Startseite > Kommentar, Nachrichten, Politik, Rechtslage > Soziologe in Westafrika zu „Drecksloch-Länder“-Aussage : „Donald Trump hat absolut recht“

Soziologe in Westafrika zu „Drecksloch-Länder“-Aussage : „Donald Trump hat absolut recht“

Epoch Times: Nach einer Aussage von US-Präsident Donald Trump über einige Dritte-Welt-Länder ist der Aufschrei groß. Trump wird „Rassismus und Fremdenfeindlichkeit“ vorgeworfen. Doch wie steht es tatsächlich um die besagten Länder?

Eine Gruppe von 54 afrikanischen Ländern hat US-Präsident Donald Trump aufgefordert, sich für die Bezeichnung „Drecksloch-Länder“ zu entschuldigen und sie zu widerrufen.

Sie seien „äußerst erschüttert über die empörenden, rassistischen und fremdenfeindlichen Bemerkungen des Präsidenten der Vereinigten Staaten“, über die Medien umfangreich berichtet hätten, und verurteilten diese auf das Schärfste, erklärten die Botschafter der afrikanischen Länder bei den Vereinten Nationen am Freitag nach einer Dringlichkeitssitzung in New York.

Haiti.Foto: HECTOR RETAMAL/AFP/Getty Images

Sie seien „besorgt über den anhaltenden und wachsenden Trend der US-Regierung gegenüber Afrika und Menschen afrikanischer Herkunft, den Kontinent und Farbige zu verunglimpfen“. „Dieses eine Mal sind wir uns einig“, sagte ein Botschafter, der namentlich nicht genannt werden wollte, der Nachrichtenagentur AFP.

Mord und Totschlag in Afrika.Foto: Mohamed Abdiwahab/AFP/Getty Images

Trump soll Medienberichten zufolge einige Herkunftsländer von Migranten als „Drecksloch-Länder“ bezeichnet haben, berichteten die Zeitungen „Washington Post“ und „New York Times“.

Trump habe bei einem Treffen mit Parlamentariern zur Einwanderungsreform im Weißen Haus gefragt: „Warum kommen all diese Menschen aus Drecksloch-Ländern (auf Englisch: „shithole countries“) hierher?“

Nach Angaben beider Blätter, die sich auf Sitzungsteilnehmer beriefen, bezog sich Trump auf afrikanische Staaten sowie auf Haiti, laut „Washington Post“ zudem auf El Salvador.

Haiti.Foto: Infowars/ Twitter/Screenshot

„Trump hat absolut recht“

Neben all der Kritik am US-Präsidenten gibt es aber auch Zustimmung für seine Aussage: „Trump hat absolut recht“, sagte Mamady Traore, ein Soziologe der seit 30 Jahren im westafrikanischen Guinea arbeitet.

Diese Länder haben Staatsoberhäupter, die gegen die Verfassung handeln, um ihre Macht zu verewigen. Es gibt Rebellenfraktionen die Kinder töten. Frauen werden ausgeweidet und unschuldige Zivilisten werden verstümmelt,“ so Traore, berichtet die „New York Times“.

Quelle und weiter: www.epochtimes.de/politik/welt/soziologe-in-westafrika-zu-drecksloch-laender-aussage-donald-trump-hat-absolut-recht-a2319978.html

  1. feld89
    14. Januar 2018 um 00:22

    Hat dies auf volksbetrug.net rebloggt.

  2. 14. Januar 2018 um 08:42

    Hat dies auf pinocchioblog rebloggt.

  3. KHS
    14. Januar 2018 um 11:11

    Es sind Kulturbereicherer,überall ist dann alles vermüllt ! Wenn dann bei uns der IQ auf ca.60 herunter gezüchtet wird,nehmen wir das alles nicht mehr wahr.

    Wie sah 2015 der ICE voller Neger von München nach Hamburg aus,als er ankam ???
    „vollgeschi..en und vermüllt und das Inventar geschreddert“ !!! Schrottreif das Bähnle !

    Wie sollen in Zukunft bei weiterer Flutung unsere Burgen und Schlösser aussehen,wenn
    schon ein Flüchtlingsneger,nur weil er seinen Schoko Pudding nicht mehr bekam sein Flüchtlingslager ansteckte……,100 Millionen Schaden ! Wie viele Schoko Pudding`s bedarf es ganz BRDistan abzufackeln ????

  4. Kleiner Grauer
    14. Januar 2018 um 11:36

    Ich habe Tunis von oben gesehen-ein Dreckloch. Werfen den Müll zum Fenster raus und zur Haustür kommt man nur durch einen stinkenden vermüllten schmalen Gang!

  1. No trackbacks yet.

Bitte beim kommentieren die Kommentarrichtlinien beachten

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: