Startseite > Kommentar, Leserbeitrag/tipp, Nachrichten, Politik, Video > Der Volkslehrer auf einer BRD-Veranstaltung voller Gehirngewaschener

Der Volkslehrer auf einer BRD-Veranstaltung voller Gehirngewaschener

19. Januar 2018

Lea Rosh (eigentlich Edith Renate Ursula Rosh) war Gastgeberin und Initiatorin der BRD-Veranstaltung „Wie gehen wir mit der AfD um? Diskutieren? Bekämpfen? Wie? Also Wie?“

Offizielle Darstellungen in den BRD-Systemmedien: http://www.tagesspiegel.de/berlin/dis…

Einladung von Lea Rosh zur BRD-Veranstaltung: http://www.lea-rosh.de/wp-content/upl…

Neben Lea Rosh waren noch folgende BRD-Prominente anwesend: – Martin Patzelt/ MdB/ CDU – Renate Künast/ MdB/ Bündnis 90/Die Grünen – Malte Lehming/

Der Tagesspiegel Anzumerken sei noch folgendes Zitat von Malte Lehming im Tagesspiegel: „In Berlin gibt es ausländische Jugendbanden. Das ist ein Problem. Noch größer wäre das Problem, wenn es sie nicht gäbe. Sie sind jung, mutig, mobil, hungrig, risikobereit, initiativ. Solche Menschen braucht das Land. […] Lieber ein paar junge, ausländische Intensivtäter als ein Heer von alten, intensiv passiven Eingeborenen.“

Quelle: http://www.tagesspiegel.de/meinung/ko…

Die Inhalte stammen nicht vom Volkslehrer. Das BRD-Archiv trägt die volle Verantwortung für eventuelle Rechtsverstöße in der BRiD (Bundesrepublik in Deutschland).

Der Volkslehrer: https://www.youtube.com/channel/UC4te…

An Lea Rosh: Sie können Ihre Unterlassungserklärung gerne an das BRD-Archiv senden. Unsere Anwälte werden sich darum kümmern.

Es grüßt das BRD-Archiv e.V.

  1. Kleiner Grauer
    19. Januar 2018 um 11:08

    Das ist vom Malte Lehming vermutlich Aufforderung zum Hochverrat am eigenen Volk!

  2. 19. Januar 2018 um 15:41

    Wie lange müssen wir diese Volksverräter noch erdulden ?
    Dadurch das der Volkslehrer die Wahrheit sagte wurde er vom Lehrer Dienst suspendiert.
    Ich hoffe nur das all die, die dort die Klappe weit aufgerissen haben, demnächst ihre Strafe bekommen, auch die sogenannten Zivilisten. Ich gehe davon aus das 2/3 der Deutschen genauso denken denn bei denen funktioniert die Gehirnwäsche wohl heute noch.
    Es ist ja kaum noch auszuhalten.

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.