Startseite > Nachrichten > ⚡️ Blitz Nachrichten ⚡️ sowie Infos 📝 von Lesern gefunden

⚡️ Blitz Nachrichten ⚡️ sowie Infos 📝 von Lesern gefunden

31. Dezember 2017
Kategorien:Nachrichten
  1. KHS
  2. KHS
    31. Dezember 2017 um 09:03

    …….und der rechte Arm gestreckt !!!

  3. KHS
    31. Dezember 2017 um 10:05

    Achterbahn……..SchuSS Fahrt in`s neue Himmel Reich ……..

    ……demnächst in diesem Theater ……..???

  4. 31. Dezember 2017 um 10:50
    • 31. Dezember 2017 um 12:32

      Zieht noch mehr Blasen !!
      Gruss an DAK!
      Jugendliche als Bespassungsmaterial mit autoritärer Nötigung missbraucht ??

      „Ihr Versagen in menschlicher, moralischer Hinsicht ist sträflich“ – Offener Brief an den Bürgermeister von Kandel
      http://www.journalistenwatch.com/2017/12/31/ihr-versagen-in-menschlicher-moralischer-hinsicht-ist-straeflich-offener-brief-an-den-buergermeister-von-kandel/
      „..Deutscher Michel • vor 2 Stunden
      Zuhälterei im Amt
      Gestern erschien auf „Welt-online“ ein Artikel, der eigentlich darauf zielte, die Bevölkerung dieses Ortes, Kandel, als gefühllose Zombies darzustellen, die achselzuckend zur Tagesordnung übergingen, auch deshalb, weil nur wenige Bürger mit den Reportern reden wollten.
      Die eigentliche Bombe im Artikel war, quasi als Nebenbemerkung, die Angabe einer Großmutter, die erzählte, dass alle jungen Mädchen von der Schule und den Behörden in das MUFL-Heim geschickt wurden, um mit den „Kindern“ dort zu „spielen“
      Man muss sich das mal vorstellen : Die Behörden höchstselbst schicken 13-jährige Mädchen in die Flüchtlingsheime, um die Invasoren zu bespaßen. Der Mörder dieses Mädchens war wohl ein Schulprojekt von ihr.
      In den Kommentaren berichten Leute aus den Nachbarorten, dass die Bürger Kandels de fakto mit dem Ausschluss aus der Gemeinschaft gedroht wurden, sollte einer wagen, etwas zu erzählen, was dem Behörden nicht passt – daher das bleierne Schweigen.
      Man muss wohl nicht extra erwähnen, dass der Bürgermeister zur SPD gehört, und man muss kein Genie sein um anzunehmen, dass diese Art von Zuhälterei in ganz Deutschland passiert.
      Vor diesem Hintergrund kann man vielleicht die Eltern dieses Mädchens eher verstehen – sie haben sich so verhalten, wie es die „Herrchaften“ befahlen:
      „Wenn ihr wisst, was gur für euch ist ….“

      Odin Deutscher Michel • vor einer Stunde
      Wenn das wirklich so gelaufen ist und das kann ich mir sehr gut vorstellen, dann ist das ein Skandal höchstem Ausmaßes. Das ist dann wirklich „Die SCHANDE von Kandel“ und wird als solches in die Geschichte eingehen. Dann kann sich der Bürgermeister eine Kugel gönnen, vielleicht deshalb seine auffällige Zurückhaltung. Diese Nummer wird rauskommen, ganz sicher!

      • 31. Dezember 2017 um 12:49

        hier ist der “Ursprungsartikel” den man “Zwischen den Zeilen” lesen muss, KÖNNEN sollte…. 🙂

        Ach, war da schon wieder so ein Vorfall?
        https://www.welt.de/politik/deutschland/article172047900/Fuer-Abdul-D-s-Tat-interessiert-sich-in-Neustadt-an-der-Weinstrasse-kaum-jemand.html

      • 31. Dezember 2017 um 17:23

        Heil & Dank RZ 🙋🏼

        Dieses Gesindel muss ausgerottet werden, mit Haut und Haar.
        Hier noch so ein Stück Dreck, der Bürgermeister von Kandel.
        Es werden nicht mehr viele übrigbleiben wenn alles gelaufen ist.

        Bürgermeister von #Kandel findet, dass kein Grund zur Aufregung besteht+ dass e-mails, in denen man ihm wegen Mord an 15j. Mia ‚Politikversagen, Abschiebung‘ schrieb, völlig fehl am Platze sind. Hier kann man ihm übrigens schreiben:

      • 31. Dezember 2017 um 20:25

        Was weiterhin auch zu beachten ist das kein einziger jude, und kein judenverein auch nur ein Wort über diesen Mord gesagt hat.
        Der zentralrat der juden schweigt.

        Wir wissen warum die juden schweigen.
        Die juden tragen die volle Verantwortung für diesen Mord, und für alle anderen Verbrechen die an den Menschen in Europa durch diese Eindringle verübt werden.
        Die juden gehen jetzt in ihr letztes Kapitel, die totale Vernichtung aller juden Weltweit.

        So segnet das judentum Europa, die Welt.

      • 31. Dezember 2017 um 20:55

        Und weiter gehts mit die juden.
        Hier rufen die juden offen auf zur totalen Vernichtung aller Weissen Weltweit.
        Es darf kein Weisser mehr auf dieser Erde leben, so die juden.
        Weiterhin ist auch zu beachten dass die Weissen mal 30% der Weltbevölkerung ausmachten.
        Jetzt sind es nur noch 10%
        Und die Weissen haben es immer noch nicht gezündet.
        Gerne geben Eltern ihre Weissen Töchter einem Neger zur Braut.
        Man will ja schliesslich politisch korrekt, und auch kein Rassist sein.

  5. KHS
    31. Dezember 2017 um 15:26

    …….die Eichelburger Gold Sekte schlägt schon mal in Bremen zu :

    https://de.sputniknews.com/panorama/20171231318906923-deutschland-dieb-goldkette/

  6. KHS
  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.