Startseite > Kommentar, Leserbeitrag/tipp, Nachrichten, Politik, Rechtslage, Systemkrise > Das Böse bringt Gerechtigkeit und besiegt sogar die Holocaust-Lüge

Das Böse bringt Gerechtigkeit und besiegt sogar die Holocaust-Lüge

11. Dezember 2017

NJ-Schlagzeilen: Wem haben wir unser EU-Migrations-Elend zu verdanken? Zuerst den Globaljuden, die die korrupten Systempolitiker und die billige Journalistenbrut dafür gekauft haben. Aber wir verdanken unsere Situation des Grauens auch Mitläufern wie der Lehrer-Clique, die zu 98 Prozent die Parasitenverbrechen nach Kräften förderten. Und jetzt? Jetzt nähern wir uns dem Ende dieser Zeit und der Gewissheit, dass die Ekel-Täter teuer für ihre Verbrechen bezahlen werden. Wir vom NJ sind als klare Islam-Gegner bekannt und formulieren die Zustände in einer Deutlichkeit, wie man sie sonst kaum lesen kann. Aber wir wissen auch ein wenig um die Gesetze unseres Universums, was von den systemischen Nichtmenschen kaum behauptet werden kann. Wir haben immer geschrieben, dass wir einer Zeit von Blut und Feuer zusteuern werden, aber auch, dass wir in völliger Schöpfungsreinheit wieder auferstehen werden. Man denke an Savitri Devis ewiges Wort: „Wir Nationalsozialisten sind das Gold im Schmelztiegel“. Wobei der Nationalsozialismus nur Begriff einer gewissen Zeit der damals beginnenden Menschheitsrevolution ist. In Wirklichkeit sind wir einfach nur die „Natürlichen“, die nach den Gesetzen der Natur, der ewigen Schöpfungsordnung streben, um sowohl das irdisches wie auch das seelisches Heil zu erfahren.
Als Merkel den letzten großen Todesstoß gegen uns und die authentischen Europäer im Herbst 2015 führte, begann sich alles zu verändern. Das Denken, die Unwerteordnung – ein nie vorher geglaubtes Aufwachen setzte ein. Aber zu spät, um Blut und Elend zu vermeiden, aber nicht zu spät, den Kampf für eine seelisch-ethnisch geordnete Menschheit zu führen und zu gewinnen. Wir sind auf diesem Weg, wir hören es am Klagegeschrei unserer Feinde.
Die in Paris lebende jüdische Philosophin und Buchautorin Elisabeth Badinter, Vorkämpferin der uns vernichtenden Multikultur, jammert, jetzt, wo der ewige kosmische Ausgleich Bestrafung bringt. Badinter„Der Mord an einer 65 Jahre alten jüdischen Frau im April, die eine Stunde lang gefoltert und dann aus dem Fenster geworfen worden war, geschah, weil der Täter wusste, dass sie Jüdin war. In den Zeitungen gab es keine Recherchen und keine Reportagen, niemand hat die Nachbarn befragt, welche die Rufe ‚Allahu Akbar‘ gehört hatten.“ Und in EMMA vom 25.10.17 klagt Badinter: „Die häufigsten Gewalttaten gegen Juden werden heute von Islamisten begangen. … Muslimische Mitschüler haben in Paris eine Zehnjährige krankenhausreif geschlagen, weil sie Jüdin ist.“ Aber das Allerschlimmste für Badinter ist, dass die von ihr und ihrer jüdischen Globalistenbande über uns gebrachte Multikultur (Der Chef-Rabbiner von Paris am 11.09.2015„Ist das nicht wunderbar, dass Europa vom Islam überrannt wird“), auch die Holocaust-Lüge vernichtet, und damit das Globaljudentum zerstören wird. Badinter: „In jedem Fall erleben wir heute eine islamische Radikalisierung, die den Antisemitismus zu einer Art religiösen Pflicht erhebt. In zahlreichen Klassenzimmern in den Vorstädten kann die Geschichte des Holocausts nicht mehr unterrichtet werden, so stark ist die Ablehnung der Schüler. … Noch vor fünf Jahren konnte ich mich in Aubervilliers oder La Courneuve als Frau unbesorgt in ein Straßencafé setzen. Das ist vorbei. In den Cafés sitzen einfach keine Frauen mehr.“ (FAZ, 10.12.2017, S. 5) Die BRD-Emanze Alice Schwarzer, die jahrzehntelang für die multikulturelle Vernichtungspolitik der Globaljuden gekämpft hat, schreit plötzlich vor Angst, jetzt wo sie ahnt, was die Bereicherer mit ihr tun werden……

Quelle und weiter: http://www.concept-veritas.com/nj/sz/2017/12_Dez/11.12.2017.htm

  1. Kleiner Grauer
    11. Dezember 2017 um 16:47

    Seit 2012 ist die Sortiermaschine angstellt worden. Die Siebe sind eingebaut und das sortieren beginnt! Alle die sich nicht dem Bildungsverweigerungsmodus enzogen haben fallen durch das Sieb.

  2. KHS
    11. Dezember 2017 um 17:32

    Endzeit IS angesagt :

  3. KHS
  4. lebensquelle812
    11. Dezember 2017 um 22:05

    Wir die „reinen natürlichen Deutschen“ geführt mit „Gottes heiligen Geiste“ wollen und werden das Gleichgewicht der Kräfte wieder herstellen, was uns seit dem Ende des 2 WK an den Deutschen an Verbrechen und bis heute uns maßlos angelastet wird, wird wieder rein und klar werden. Alles Unreine, alles Böse, alles Machtvolle, Gierige und zerstörerischen Kräfte werden wieder in seine natürlichen Schranken zurück führt werden. Wer diesen natürlichen in der Natur unverrückbaren angestammten Umkehrprozess bis heute noch nicht erkannt hat, wird in allem was er ist, was er macht, und wofür er steht dafür die Verantwortung tragen müssen…..im Guten und im Schlechten….Nur ein reiner fester guter Glauben mit Gottes Hilfe bewahrt unsere deutsche Kultur und liebevolle Lebensart vor den alltäglichen Übergriffen Gier- und Machtbesessenen. so wie sie schon immer war und auch in Zukunft wieder ganz sein wird…vor dem Untergang…..

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: