Startseite > Aktion, Nachrichten, Politik, Rechtslage > Millionen-Sperre: Trump will sich nicht mehr um Syrien kümmern

Millionen-Sperre: Trump will sich nicht mehr um Syrien kümmern

Die von der US-geführten Koalition zerbombte syrische Stadt Rakka

Der US-Präsident, Donald Trump, hat das Einfrieren von 200 Millionen Dollar beschlossen, die für den Wideraufbau Syriens bereitgestellt worden sind. Das berichtet die Zeitung „The Wall Street Journal“ unter Berufung auf eigene Quellen.

Nach Angaben der Zeitung beauftragte das Weiße Haus das US-Außenministerium mit der Einstellung der Auszahlung.

The Wall Street Journal“ merkt an, der Beschluss sei kurz nach der Erklärung von Trump, dass die USA „äußerst bald“ Syrien verlassen würden, gefasst worden.

Sollten die Vereinigten Staaten Syrien verlassen, will Trump laut der Zeitung anderen die Möglichkeit geben, um „sich um Syrien zu kümmern“.

Quelle: 20180331320134875-trump-syrien-geld-einfrieren

  1. KHS
    31. März 2018 um 12:33

    ………und die ersten Oster Feuer brennen bereits :

    https://de.sputniknews.com/panorama/20180331320135847-london-flughafen-bus-brand/

  2. 31. März 2018 um 14:24

    Wäre mal interessant zu wissen, was aus dem großartigen Aufmarsch des Deep State mit der 5. US-Flotte u.a. gegen Syrien geworden ist. Begegnung der 3. Art…? 😁

  1. No trackbacks yet.

Bitte beim kommentieren die Kommentarrichtlinien beachten

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s