Startseite > Nachrichten > ⚡️ Blitz Nachrichten ⚡️ sowie Infos 📝 von Lesern gefunden

⚡️ Blitz Nachrichten ⚡️ sowie Infos 📝 von Lesern gefunden

15. Dezember 2017
Kategorien:Nachrichten
  1. 15. Dezember 2017 um 09:27

    lesenswert…

    Wer nicht gegen Trump und AfD hetzt, ist ein Hetzer!
    http://www.altermannblog.de/wer-nicht-gegen-trump-und-afd-hetzt-ist-ein-hetzer/
    „…Die Fluchtursachen sind nicht in Afrika oder Asien zu suchen, sondern in der Belle Etage der westlichen Eliten. Ihr Sonnyboy Obama sollte durch die verlogene „We came, we saw, he died” – Hillary ersetzt werden. Das Trampel Trump machte aber einen Strich durch die Rechnung und seit dieser Zeit wird nur gegiftet. Es vergeht kein Tag ohne – meistens dümmliche – Trump-Hetze (der Mond ist Trump nicht genug – so die SZ), garniert mit unvorteilhaften Bildern. Würden die Betreffenden die Fluchtursachen ernsthaft bekämpfen wollen, gäbe es in der Beletage eine Suicidwelle…“

  2. 15. Dezember 2017 um 10:27

    Ähhhhhh… was`n hier los…?
    Pöse Falle ?
    Das geht ja weit über Das in der Schule erlaubte hinaus !!

    „Nur Strohmänner in der Hand jüdischer Advokaten“
    https://www.welt.de/geschichte/article171606762/Nur-Strohmaenner-in-der-Hand-juedischer-Advokaten.html

  3. KHS
  4. KHS
    15. Dezember 2017 um 13:16
    • KHS
      15. Dezember 2017 um 13:20

      (Bruchlandung für Beates Lustwaffe)!!!

  5. 15. Dezember 2017 um 22:07

    Leserhinweis:

    Deutschlands Destabilisierung durch Draghis Geldpolitik zur Erzwingung des „Superstaats Europa“
    Freitag, 15. Dezember 2017
    Was wie eine krude Verschwörungstheorie klingt, nimmt ganz offen ersichtlich immer mehr Gestalt an: Die EZB destabilisiert Europas starke Länder – also vor allem Deutschland – mit dem Ziel, durch eine Finanzkrise ungeahnten Ausmaßes eine gemeinsame europäische Finanzpolitik zu erzwingen und damit den Weg zum „Superstaat Europa“ zu ebnen. Zu Beginn dieses Jahres warnten einige […]

    https://dieunbestechlichen.com/2017/12/deutschlands-destabilisierung-durch-draghis-geldpolitik-zur-erzwingung-des-superstaats-europa/

  6. 15. Dezember 2017 um 22:08

    Hinweis zu RT-D Beitrag:

    Britische Forscher: Waffenlieferungen der USA landeten beim Islamischen Staat

    Washington stellte so genannten Rebellen in Syrien tausende Tonnen Waffen und Munition zum Sturz des legitimen Präsidenten Baschar al-Assad zur Verfügung. Laut britischen Forschern hat auch der „Islamische Staat“ von diesem Waffenprogramm profitiert.

    https://deutsch.rt.com/der-nahe-osten/62271-britische-forscher-waffenlieferungen-usa-landeten-beim-islamischen-staat/

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.