Startseite > Boerse, Enthüllungen, Kommentar, Lug&Trug, Manipulation, Politik, Rechtslage, Video > Recherche unerwünscht: Betrügerische Online Broker

Recherche unerwünscht: Betrügerische Online Broker

13. Dezember 2017

Nachdem sie selbst auf einen betrügerischen Broker hereingefallen war, nahm Claudia Zimmermann zunächst Kontakt mit einem CIA-Mitarbeiter auf, der die kriminellen Praktiken untersuchte sowie zu einigen Journalisten in Israel, wo viele solcher Broker beheimatet sind. Eines Tages gelang es ihr, einen Insider für sich zu gewinnen. Dieser lieferte ihr viele wichtige Informationen über die Vorgänge in den Call-Centern. Schon bald wurde Zimmermann den betrügerischen Online-Brokern ein Dorn im Auge. Trotz zahlreicher Einschüchterungen und Drohungen setzte die Journalistin ihre Recherche fort und fasste diese in ihrer dreiteiligen Buchreihe „Terroristen der Finanzmärkte“ zusammen. Gegenüber RT Deutsch schildert Zimmermann ihre Erlebnisse und wie diese Erfahrungen ihren Alltag verändert haben.

  1. Kleiner Grauer
    13. Dezember 2017 um 07:42

    In den Call Center sitzen Deutsche die gegen Ihre Landsleute arbeiten. Da gibt es nur eine Strafe….Strom abschalten(:-))!!!

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.