Archive

Archive for the ‘Leserbeitrag/tipp’ Category

Dieter Broers: Kosmische Strahlungen, Parallelwelten und die Magnetfelderhöhung des Herzens

19. Februar 2017 23 Kommentare

Dieter Broers im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Auch wenn es auf den ersten Blick nicht so aussehen mag, wir sind in der Lage, unsere Welt in einen nachhaltigen Frieden zu führen. Auf die Frage, was wir aktiv dazu beitragen können, verweist Dieter Broers auf die faktischen Veränderungen der Erdmagnetfelder und ihre Bedeutung für die Entfaltung unserer geistigen Ressourcen. Durch die Abschwächung des Erdmagnetfeldes dringen mehr kosmische Strahlen zu uns durch, die bisher überwiegend abgeschirmt wurden. Jedoch ist die Sachlage komplex. Nach neusten Forschungsergebnissen haben die teilweise hochenergetischen, kosmischen Strahlen auch das Potenzial, demente Zustände zu bewirken (1).
Dem entgegen stehen die Ergebnisse von Experimenten bei denen Probanden unter den simulierten Bedingungen abgeschwächten Erdmagnetfelder untersucht wurden und eine Steigerung ihrer geistigen Fähigkeiten erlebt haben (2).
Dieter Broers sieht in dem Einwirken bestimmter kosmischer Strahlung einen Effekt vermehrter Aktivität unsere Zirbeldrüse. Die dadurch aktivierten psychoaktiven Substanzen sind in der Lage, unser Bewußtsein und unsere Wahrnehmungen zu erweitern.

Im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt verweist Dieter Broers bei den zunehmenden Einwirkungen der kosmischen Strahlung auf die Abschwächung des magnetischen Schutzschildes, u.a. auch auf diese Veröffentlichung: „Kosmische Strahlung reißt Loch ins Magnetfeld – mit Folgen für die Südhalbkugel“

Siehe auch: http://www.huffingtonpost.de/2016/11/…

Darüber hinaus berichtet Dieter Broers über eine im Dezember 2016 entdeckte Supernova, die offenbar eine Energie von bisher nicht für möglich gehaltenen Ausmaß freigesetzt hat:
Weiterlesen …

ERZbENGEL saufen ? Hoppla, na Servus !

18. Februar 2017 1 Kommentar

rechtWos isn in da Mista Schäfer „gfoan“; ein böser ReichsLauserBürger !!! 😜

OT RALS: “ … von einem besoffenen Erzengel, diese Gefahr ist von Ihrer Polizeitruppe zu unterbinden, und zwar schon präventiv, bevor jemand angegriffen wird, klar? “

So klar IS do nixi. Jo spinnt denn der komplett ?

Erzbengel saufat net, dia hoam nur an großn Durscht und dürsten nach Gerechtigkeit, und a bisal Zielwosser brauchat se a, denn Tee m8 blind & Hopfentee m8 helle, … gelle !!! 😂

Wußten schon die Ahnen-Germanen ! 😝

https://youtu.be/NAkbvkvtOn0

http://www.lutzschaefer.com/index.php?id_kategorie=8&id_thema=310

17. Februar 2017, liebe Leser, liebe Zorn- und Wutbürger,

heute möchte ich mal der Staatsmacht zuarbeiten und somit an die Behörden melden, daß sich die Zahl von „Reichsbürgern“, die gegen geltendes Recht, vor allem im Straßenverkehr verstoßen, massiv erhöht hat!!

Es handelt sich hierbei um eine besondere Reichsbürger-Gruppe, nämlich um die Gruppe der „Ausländischen Diplomaten“, die sich einen Dreck um hier geltendes Verkehrsrecht usw. scheren: „Ausländische Diplomaten rasen wie die Irren – Polizei ist machtlos“, so im „focus“ nachzulesen…, alles klar!

Diese „Diplomaten“ brechen also tatsächlich geltendes Recht (knapp 23.000 Delikte in 2016), macht aber nix, es reicht, wenn man also unseren „Reichsbürgern“ massiv und höchst präventiv nachsteigt, weil sie evtl. geltendes Recht brechen könnten, die Polizei ist hier nicht machtlos, sondern fährt zur Höchstform auf, ebensowenig ein kleiner Rechtspfleger bei einer Staatsanwaltschaft, der einen Haftbefehl gegen einen meiner Mandanten ‚erließ‘.

In diesem Haftbefehl wurde von diesem zuständigen Rechtspfleger zusätzlich in Großbuchstaben und fett vermerkt:

„Gewalttätiger Reichsbürger“, es handelt sich hierbei um einen Haftbefehl zur Erzwingungshaft wegen ein paar Euronen, und der Mandant ist alles andere als gewalttätig!  Weiterlesen …

Nur Tote können Trumps Amerika retten

Nur Tote können Trumps Amerika retten - Teil IWachsender Druck: Auch nach seinem Amtsantritt muss sich Trump gegen mächtige Gegner behaupten. 

Wenige Wochen nach dem Amtsantritt Donald Trumps als US-Präsident beginnen die tiefen Strukturen innerhalb des Staats, von innen heraus Druck auf den Newcomer auszuüben. Dies zwingt ihn zu Fehlern. Wie Trump perspektivisch darauf reagieren wird, bleibt offen.

von Zlatko Percinic

Vor über 2.600 Jahren schrieb einer der brillantesten Köpfe seiner Zeit die unsterblichen Worte: „Nur die Toten haben den Krieg schon gesehen“. Als Schüler von Sokrates hatte Platon auch einen nicht weniger genialen Lehrmeister, dessen Einfluss ihm half, im Laufe der Zeit noch weitere denkwürdige Sprüche für die Ewigkeit zu verfassen. Auf die heutige Zeit bezogen darf insbesondere dieser Spruch nicht fehlen, der nichts an seiner Aktualität und Gültigkeit verloren hat:

Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.

Was für die Zeit Platons galt, als Athen die Früchte des Sieges über die persischen Großkönige Darios I. und Xerxes I. erntete, galt auch all die Jahrhunderte danach bis heute: Es gilt, aus den Fehlern unserer Väter und Vorväter zu lernen. Im normalen Leben eine Selbstverständlichkeit, doch in der Politik eine Rarität. Die meisten Politiker, Diktatoren oder Könige, die an die Macht kommen, denken, es besser machen zu können als ihre Vorgänger. Nur den Wenigsten gelingt das tatsächlich. Die meisten von ihnen begehen unterm Strich die gleichen Fehler, nur nehmen sie dafür einen anderen Weg als ihre Vorgänger. Schauen wir doch mal auf US-Präsident Barack Obama: Wie ein politischer Rockstar mit der „Yes, We Can“-Hymne gefeiert, war er am Ende seiner zwei Amtszeiten der einzige Präsident in der Geschichte der Vereinigten Staaten von Amerika, der jeden einzelnen Tag im Kriegszustand verbrachte: 730 Tage, 17.520 Stunden Krieg….

Quelle und weiter: https://deutsch.rt.com/meinung/46605-nur-tote-konnen-trumps-amerika/

Der USAFE-Kommandeur besucht seine Soldaten in Büchel

LuftpostWir veröffentlichen einen aktuellen Beweis für das Vorhandensein von US-Atombomben auf dem Bundeswehrflugplatz Büchel in der Eifel.

Senior Airman Dawn M. Weber, 52nd Fighter Wing Public Affairs U.S. Air Forces in Europe & Air Forces Africa, 23.01.17

d-m-weber 3. von 5 Air-Force-Fotos von Senior Airman Dawn M. Weber

Sebastian Sutorious, ein Hauptmann der Bundesluftwaffe, erläuterte am 19. Januar 2017 dem Air-Force-General Tod Wolters, der Kommandeur der U.S. Air Forces in Europe & Air Forces Africa / USAFE ist, die Sicherheitsmaßnahmen auf dem Bundeswehrflugplatz Büchel in der Eifel. Die dort stationierte 702nd Munitions Sup￾port Squadron / MUNSS  ist eine US-Spezialein￾heit, die für die Verwahrung, Lagerung, Wartung und Kontrolle von US-Kriegswaffen verantwortlich ist, die für das (in Büchel beheimatete) Taktische Luftwaffenge￾schwader 33 reserviert sind.

Quelle und komplett mit allen Links: 
http://www.luftpost-kl.de/luftpost-archiv/LP_16/LP02617_170217.pdf

REICHSBÜRGER (Volksschä(n)dlinge) versus REICHSBÜRGER (Arbeiterklasse)! Neues aus der RRK – ReichsRechtKanzlei!

17. Februar 2017 7 Kommentare

recht16. Februar 2017, liebe Leser, liebe Zorn- und Wutbürger,

ich war heute aus einem gegebenen Anlaß in meinem ‚Giftschrank‘ unterwegs, das ist eine Räumlichkeit, in welcher ich „Wissenswertes“ archiviere. 

Auf der Suche nach einem bestimmten Schriftstück wurde ich u.a. in zwei „Angelegenheiten“ fündig, die sich damals schlichtweg als krude „Verschwörungstheorien“ lesen lassen mussten, und die heute zur erschütternden Wahrheit gehören!

Ich komme gleich darauf zurück und ich kann heute nur auf diese beiden Angelegenheiten zurückkommen, obwohl sich hier die wichtigen Informationen und Hinweise stapeln! Ich kann jedoch nur nach Brisanz arbeiten und bin auch zeitlich begrenzt.

Bevor ich konkret dazu komme, dies ist auch wichtig:

Ein Mann erzählt von irgendwelchen Vorgängen, die er beanstandet und setzt fort: `Dann aber sind Tatsachen zum – Vorschwein – gekommen`…, auf Anfrage bestätigt er, dass er diese Vorgänge als ‚Schweinereien‘ bezeichnen wollte, Vorgänge und Schweinerei haben zusammen das sonderbare „Vorschwein“ entstehen lassen“.

Soweit eine These von Sigmund Freud, welche die „Freud`sche Fehlleistung“ näher erklärt, es handelt sich also bei diesen Versprechern darum, daß eine unbewußte Aussage zum Vorschein kommt, danke Herr Freud, gehen wir also folglich zu unserer „Kanzlerin“.

Diese Dame mußte heute „Rede und Antwort“ im NSA-Untersuchungsausschuß stehen, dürftig und schmallippig ihre Aussagen, so einige Medien. 

Nun, was diese Dame schwafelt, dürfte unerheblich sein, und so sollte sie im Zuge des hier einzughaltenden Gesinnungsstrafrechts (hierzu gleich mehr) vorläufig „außer Dienst“ gestellt werden, denn sie könnte ja falsch ausgesagt haben, nicht wahr?

In jedem Fall hat diese Dame ihre Personalien auf Nachfrage zunächst falsch angegeben, nämlich mit „Angela Dorothea Kasner“, somit sind wir wieder bei der Freud`schen Fehlleistung! Weiterlesen …

A „NEWs RATsING“ Agency is born !!!

17. Februar 2017 3 Kommentare

trump-rtTRUMPRATsING !!!

First Action:

DOWNGRADE „FAKE NEWs“ to „VERY FAKE NEWs“ !!! 😂

SIEG GEIL DONALD TRUMP !!! 🙋🏼

…..

https://www.rt.com/news/377660-trump-russia-getting-along/
link in deutsch :

https://de.sputniknews.com/politik/20170217314582713-trump-will-journalisten-nichts-verraten/
…..

Veröffentlicht am 16.02.2017
President Donald Trump held his first solo press conference on Thursday. He spoke at length about the myth of his Russian connection as well as the omnipresent problem of fake news. RT correspondent Alexey Yaroshevsky reports.
(https://youtu.be/kjKAN1U0CpY)

Der neue US-Finanzminister Steven Mnuchin unterzeichnete die Dokumente…..

sitrep14.02.17 Der neue US-Finanzminister Steven Mnuchin unterzeichnete die Dokumente, die zur Herausgabe der neuen Gold-gedeckten Währung notwendig sind, um die Neubewertungen der Währungen (RV) voran zu bringen.

Finanzminister Mnuchin und die Vertreter der Chinesischen Ältesten arbeiteten bis in die Nacht. Sie beendeten erst, nachdem alles erledigt war.

Größere Retail-Banken bekommen dadurch jetzt alle Möglichkeiten, privaten und öffentlichen Devisen-Tausch mit geschätzten 30 Millionen Haltern von Währungs-Beständen weltweit durchzuführen.

Die Banken haben ihre Angestellten in den Rücknahme-Abteilungen angewiesen, jeden Tag mit ihren Vorgesetzten Rücksprache zu halten.

Wohltätigkeits-Gruppen wurden heute benachrichtigt, dass sie innerhalb von Stunden Fonds erhalten würden.

Firmen-Transaktionen, die monatelang in der Warteschleife hingen, wurden während der letzten Nacht abgewickelt, als Mnuchin eingeschworen wurde.

Angestellte von Wechselstuben des Militärs wurden heute Morgen einberufen – was keine normale Praxis ist…..

Quelle und weiter als PDF: dringende-informationen-do-14-februar-2017