Startseite > Hochverrat, Kommentar, Leserbeitrag/tipp, Nachrichten, Politik, Rechtslage > … mit der heutigen Verkündung zur GroKo-Bildung wird auch eine neue subsidiäre Todes-Flutwelle verkündet

… mit der heutigen Verkündung zur GroKo-Bildung wird auch eine neue subsidiäre Todes-Flutwelle verkündet

Kriegsallianz gegen die DeutschenDie Kriegsallianz gegen die Deutschen: »Schulz: „Wenn die GroKo schief geht, ist meine Karriere zu Ende“. Seehofer: „Nicht nur deine“. Merkel schwieg, denn sie war gemeint!« BILD, 11.01.2018) 

Heute dürfte „der erfolgreiche Abschluss der Sondierungs-gespräche“ zwischen der Union und der SPD verkündet werden. Dabei geht es um zwei politische Hauptangriffs-Offensiven, die gegen die Deutschen mit dieser neuen alten Regierung durch- und fortgesetzt werden sollen. Die wichtigste Offensive gegen die Deutschen wollen die beiden Koalitionäre zur Intensivierung der Flutpolitik mit den Ablenkungsbegriffen „Legalisierung“ und „Familiennachzug“ einleiten. Der zweitwichtigste Angriff soll unter dem Propagandafeuer „Bankenunion“ und „EU-Reformen“ mit dem Ziel der Ausraubung der Deutschen erfolgen.
Und, wie üblich in der Lügenrepublik, müssen wieder die Phrasen von „Moral“ und „Humanität“ den Vernichtungskampf gegen die Deutschen tragen. Mit Kampfbegriffen wie „subsidiärer Schutz“, womit kein Normaldeutscher etwas anfangen kann, wird die weitere Einfuhr von jährlich vielen Millionen zusätzlicher Parasiten sichergestellt. Der sogenannte „subsidiäre (behelfsmäßige, vorübergehende) Schutz“ von „Eindringlingen“ (Netanjahu) wurde von der EU eigens zur tödlichen Überflutung des Kontinents mit fremden und feindlichen Menschenmassen zur Erzeugung einer „Mischbevölkerung“ (Orbán) geschaffen. Explizit wurde in diesem EU-Recht für „subsidiäre Schutzberechtigte“ festgehalten, dass damit sämtliche Unberechtigte und Illegale bleiben und ihre Familien nachholen dürfen. Diese Unberechtigten konnten früher, im Gegensatz zu den „berechtigten Asylanten und Flüchtlingen“ ihre Familien nicht nachholen. Doch mit dem neuen „Recht“ wurde der Vorwand  „Härtefallregelung“ geschaffen. „Der Status ’subsidiärer Flüchtling‘ wurde als Härtefallregelung im EU-Recht verankert, um auch Ausländern einen Schutz zu bieten, die weder unter die Genfer Konvention fallen noch zu den politisch Verfolgten gehören.“ (FAZ, 09.01.2018, S. 1) Dieses EU-Unrecht wurde am 1. Dezember 2013 als Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie 2011/95/EU“ (AsylVfGuaÄndG) in das deutsche Recht übernommen. Ja, Sie lesen richtig, es handelt sich explizit um die Verleihung eines Invasionsrechts für fremde Völker, auf unserem Boden, gegen unseren Willen zu siedeln. Selbst die System-FAZ konstatiert: „Der ’subsidiäre Schutz‘ geht über alles hinaus, was unter Berufung auf die Genfer Flüchtlingskonvention oder das Grundgesetz verlangt werden konnte.“ (FAZ, 09.01.2018, S. 1)
Mit diesen verheerenden juristischen Waffen, die Artikel 16a GG, jedes Menschenrecht sowie die schöpfungsgerechte Menschenordnung verletzen und darüber hinaus den Straftatbestand des Hoch- und Landesverrats erfüllen, wird der von der BRD-Regierung betriebene Invasionskrieg gegen die Restdeutschen erbarmungslos geführt……

Quelle und weiter: www.concept-veritas.com/nj/sz/2018/01_Jan/11.01.2018.htm

  1. 11. Januar 2018 um 15:53

    Im Sputnik zu lesen: Finanzexperte: Die Flüchtlingskrise kostet Deutschland fast eine Billion Euro

    Seit 2015 sind etwa anderthalb Millionen Flüchtlinge nach Deutschland gekommen. Die Kosten dafür sind immens. Doch was ist mit den langfristigen Kosten durch Rente und Krankenversicherung für die vorwiegend unterqualifizierten Zuwanderer? Prof. Bernd Raffelhüschen, Professor für Finanzwissenschaft von der Universität Freiburg im Sputnik-Interview……

    https://de.sputniknews.com/wirtschaft/20180111319022348-fluechtlingskirese-deutschland-geldverlust/

    • 12. Januar 2018 um 08:06

      Bin gespannt, wann die AfD solche Zahlen mal über den Deutschen Bundestag publik macht. Falls es nochmals überhaupt irgendwelche Wahlen in dieser vermaledeiten satanischen Republik geben sollte, würden sie damit locker die absolute Mehrheit bekommen…

  2. 11. Januar 2018 um 16:19

    subsidiäre
    Hallo her Brand-Nachfolger, glauben sie wirklich mit diesem Shit durchzukommen?

  3. KHS
    11. Januar 2018 um 17:14

    …….ich mag keine GroKo_dile !!!!

  4. OKR
    11. Januar 2018 um 18:18

    Eigentlich müSSten wir da mal eine VRIL-GAS judenfurz-StinkBOmBE in den SAustALL reinwerfen, um die DOchtler atemlos zu machen und zum GROssen KOtzen 🤮 zu bringen.

    • 12. Januar 2018 um 07:54

      Pardon, nur eine Stinkbombe? Das reicht nicht! Die Typen müßten wegen Völkermord und infernalischen betrügerischen Lügen sofort verhaftet und an die Wand gestellt werden! Aber das kommt vermutlich noch…!

  5. 11. Januar 2018 um 18:34

    Wird das jetzt ein Progrom oder nur ein Pogrom ??
    😦

  6. KHS
  7. 11. Januar 2018 um 21:21

    Klappt doch…

    Jordanisches TV diskutiert offen Deutschlands Unterwerfung unter den Islam
    http://www.truth24.net/jordanisches-tv-diskutiert-offen-deutschlands-unterwerfung-unter-den-islam/

  8. 12. Januar 2018 um 05:36

    Hat dies auf pinocchioblog rebloggt.

  1. No trackbacks yet.

Bitte beim kommentieren die Kommentarrichtlinien beachten

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: