Startseite > Kommentar, Leserbeitrag/tipp, Militärpolitik, Nachrichten, Politik, Rechtslage > Donald Trump und der Untergang des Britischen Weltreichs

Donald Trump und der Untergang des Britischen Weltreichs

OSIRA: Dieser brilliante Artikel ist zwar im Eulenblick N°67 verlinkt, aber dort geht er vielleicht unter. Er ist so unerhört gut, wie ich noch keine Analyse gesehen habe, und besitzt eine unglaubliche Tief- wie Weitsicht. Hat man ihn gelesen, werden alle Zeitungen bedeutungslos, die sowieso nur geistiges Glyphosat verstreuen.

Was ich gestern über die Queen schrieb, bekommt nun eine neue Bedeutung, denn der Untergang des Britischen Reiches hat unmittelbar mit dem Plutotransit auf dem AC der Queen zu tun, wie jedes Land abhängig davon ist, wie es seinem Herrscher geht. Es bedeutet nun also Macht- verlust und Loslassen, und zwar im ganz großen Stil.

Es wäre zu wünschen, daß dieser Artikel sich global verbreitet, weil er ist wichtig für uns alle! So finden sich hoffentlich Übersetzer, oder der DeepL-Translator tut’s auch. Nun viel Freude beim Lesen, denn es gibt Aussicht auf Hoffnung und Freude für uns alle!

Donald Trump und der Untergang des Britischen Weltreichs
verfasst von Diogenes Lampe, 14.04.2018

Donald Trump und der Untergang des Britischen Weltreichs

Giftgaswerkstatt und Bombenterror in Syrien. Giftanschlag in Salisbury. Diplomatische Krise der EU mit Russland. Sezessionsversuche mit Katalonien, um Spanien zu zerteilen und so Gibraltar zu behalten. Aufhetzen Griechenlands gegen die Türkei, die nach Russland umgeschwenkt ist. Anschläge in Deutschland. Ausrauben der russischen Ex-Oligarchen, die ihr Heil in der Flucht nach London suchten, als Putin Jelzin ablöste. Die Britische Regierung läuft offensichtlich Amok und führt sich in der ganzen Welt auf, wie es eben nur das Perfide Albion kann. 



Die folgende ausführliche Analyse basiert auf meinen eigenen Spekulationen in Bezug auf die kommenden Ereignisse, die ich von meiner eigenen Wahrnehmung des aktuellen Geschehens ableite. Sie ist daher weder verbindlich noch erschöpfend und natürlich nicht von Irrtümern frei. Sie kann aber von jedem aufgrund eigenem Hintergrundwissens geprüft und weitergedacht werden. Der Sinn des Ganzen ist, anzuregen, die beängstigende Politshow, die uns gerade gegeben wird, mit nüchternem und ruhigem Blick aus der geopolitischen Perspektive zu betrachten.



In den Tagen des alten Empire log und betrog man noch feiner, raffinierter und war so wesentlich erfolgreicher beim Versuch, Weltmacht zu bleiben. Doch heute läßt man sich, wie im Fall Skripal, ertappen wie ein dummer Schuljunge beim Koksen auf der Cambridge-Toilette. Was ist los mit der britischen Oberschicht? Alles nur noch Politprolls, diese „Eliten“? Verlieren die Lords und Ladys von Ober -und Unterhaus ihren Verstand? Ihre Nerven? Oder Beides? Wenn ja, warum? Steht Großbritannien vor dem größten Skandal in seiner Geschichte? Einem, der die gesamte britische Elite erfassen kann? Dem Pädophilenskandal, dessen Metastasen womöglich bis in die königliche Familie streuen? Muß deshalb das Ablenkungsmanöver gegen Russland noch brutalere Wirklichkeiten in Aussicht stellen, um mittels künstlich erzeugter Kriegspanik Zeit für weitere Vertuschungen zu gewinnen?

Wir werden gerade Zeuge eines globalen Umbruchsereignisses bisher nicht gekannten Ausmaßes. Ein weiteres Mal wird die Welt unter Großmächten neu aufgeteilt. Alte Mächte steigen ab. Neue Mächte übernehmen. So weit so gut oder schlecht. Diesmal jedoch sitzen die Briten am Katzentisch (Macrons Frankreich nicht mal das). Erstmals seit Elisabeth I., der Seeräuberkönigin, mit der der Aufstieg des Britischen Weltreichs begann, drohen die Britischen Inseln in Europa geopolitisch marginalisiert zu werden. Die letzte Option, die ihnen noch bleibt, ist ein Bündnis mit dem verhaßten Trump. Doch das wird es nur zu seinen Bedingungen geben können. Die werden hart sein. Und noch fehlt die Einsicht in diese Notwendigkeit in der Downing Street und im Buckinghampalast, dem künftigen Juniorpartner – sprich Untertanen – des Weißen Hauses, des Pentagon und damit des Vatikan……

Quelle und weiter: donald-trump-und-der-untergang-des.html

  1. KHS
    18. April 2018 um 01:49

    Man hat es leider versäumt das neue DEUTSCHLAND was hier entstehen wird als neues Reich zu bezeichnen.Einen neuen Wein in alten Schläuchen müSSen wir und wollen wir nicht
    saufen.
    So schön dieser Artikel zu lesen ist,diesen Denkfehler werde ich nicht denken!

    • 18. April 2018 um 09:52

      @KHS: Jo aber die durch die 68 gedrehten Deutschen sind zombisiert, kaputt, Werte weg, wie soll das gehen? Nur eine sehr schwere Zeit mit schweren Opfern kann so etwas drehen.

      • KHS
        18. April 2018 um 10:52

        …….wie das Ende kommt ist hier schon ausgiebig behandelt worden. Welcher Schwachmat soll es aufhalten,Trumpel,Puttin oder das Merkel???

      • KHS
        18. April 2018 um 10:55

  2. 18. April 2018 um 21:37

    CM ist wieder da! Hier nochmals das Wichtigste zu Trumpi:

    —————————————

    Was soll der Scheiß ?
    Haben Sie sich das ein-, zwei- oder dreimal durchgelesen ?

    Es reicht jetzt definitiv Sirius.
    Das Maas ist voll !!!
    Sie kapieren wohl gar nichts !!!

    Ihr Kommentar wurde von uns, ohne weitere Zusatzerklärung gelöscht !!!

    • OKR
      19. April 2018 um 00:01

      WIR SAGEN:

      SIEG HEIL REICHSDEUTSCHLAND !!!
      SIEG HEIL DEUTSCHES REICH !!!
      SIEG HEIL HEILIGES DEUTSCHLAND !!!

      SIEG HEIL ERZENGEL MICHAEL !!!

      🙋‍♀️🙋‍♀️🙋‍♀️

    • OKR
      19. April 2018 um 00:02

      SIRIUS, mit Verlaub: Sie haben versagt !!!

      🙋‍♀️

    • OKR
      19. April 2018 um 00:07

      Wir sind die M8 !

      Wir sind die Schutzm8 !

      Der Deutschen, der GERMANEN weltweit !!!!!!!!

      Des deutschen Reiches !!!

  1. No trackbacks yet.

Bitte beim kommentieren die Kommentarrichtlinien beachten

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s