Startseite > Kommentar, Lug&Trug, Manipulation, Nachrichten, Rechtslage > Die Totmachungs-GmbH bewaffnete den IS, ……

Die Totmachungs-GmbH bewaffnete den IS, ……

GroKo-Schulz alle sollen kommenDie Totmachungs-GmbH bewaffnete den IS, organisiert das Ersaufen der Neger im Meer, bringt die Deutschen migrantiv um und macht die Deutschen zu EU-Rothschild-Macron-Sklaven

Die Systemparteien werden von Psychopathen und Kriminellen getragen, ihre verbrecherischen Energien speisen sich aus Geisteskrankheit. Mehr als alle anderen zeichnen sich SPD und Grüne als Psycho-pathen-Parteien aus. Während die Schwarzen unser Land so schwarz machen wollen wie es auch Grüne und SPD wollen, kaschieren sie aber ihren tödlichen Geschäftszweck, um die Gesunden noch einfangen zu können.
Die BRD ist zwar keine GmbH wie Verschwörungs-Phantasten ständig betonen, aber die Systempolitiker handeln wie die Angestellten einer GmbH, und das politische Geschäft der BRD ist nach den Regeln einer globalistischen GmbH organisiert. Die Politiker folgen den Weisungen anonymer, nicht gewählter Machtpotentaten, vergleichbar mit anonymen GmbH-Gesellschaftern bzw. Aktionären, wie am 20. Mai 2010 in der ARD (Pelzig …) offiziell von Seehofer eingestanden wurde.
Als das Globaljudentum entschieden hatte, die syrische Regierung zur Eroberung des „Weltherzlandes“ nach dem Yinon-Plan zu stürzen, wurde die größte Menschmord-Maschinerie der Neuzeit von der Global-Koalition „Obama-Clinton-Merkel“ aufgebaut; der Islamische Staat (IS). Die FAZ vom 24.07.2012 titelte dazu: „Syrien: Und ihr denkt, es geht um einen Diktator!“ Die Massenschlachtungen von Menschen durch die IS-Mörder sind Teil des IS-Geschenks des Westens an Israel. Als Nebenprodukt der Herzland-Strategie waren von Soros + Co. die Flüchtlingsbewegungen geplant und erreicht worden.
Nun wurden Merkels Superverbrechen bezüglich IS-Bewaffnung offiziell eingestanden und unsere Aufklärungsbeiträge dahingehend bestätigt. Die Systemlügner haben sich selbst entlarvt wie die MONITOR-Sendung (WDR) vom 11.01.2018 ganz offiziell enthüllt: „Der Krieg in Syrien ist noch lange nicht vorbei. Ganz im Gegenteil, in diesen Tagen sind wieder hunderttausend Menschen auf der Flucht vor einer Großoffensive der syrischen Armee. Es ist ein Elend, an dem europäische Rüstungskonzerne prächtig mitverdienen. Von dort stammt nämlich ein großer Teil der Waffen, mit denen syrische Milizen und auch der sogenannte Islamische Staat aufgerüstet wurden. Es handelt sich um Anti-Panzer-Munition, Made in Europe, genauer aus Rumänien und Bulgarien. Tödliche Munition aus Europa, die niemals nach Syrien gelangen dürfte! Exporte in solche Krisenstaaten sind in der EU verboten.“ Merkel und die EU-Führung gaben Rumänien und Bulgarien offenbar „grünes Licht“ zur IS-Waffenlieferungen über die USA….

Quelle und weiter: www.concept-veritas.com/nj/sz/2018/01_Jan/14.01.2018.htm 

  1. 14. Januar 2018 um 18:45

    Die BRD ist zwar keine GmbH wie Verschwörungs-Phantasten ständig betonen…

    Falsch !

    Die BRD ist eine GmbH, registriert bei Dun&Bradstreet als Firma, so wie jedes andere Land auch.

    https://businesscredit.dnb.com/intl-search/?country=DE

  2. 15. Januar 2018 um 09:49

    Hat dies auf My Blog rebloggt.

  3. KHS
  4. KHS
  5. KHS
    15. Januar 2018 um 13:12

  6. KHS
    16. Januar 2018 um 09:08

    ………verwirrter Mensch !!!!

  1. No trackbacks yet.

Bitte beim kommentieren die Kommentarrichtlinien beachten

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: