Startseite > Flüchtlinge, Kommentar, Leserbeitrag/tipp, Nachrichten, Politik, Rechtslage > Trumps Rettungsversuch der weißen Restbevölkerung vor Merkel und Schulz‘ SHITHOLE-Flut zur Schaffung einer Europa-Kloake

Trumps Rettungsversuch der weißen Restbevölkerung vor Merkel und Schulz‘ SHITHOLE-Flut zur Schaffung einer Europa-Kloake

15. Januar 2018

US-Präsident Donald Trump löste mit einer vollkommen richtigen Äußerung gegenüber Senatsrepräsentanten, die das „Bevölkerungsexperiment“ zum Austausch der weißen Menschen vertreten, einen weltweiten sog. shitstorm(Entrüstungssturm) aus. Trump forderte weiße Migranten, z.B. aus Norwegen, anstatt Migrationen aus Shithole-Drecksloch-Ländern wie Afrika. Der von Trump benutzte Begriff shithole kann sowohl mit „Drecksloch“, aber auch mit „Kloakenloch“ übersetzt werden. Das NJ veröffentlichte letztes Jahr einen fundierten Beitrag darüber, wie die restliche weiße Welt in eine „afrikanische Kloake“ verwandelt und dadurch grausam vernichtet werden soll.
Niemand fällt auf, dass der überall benutzte Begriff „Schutz der Minderheiten“ allein auf die weiße Weltbevölkerung angewandt werden müsste, aber tatsächlich nur für die 90%ige, alles fressende nichtweiße Weltmehrheit gilt. Bereits am 3. Januar 2008 stellte DIE ZEIT das Schutzbedürfnis der weißen Menschen demographisch fest: „Im Jahre 1900 machen die Europäer – im weitesten geografischen Sinn – 20 Prozent der Menschheit aus. Inzwischen ist ihr Anteil auf gerade noch 11 Prozent gesunken. Und er wird weiter fallen. im Jahr 2050 – dann 4,5 Prozent der Menschheit.“ Trump müsste, wären die Menschen geistig noch gesund, als Held gefeiert werden, denn in den USA wie auch in Europa sollen die weißen Menschen im Zuge eines grausamen ethnischen Vernichtungsexperiments vernichtet werde. Das von den Ethno-Vernichtungsjuden betriebene American Enterprise Institute (AEI) fertigte die Studie States of change: The demographic evolution … – „Veränderungsstand: Die demographische Evolution“) an, wo die Abschaffung der weißen Menschen Amerikas bejubelt wird. DIE WELT vom 4. März 2015 zu dieser Studie: „Bevölkerungswandel: Das Ende des weißen Amerikas. ‚Amerika befindet sich gerade in einem rasanten demografischen Umwälzungsprozess. Das Maß an rassisch-ethnischer Transformation in den Vereinigten Staaten ist verblüffend. Im Jahr 1980 war die Bevölkerung der USA zu 80 Prozent weiß. Heute ist dieser Anteil auf 63 Prozent zurückgegangen, und im Jahr 2060 wird er Hochrechnungen zufolge auf weniger als 44 Prozent fallen‘, schreiben die Autoren der neuen Studie. ‚Was da abläuft, ist wie ein natürliches Experiment. Wegen dieser Transformation durchläuft Amerika gerade eine Periode demokratischer Turbulenzen‘, sagt Karlyn Bowman, die für das konservative American Enterprise Institute an dem Bericht mitgearbeitet hat.“ Die Vernichtung der weißen Menschen auf der Welt ist für diesen kleinen Teil der Satansjuden das überragende Experiment, dem sie all ihre Kraft widmen. 2015 erklärte der jüdische Professor Yascha Mounk, Vordenker der Weißenvernichtung, die Flüchtlingsfluten als wichtigen Teil dieses Experiments. Auch das jüdische PAIDEIA Institut fordert die Umwandlung der weißen Völker Europas in eine Mischrasse „unter Führung der Juden“.
Und weil Trump das von diesen Juden zum Tode verurteile weiße Amerika retten will, wird er verteufelt, obwohl ihm selbst führende Intellektuelle Afrikas recht geben. Mamady Traore (30), schwarze Soziologin, sagte am 12. Januar 2018 gegenüber derNew York Times: „Trump hat absolut recht. Diese Länder haben Staatsoberhäupter, die gegen die Verfassung handeln, um ihre Macht zu verewigen. Es gibt Rebellenfraktionen die Kinder töten. Frauen werden ausgeweidet und unschuldige Zivilisten werden verstümmelt.“ Und der in den USA bekannte Unterhalter aus Nigeria, Chaz Chiazo Ogbu, sagt: „Wenn unser Land kein Drecksloch-shithole wäre, dann wären wir nicht in den USA. Dann wären wir nicht in Groß Britannien, dann wären wir nicht in Malaysia, dann wären wir nicht in Italien. Dann wären wir zurück in unserem Land.“….

Quelle und weiter: www.concept-veritas.com/nj/sz/2018/01_Jan/15.01.2018.htm

  1. 15. Januar 2018 um 19:42

    Natürlich hat Präsident Trump Recht.
    All dies sind ,,Shithole Countries“ !

    Nehmen wir Beispiele, die die Shithole judenpresse so gern verschweigt.

    Angola : Einst eine Portugiesische Kolonie, reich an Diamanten uns sonstigen Rohstoffen.
    Farmer hatten blühende Farmen.
    Dann kamen die juden oppenheimer, rupert, rothschild und Konsorten.
    Es entstand ein ,,Bügerkrieg“ und schon war Angola ein Shithole Country, bis zum heutigen Tag.
    Und so ging es mit Rhodesien, heute Zimbabwe, ein Shithole Country.
    Lourenço Marques, heute Mozambique, ein Shithole Country.
    DSWA, eine Deutsche Kolonie, heute Namibia, ein Shithole Country.
    Südafrika, heute ein Shithole Country.
    Und so kann man viele viele, eigentlich alle Länder, die einstmals der Brotkorb Afrika’s waren, als Shithole Countries bezeichnen.
    Und dies nicht nur in Afrika, sondern weltweit.
    Schaut euch England an – ein Shithole Country.
    Schweden – ein Shithole Country.
    Die Ursache dieses Elends war immer dieselbe : jüdische banken, juden und deren medien.
    Das DreckSchwein George Busch sagte damals zu der der Weissen südafrikanischen Regierung – eine Minderheit kann nicht eine Mehrheit regieren.
    Was kam danach ?
    Eine Minderheit regierte die VSA – ein Neger, der Neger Obama.

    Sieg Heil Präsident Trump !
    YES ! YOU are right ! They are Shithole Countries !!!!

    Auf in den EndSieg !!!! !!!!

  2. 15. Januar 2018 um 19:57

    Agreed
    Heil DAK

  3. OKR
    15. Januar 2018 um 20:10

    Dem Gesagten vom Mista TageSSchlau gibt es von unserer
    Seite aus nixi hinzuzufügen. Mit so einfachen klaren Sätzen bringt er die Situation auf’n Punkt. Auch werden wir, die Erste M8, Euch nicht helfen, wie die Tage wieder mal vermehrt auf TG gefordert. Genug tun wir im Hintergrund und schützen Euch vor Größerem. M8 Euren Generalstreik und nach einer Woche ist die BRD und Europa unten und das Deutsche Reich kann wieder handelnd hergestellt werden. Und selbst dann werden wir uns noch nicht zeigen. Oder haltet Euch zurück, wartet bis wir den Endschlag ausführen und dann Gnade Euch Gott wenn wir aussieben !!!

    • KHS
      16. Januar 2018 um 06:06

      ………das Beste kommt immer am SchluSS : „Der Endschlach!“ Darauf warten die DEUTSCHEN am Telewischen mit Bier und Chip`s !

  4. 15. Januar 2018 um 20:52

    Was ist eigentlich von der Theorie zu halten, dass die Flugscheiben-Technik von den Reptos bekommen wurde und die SS von diesen Wesen kontaktiert wurde. Das wird ja derzeit vermehrt in gewissen Büchern vertreten.

    • OKR
      15. Januar 2018 um 21:07

      Welche Bücher sollen das sein ?

      • 16. Januar 2018 um 10:41

        @OKR: Mein Vater war ein MIB von Jason Mason, Wenn das die Menschheit wüsste von Daniel Prinz, Herrschaft der Reptilien von Len Karson oder COBRA, der viele Anhänger hat, da er als Insider bezeichnet wird, behauptet dies auch…

      • OKR
        16. Januar 2018 um 10:43

        Ah, danke, alles klar.

      • 16. Januar 2018 um 12:53

        Betreffs Bücher
        Mein Vater war ein MIB
        Was für ein Schund
        Kein Wunder der Name Jason Mason oder auch COBRA = Hinterlistige Schlange sagt schon alles .
        Die Menschen lassen sich aber auch sowas von Verblöden .
        Julia Connor sollte sich lieber mal mit der Astrologie befassen und dann würde Sie merken das die Aldebaraner überhaupt nicht in die gegend der Reptos passen, habe ich alles schon bei Siegel beschrieben , Kurt alias Apis war ja genauso Blöde und ist davon ausgegangen das Aldebaran da im Stiersystem liegend etwas in Richtung Drache und Schlangenträger etc in sich tragen würde .
        Aber die sind Halt zu Blöde betreffs Direktlinienziehung und Aldebaran hat die Direktlinie zur Nördlichen Krone und eben NICHT ins Drache oder Schlangensystem .

        Was soll man auch erwarten von denjenigen welche nicht fähig sind betreffs ER KENNEN des Wahren .

        HEIL

  5. 15. Januar 2018 um 21:05

    Hat dies auf Viel Spass im System rebloggt.

  6. 15. Januar 2018 um 21:08

    Ans OKR: Ihr wisst ganz genau dass kein Beamter in Deutschland weniger als alle 3 Monate Urlaub machen will und 80% des Volkes geistig komplett ausgebrannt sind. Mit den Leuten auf TG könnten wir heute abend beginnen. mit dem Volk in Deutschland in Tausend Jahren nicht.

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.