Startseite > Aktion, Aufruf, Nachrichten, Politik > „WIR in AKTION“ – Generalstreik für Deutschland 3.-7. April

„WIR in AKTION“ – Generalstreik für Deutschland 3.-7. April

23. März 2018

GeneralstreikThema: Generalstreik
Entdeckt am: 21. März 2018
von: trinity
….
Sicher haben schon einige von Euch diesen Aufruf erhalten. Er geht gerade verstärkt im Netz herum und ruft die arbeitende und nicht arbeitende Bevölkerung vom 3. bis 7. April 2018 zum Generalstreik für Deutschland auf.

Was genau heißt das?
Das heißt, dass in diesen fünf Tagen so viele wie nur irgend möglich die Arbeit niederlegen und/oder einfach in dieser Zeit nichts konsumieren sollen. Auch hier geht es darum, ein Zeichen zu setzen. Ihnen zu zeigen, dass wir die Zügel in der Hand halten sollten und dass ohne uns hier gar nichts geht. Wir sind die Arbeitskraft, wir sind die Konsumenten und nicht die Sklaven, die immer schön brav machen sollen, was von ihnen verlangt wird. Sie sollen sehen, dass nicht wir von ihnen abhängig sind, sondern sie von uns. Damit soll sowohl die Politik als auch die Wirtschaft angesprochen werden.

Wie genau könnt Ihr mitmachen?
Hier wird aufgerufen der Arbeit fern zu bleiben und in dieser Zeit nichts zu konsumieren. Wie auch immer man das organisiert, bleibt jedem selbst überlassen. Entweder man nimmt sich Urlaub für diese Zeit oder man geht um Arzt und lässt sich krank schreiben. Ärger sollte man deshalb aber nicht bekommen, unserer Meinung nach. Es wäre schön, wenn sich die Berufszweige heraushalten, die für die Notversorgungen zuständig sind (Feuerwehr, Notärzte, Intensivmediziner usw.), sie können sich aber trotzdem am Konsumstreik beteiligen.Für einige wird dies nicht einfach sein, da durch die Veröffentlichung schon viele Arbeitgeber bzw. Ärzte Bescheid wissen. Und wir müssen uns durchaus bewusst sein, dass so ein Generalstreik nichts für die Masse ist. Schon gar nicht, wenn er so kurzfristig organisiert wird. Für eine richtig große Sache bräuchten wir die Gewerkschaften auf unserer Seite. Diese streiken allerdings nur, wenn sie eine Forderung bestreiken, um dadurch einen Verhandlungsvorteil zu erlangen.Auch wenn wir die Chancen für einen richtig wirksamen Generalstreik hier in Deutschland für sehr gering einschätzen, veröffentlichen wir diese Aktion, getreu nach dem Motto:

Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!!!

Mit aktivistischen Grüßen

trinity

  1. 23. März 2018 um 14:22

    Klasse Idee !

    Das DAK will die Weissen in SüdAfrika auch zu einem GeneralStreik von 3 – 7 April aufrufen !
    Lasst uns da zusammenarbeiten !!!!
    Wir machen es GROSS !

    Fanget AN !!!!

  2. KHS
    23. März 2018 um 15:56

    …….es gibt sicherlich Vril Möglichkeiten……..

  3. 25. März 2018 um 11:51

    Der mitlesende verfassungslose Verfassungs- und Landschutz ist entsetzt…
    Ein Generalstreik …

    Mit dem Aufruf wischt sich die dem US-Regime unterwürfige VerWiGeb-Regierung den Hintern ab und sitzt das aus.

    Das Vereinigte Wirtschaftsgebiet ist kein Staat. Das Vereinigte Wirtschaftsgebiet befindet sich auf dem Boden des bestehenden Deutschen Reichs (das ist offenkundig und steht auf den Seiten der Bundesregierung). Niemals können 2 Staaten, egal welcher räumlichen Ausdehnung, auf dem SELBEN Boden sein. (Staats- und Völkerrecht)

    Wenn das Vereinigte Wirtschaftsgebiet souverän wäre, dann hätte es nicht zu fürchten, sich nach der Meinung der breiten Öffentlichkeit zu richten. Das tut es jedoch nicht. Es verfolgt ganz klare spezifische Interessen, die sich auf bestimmte Machtkonstrukte und Monopolinteressen fokussieren. Menschenwürde der deutschen Bevölkerung steht hier ganz oft weit hinten, wenn man sich dessen bewußt wird, was wir durchleben. Geschehnisse in der Welt werden durch ausgesuchte Verfahren zur allgemeinen Kenntnis gebracht, die einen höheren Grad von Wahrheit in der Vermittlung von Nachrichten vermissen lassen. Durch intensive Recherchen mit Hilfe zur Verfügung stehender Mittel kommt man zu völlig anderen Ergebnissen als den Schlüssen, die man aus TV- und Pressenachrichten oder Reportagen ziehen kann. Ein höchst intelligent gelenkter Prozeß, um eine bestimmte Atmosphäre oder Stimmung in der Bevölkerung zu erzielen. Die Lebensqualität der Bevölkerung wird so nicht gesteigert. Eine Souveränität Deutschlands ist absolut nicht zu erkennen.

    Eine Firma kann keine Steuern erheben!

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.