Bolivien, Brasilien, Argentinien, um nur Länder des 21. Jahrhunderts zu nennen, die von US-Militärangriffen, Regierungsumstürzen und Absetzungen von politischen Führern betroffen sind, die sich nicht den US-Interessen angepasst haben? Weiterlesen …

Kategorien:Kommentar, Militärpolitik, Nachrichten, Politik Schlagwörter:

Lawrow an Tillerson: US-Koalition ist „ungebetener Gast“ in Syrien

20. September 2017 1 Kommentar

Raketenangriff der US-Flotte auf syrische Militärbasis (Archivbild)

Die Regierung in Damaskus hat die US-geführte Koalition nicht nach Syrien eingeladen. Daran hat Russlands Außenminister Sergej Lawrow hat seinen US-Amtskollegen Rex Tillerson am Dienstag beim Treffen in New York erinnert.
Er habe gegenüber seinem US-Kollegen die russische Sicht bekräftigt, dass die US-Koalition in Syrien „ein ungebetener Gast dort ist“, wird Lawrow von der Agentur RIA Novosti zitiert.

Die Syrien-Krise war eines der zentralen Themen beim Treffen zwischen den beiden Außenministern in den USA im Hotel Palace in New York am Dienstag. Lawrow und Tillerson besprachen das Zusammenwirken Russlands und der USA zu Syrien. Die beiden Minister erörterten darüber hinaus auch die Koordinierung von Handlungen russischer und US-amerikanischer Militärs, die an den Kampfhandlungen in Deir ez-Zor und Rakka im Einsatz sind.

Das war bereits das zweite persönliche Treffen zwischen Lawrow und Tillerson.  Das erste eher informelle Treffen fand am 18. September in der russischen UN-Vertretung statt.

Quelle: https://de.sputniknews.com/politik/20170920317500359-lawrow-us-koalition-ungebetener-gast-syrien/

Schweres Erdbeben in Mexiko: Mindestens 224 Menschen getötet

Nach dem schweren Erdbeben in Mexiko ist die Zahl der Toten auf mindestens 224 angestiegen. Allein in der Hauptstadt Mexiko-Stadt seien mindestens 117 Menschen ums Leben gekommen, unter ihnen 21 Kinder, die beim Einsturz einer Grundschule gestorben seien, sagte Innenminister Miguel Osorio Chong am Mittwoch im Fernsehsender Televisa.

Seinen Angaben zufolge starben unter anderem weitere 39 Menschen in der Stadt Puebla, 55 in Morelos und zwölf im Bundesstaat Mexiko.

Quelle und weiter: http://www.epochtimes.de/politik/welt/schweres-erdbeben-in-mexiko-mindestens-224-menschen-getoetet-video-a2220686.html

EVA packt aus … … zehn Jahre danach !

20. September 2017 3 Kommentare

Zehn Jahre nach Kerner:
Eva Herman packt aus.

Wissensmanufaktur
Am 18.09.2017 veröffentlicht

Gibt es bezahlte Talkshow-Claqueure, Manipulationen hinter den Kulissen und politische Schulungen für Moderatoren?

Am 9. Oktober 2007 fand in Deutschland einer der größten Medienskandale statt: Die ARD-Moderatorin und Tagesschausprecherin Eva Herman wurde aus der laufenden ZDF-Sendung von Johannes B. Kerner geworfen. Dieser Vorfall ist inzwischen längst zu einem der wichtigsten Beispiele für die sterbende Meinungsfreiheit in Deutschland geworden.

Viele Menschen fragen sich seitdem, was alles in deutschen TV-Talkshows im Vorfeld eigentlich vorsätzlich geplant wird und was noch wirklich zufällig geschieht. Darüber spricht Eva Herman in diesem Beitrag. Sie gewährt dem Zuschauer einen erweiterten Blick hinter die Fernsehkulissen.

Und sie gibt schlüssige Antworten auf gerade in letzter Zeit immer wieder heißdiskutierte Fragen über eventuell bezahlte Studio-Claqueure, über Manipulationen hinter den Kulissen, über eventuelle politische Schulungszentren für Moderatoren oder über „TV-Talkshow-Geheimpläne“.