Startseite > Nachrichten > ⚡️ Blitz Nachrichten ⚡️ sowie Infos 📝 von Lesern gefunden

⚡️ Blitz Nachrichten ⚡️ sowie Infos 📝 von Lesern gefunden

Kategorien:Nachrichten
  1. 1. Februar 2018 um 08:38

    Guten Morgen,

    anbei erhalten Sie die Auflistung der aktuellen Artikel auf dieUnbestechlichen.com.
    Wir würden uns freuen, wenn etwas für Ihren Newsticker dabei wäre:

    So bescheuert ist Political Correctness: Ausgeraubt von „Bärtigen“ mit „bräunlichem Hauttyp“
    Donnerstag, 1. Februar 2018
    Das Göttinger Tageblatt titelt: „Bärtige rauben Fußgänger aus“. Was so dämlich klingt, dass man eigentlich darüber lachen müsste, ist fatalerweise auch gleichzeitig ein Beweis für die intellektuelle Insolvenz unserer Gesellschaft aufgrund der zwanghaften politischen Überkorrektheit. Ausgeraubt von „Bärtigen“ … ja, was denn für „Bärtige“? Hipster vielleicht, oder Holzfäller? Nein! Weiter unten im Text lesen wir […]

    https://dieunbestechlichen.com/2018/02/so-bescheuert-ist-political-correctness-ausgeraubt-von-baertigen-mit-braeunlichem-hauttyp/

  2. 1. Februar 2018 um 19:25

    Wenn Negern ein Land geschenckt wird geht alles kaputt.
    In Südafrika hat Kapstadt kein Wasser mehr für die Einwohner, obwohl genug Wasser da ist.
    Die Stadtvergewaltigung tut nichts ! um das Wasserproblem zu lösen. Nichts.
    Alles wird politisiert. Gearbeitet und geleistet wird nichts.
    Im April will die Stadtvergewaltigung das Wasser abstellen für die ganze Stadt.
    Es sollen dann 200 Stützpunkte errichtet werden für 4 Mio Einwohner.
    Jeder darf sich dann 25 Liter Wasser pro Tag abholen.
    Also 20 000 Menschen pro Tag pro Stützpunkt. Wie soll das gehen?
    Ein altes Ehepaar (2) darf dann 50 Liter (50kg) Wasser schleppen, kilometerweit, um dann ihres Wassers beraubt zu werden, wenn sie nicht vorher zusammenbrechen.
    Eine Kriegszone.
    Die Weissen in Kapstadt werden gestraft, während Negern keine Wasserrationen auferlegt werden.
    Die Zeichen stehen auf Bürgerkrieg in Südafrika.
    Es wird offen zum Massenmord aller Weissen aufgerufen.

    Kapstadt trocknet aus: Trinkwasser wird rationiert

    Kapstadt rationiert das Trinkwasser auf 50 Liter pro Einwohner täglich. Die Stadtverwaltung fürchtet den „Tag Null“, wahrscheinlich am 12. April, an dem die Trinkwasserversorgung zusammenbricht und rund 4 Millionen Einwohner mit Tankwagen versorgt werden müssen.

    http://www.epochtimes.de/politik/welt/kapstadt-trocknet-aus-trinkwasser-wird-rationiert-a2337176.html

    • 2. Februar 2018 um 07:06

      So werden die Neger in Südafrika zum Massenmord an den Weissen aufgerufen.
      Dies ist nur ein Bericht. Davon sind viele hunderte im Internet zu finden.
      Anika Smit wurde zuhause überfallen, sie war alleine.
      Ihre Eltern fanden sie nackt, ihre Hände abgehackt und ihr Hals 16 mal mit einem Messer
      durchgeschnitten.
      Im Dezember wurden 2 Weisse Frauen auf einer Farm überfallen und mit einer Lötlampe Tot gebrannt. Ein Weisses Ehepaar auf einer Milchfarm lebendig den Hals abgeschnitten.
      So get das jeden Tag in Südafrika.
      Die Medien und der Staat schweigen.

      ‚KILL THE FUCKING WHITES‘ ON FACEBOOK

      You fucking white pigs. Malema is our leader. He will kill (President Jacob) Zuma within the next six weeks. „Look ahead, my fellow black people. We will then take our land, and every trespasser, namely white whores, we will rape them and rape them till the last breath is out. „White kids will be burned, especially those in Pretoria and Vrystaat. Men will be tortured while I take a video clip and spread it on YouTube,“ read one post. It continued: „Its [sic] true what Malema said, silently we shall kill them … Police will stand together … our leader will lead us to take our land over. Mandela will smile again. „White naaiers, we coming for you! Households will be broken into and families will be slaughtered.

      http://www.ilanamercer.com/phprunner/public_article_list_view.php?editid1=544

  3. 1. Februar 2018 um 22:48

    Hinweis von Patriotische Alternative

    Klage vor dem EuGH ist für die deutsche Flüchtlingsindustrie ein Desaster

    Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat am Mittwoch einen zentralen Punkt der EU-Asylgesetzgebung geklärt:
    Die Dublin-Regeln gelten auch für die „Flüchtlingskrise 2015“ und auch dann, wenn selbstherrliche Regierungen eines EU-Staates „die Einreise aus humanitären Gründen und in einer außergewöhnlichen Situation gestatteten“.

    https://www.journalistenwatch.com/2017/07/26/eugh-entscheidet-merkels-gaeste-doch-alles-illegale/

  4. 2. Februar 2018 um 13:07

    Die ganzen Schweinereien und Schikanen an Weissen in Südafrika wären ohne die NASEN and den Schaltstellen nicht möglich. Der Mord an Weissen ist offenkundig zumindest vom Westen politisch gewollt ..genauso wie die Ansiedlung afrikanischer ^^Fachkräfte^^ in Europa.

  5. KHS
  1. No trackbacks yet.

Bitte beim kommentieren die Kommentarrichtlinien beachten

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s