Startseite > Aktion, Historisches, Kommentar, Militärpolitik, Nachrichten, Politik, Rechtslage, Technik, Wissenschaft > Anonymous „Unternehmen Patentraub 1945″ ~ Die Geschichte des größten Technologiediebstahls aller Zeiten“

Anonymous „Unternehmen Patentraub 1945″ ~ Die Geschichte des größten Technologiediebstahls aller Zeiten“

5. Februar 2018

Der militärische Sieg der Alliierten über Deutschland 1945 und die Besetzung des Reichsgebietes hatten auch die Folge, daß vor allem die USA anschließend Hunderttausende deutscher Patente, Erfindungen und Gebrauchsmuster beschlagnahmten und entschädigungslos enteigneten.

Dieser Raubzug war schon einige Jahre vorher von Washington generalstabsmäßig geplant worden. Denn man hatte erkannt, daß die Deutschen den Westmächten in der Grundlagenforschung und in der Entwicklung neuer Ideen auf fast allen Gebieten der modernen Wissenschaften und Technikbereiche um Jahre voraus waren.

Nur durch den Raub deutschen Wissens und jahrelange Zwangsarbeit deutscher Wissenschaftler und Techniker in den USA war es möglich, daß die Vereinigten Staaten ihre Wirtschaft und Rüstung auf neue Grundlagen stellen und an die Spitze der Entwicklung kommen konnten.

Das Buch ‚Unternehmen Patentenraub‘ 1945 von Friedrich Georg beschreibt ausführlich Vorbereitung, Durchführung und Folgen des größten ›Patentenklaus‹ der Geschichte. Im einzelnen werden für die verschiedenen Sachgebiete an vielen Beispielen mit Nennung der Verantwortlichen die Vorgänge des alliierten Diebstahls deutschen geistigen Eigentums und der Zwangsverpflichtung deutscher Forscher und Techniker geschildert.

Es zeigt sich, daß die modernen Neuerungen wie Farbfernsehen und Transistortechnik, Raumfahrt und Raketen, Überschallflug und Computer auf deutsche Erfindungen und Entdeckungen zurückgehen, mit denen die US­amerikanische Wirtschaft anschließend Milliardengewinne machte.

Bis heute wird weltweit verschwiegen, daß die USA ihren steilen Aufstieg vom technisch weitgehend veralteten Massenhersteller, der keine Grundlagenforschung betrieben hatte, zur ›einzigen Weltmacht‹ nach 1945 dem aus dem vollkommen besetzten Deutschland gewaltsam mitgenommenen geistigen Eigentum verdanken. Die amerikanische Führung hatte früh bemerkt, daß das Deutsche Reich in Wissenschaft und Technik den anderen Nationen um Jahre voraus war und eine unglaubliche Fülle neuer Forschungsergebnisse und Verfahrensweisen zu bieten hatte. Unter Leitung und ausdrücklicher Genehmigung von US­Präsident Truman kam es nach Kriegsende zum größten Technologieraub aller Zeiten.

Höchste amerikanische Gremien aus Industrie und Wissenschaft hatten vorher die Operation zur Ausbeutung der deutschen Wirtschaft und Technik von langer Hand gemeinsam generalstabsmäßig geplant und durchgesetzt…..

Quelle und weiter: Anonymous „Unternehmen Patentraub 1945“ 

  1. KHS
    5. Februar 2018 um 11:30

    ………was wären diese sogenannten „Siegermächte“ ohne diesen Diebstahl? Nicht`s würde ich sagen! Und wenn ALL_es vorbei IS,wo stehen die dann? Wieder im nicht`s würde ich sagen! Seit 1945 hat sich die Katze nur permanent in den Schwanz gebissen ! Als „Arbeitsdrohnen“ haben wir deren Vernichtungskrieg gegen uns und die TERRA finanziert !
    Das haben wir perfekt gemacht! Nun müSSen wir loslassen,damit die „Siegermächte“ wieder
    ins „nichts“ zurück fallen können !!! Was bleibt ist der germanische Geist und unsere Schaffenskraft ! Wir sind „unkaputtbar“ !!!

  2. 5. Februar 2018 um 12:24

    Hat dies auf Treue und Ehre rebloggt.

  3. 5. Februar 2018 um 15:01

    @KHS wir sind „unkaputtbar“ !!!
    Das glaube ich nicht, denn die Migrationswelle ist erst am Anfang, man will uns zerstören.
    Und wenn kein Wunder geschieht gibt es in 2 Generationen nur noch eine hellbraune Mischrasse, gerade intelligent genug um zu arbeiten.
    Das Volk der Dichter und Denker ist dann für allemal zerstört worden.
    Und unsere Kulturgüter werden bis dahin komplett zerlegt sein.
    Ich hoffe sehr das ich mich irre.
    Heil Euch

    • KHS
      5. Februar 2018 um 21:08

      ……..wer glaubt,dass in 2 Generationen diese BRD Kiste noch läuft,der ist extrem Systemgläubig und hat nicht aufgepasst,was auf TG behandelt wird……

    • 7. Februar 2018 um 11:46

      Also bitte, lieber zappered!
      „…in 2 Generationen…“ – Die satanischen Dunkelmächte, die sehnlichst den Untergang des deutschen Volkes erhoffen, um zu verhindern, daß es seiner spirituellen Mission gerecht wird (siehe auf YouTube die tollen Vorträge von Axel Burkard), stehen u.a. dank Trumpi vor ihrer kompletten Pulverisierung. Die aktuellste Bestätigung dafür kommt von Ashtar Sheran, dem Chef der GFdL, höchstpersönlich:

      https://einsseinmitderurquelle.wordpress.com/2018/02/07/ashtar-an-christine-eine-neue-aera-beginnt/

      • KHS
        7. Februar 2018 um 13:31

        …….,joh,ich liebe auch das pilsenerurquell Command :

        https://zombiewoodproductions.wordpress.com/2013/05/26/ufo-sekten-sie-kommen-in-frieden-nur-nicht-heute/

        (….merkelwürdig,dass die Sekten und ihre Durchsagen Stories alle aus den USA kommen).

      • OKR
        7. Februar 2018 um 14:23

        Das ist mal ne Ansage KHS. Leider Super Geil das Teil ! Diese 12-Watt-Lichtgestalten oder anders ausgedrückt, die Lichtfuzzis, sollten sich das jeden Tag genau durchlesen !

        Wir plädieren dafür, das der Link unter „Lichtfuzzis“ oder „Armleuchter“, auf der rechten TG Leiste, unterhalb des RKK eingearbeitet wir, so daß endlich Allen mal ein Licht aufgeht !

        Sieg Geil ! 🙋

      • 7. Februar 2018 um 14:12

        Über Denver in den USA steht sogar einer der Hauptkreuzer von Ashtar Sheran. Ja warum denn wohl ausgerechnet dort…?!

      • 7. Februar 2018 um 15:24

        Liebe Vincimus ich wäre auch dafür wenn man eine Liste erstellt das den Leuten ein Licht auf geht. Mit freundlichem Gruß Peter

      • 7. Februar 2018 um 15:37

        Für „zombiewoodproductions“ sind übrigens auch die Reichsflugscheiben eine höchst umstrittene Sache. Das Höchstentwickelste der damaligen Zeit waren nach diesen sicher vollerleuchteten Typen konventionell betriebene „Nurflügler“. Das mal so nebenbei…

  4. 5. Februar 2018 um 19:17

    Hat dies auf pressefreiheit24 rebloggt.

  5. 5. Februar 2018 um 19:23

    Hat dies auf Mindcontrol2017 rebloggt.

  6. 6. Februar 2018 um 05:12

    Hat dies auf pinocchioblog rebloggt.

  7. 7. Februar 2018 um 10:15

    Hat dies auf My Blog rebloggt.

  8. 8. Februar 2018 um 11:52

    Heil Euch allen,
    die Links vom Ashtar Kommando kenne ich schon seit mehr als 10 Jahren. Immer sprachen sie von dem ersten Kontakt und globalen Veränderungen, die aber NIE eintraten. Aber meine Hoffnung verschwand nie. Am 24.03.15 ist dann bei dem Germanwings Absturz ,das Liebste was es für mich gab, genommen worden, meine einzigste Tochter. Das Fragte ich mich, wo waren denn die sogenannten Lichtkräfte ? Nicht da und meine Hoffnung an das Gute schwanden. Ich bin nun 48 Jahre, beschäftige mich seitdem ich 16 war mit Esotherik, Wiedergeburt und anderen Themen der sogenannten Verschwörungstheorien. Habe bestimmt schon hunderte von Bücher gelesen, also ich weiß schon wie die Welt läuft und in was für verdorbenen und verlogenen Zeit wir leben.
    Fazit: Wenn Dir das Liebste im Leben genommen wird fängst Du an vieles kritisch zu sehen, versteht mich deswegen ein wenig wegen meiner skeptischen Meinung.
    Vielleicht gibt es ja bald ein lichtes Erlebnis was mich positiv stimmen kann.
    Heil
    Zappered

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.