Startseite > Nachrichten > „Atom-Ufo aus Nordkorea“ am Himmel über Los Angeles

„Atom-Ufo aus Nordkorea“ am Himmel über Los Angeles

23. Dezember 2017
„Falcon 9“-Rakete im Himmel über Kalifornien

Die mysteriöse Erscheinung erhellte für einige Sekunden den Himmel über der amerikanischen Stadt Los Angeles in Kalifornien. Zurück blieben eine Luftschiff-förmige Rauchwolke und zahlreiche Fragen.

Auf Twitter erschienen viele Fotos und Videos von dem leuchtenden Ding am Himmel, die sofort für die schlimmsten Spekulationen sorgten, was es sein könnte. Einige User vermuteten eine Rakete aus Nordkorea, andere wollten darin ein Ufo mit Aliens an Bord erkannt haben.

„Ich habe keine Ahnung, was es ist, aber es ist das verdammteste Ding, das ich je gesehen habe!“, schrieb der User Forrest Lockwood auf seiner Twitter-Seite.

​Die spektakuläre Erscheinung hat indes eine ganz praktische Erklärung. Das Weltraumunternehmen „SpaceX“ hatte eine „Falcon 9“-Rakete mit mehreren Iridium-Satelliten für Telefon- und Datenverbindungen an Bord vom Startplatz auf der Vandenberg-Luftwaffenbasis gestartet.

​Elon Musk, Chef des Raumfahrtunternehmens SpaceX und Tesla-Gründer, klärte die Angelegenheit auf seinem Twitter-Account selbst. Später veröffentlichte er das Video des Raketenstarts, konnte sich aber einen Scherz als Reaktion auf die Kommentare nicht verkneifen. „Außerirdisches Atom-Ufo aus Nordkorea“, schrieb er.

Quelle und komplett: https://de.sputniknews.com/panorama/20171223318820295-atom-ufo-nordkorea-usa/

Kategorien:Nachrichten
  1. KHS
    23. Dezember 2017 um 13:53

    Das Coca Cola Männchen IS von TERRA geflüchtet !

  2. KHS
    23. Dezember 2017 um 15:23

    ……oder waren es Bundi`s mit den Schrab Schrab Schraubern unserer gelben Engel ???

    http://www.zeit.de/politik/deutschland/2017-12/adac-bundeswehr-hubschrauber-piloten-training

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.