Startseite > Flüchtlinge, Kommentar, Leserbeitrag/tipp, Lug&Trug, Manipulation, Nachrichten, Politik, Rechtslage > NJ – Schlagzeilen! Die multikulturelle BRD – explosionsreif wie ein Super-Gülletank

NJ – Schlagzeilen! Die multikulturelle BRD – explosionsreif wie ein Super-Gülletank

Gerne gebrauchen die Deutschen als Ausdruck ihres multikulturellen Leids den Ausdruck „multikultureller Sumpf“ oder „multikulturelle Abwasser/Gülle-Grube“, angelehnt an Präsident Donald Trumps Rede, wo er das Washingtoner System als „Abwasserbecken“ bezeichnete. Aber der Begriff „explosive multikulturelle Güllegrube“ ist nicht ganz falsch, doch keinesfalls sollen die einzelnen Menschen der unzähligen Ethnien in der BRD als Gülle bezeichnet werden. Die Invasoren ihrerseits bezeichnen uns gerne als eine „Unteridentität“, doch wir möchten mit dem Gülle-Begriff nur plastisch vor Augen führen, was geschieht, wenn nicht miteinander harmonisierende Bestandteile in einem Sammelbecken zusammenkommen. In einem Güllekeller entsteht ein hochexplosives Gemisch, weil sich dort Ammoniak- und Methangase sowie die tödlichen Giftgase Kohlendioxid und Schwefelwasserstoff ansammeln. TOPAGRAR„Ein einziger Funke in den Güllekeller kann die hoch explosiven Güllegase entzünden und den ganzen Stall abzufackeln.“
Ähnlich das multikulturelle Sammelbecken, von dem die Hassmedien, die Lügenpresse-Vertreter, berichten, dass die BRD wegen ihres multikulturellen „Gülle“-Charakters in die Luft fliegen wird. Doch hetzen sie unablässig gegen all jene weiter, die die Deutschen noch retten wollen. Beispiel SPIEGEL Nr. 47/2017:
„Es ist eine breite identitäre türkische Bewegung entstanden … Die türkische Pegida, die türkischen Identitären, setzen den europäischen Identitären ihre eigenen Ideale entgegen: die Treue zum Vaterland. Und damit ist nicht Deutschland gemeint.“ Dann heißt es im Beitrag, dass Präsident Erdogans Machtappart die Türken in der BRD dazu erzieht, sich als Überidentität zu begreifen, während über die Deutschen als eine Unteridentität geherrscht werden soll. Erdogans Berater, Mustafa Şen, gemäß SPIEGEL vor Türken in Hamburg: „Es gibt die Unterscheidung in die übergeordnete und die untergeordnete Identität. Türke zu sein, das ist die übergeordnete Identität, Alles andere – in Deutschland zu leben – gehört zur untergeordneten Identität. Die eigene Identität zu schützen, bedeutet, sein Vaterland zu verteidigen.Vermischung ist ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit.“ Dann bestätigt der SPIEGEL: „Es ist eine Gegengesellschaft entstanden, die aktiv und aggressiv unsere Werte bekämpft. Und in den Moscheen, wie z.B. in der Kölner Zentral-Moschee des Ditib-Verbandes, der von Merkel mit Millionen finanziert wird, heißt es in den Predigten: ‚Egal welche Probleme es in der Türkei gibt, es wird immer der Ort sein, an dem unser Herz hängt. Wenn wir nicht dazu bereit sind, für unsere Kinder, unser Vaterland, unsere Nation und unsere Flagge Opfer zu bringen, dann werden wir selbst zu Opfern.“ Die BRD gibt mittlerweile zu, dass wir einen feindlichen, fremden Staat auf unserem Boden herangezüchtet haben, der gefährlicher ist als damals der subversiv tätige Sowjetgeheimdienst auf unserem Boden. Im SPIEGEL heißt es: „Die deutschen Sicherheitsbehörden sehen die Spitzeleien der Türken deshalb als bedrohlicher an als etwa die Aktivitäten russischer Spione im Kalten Krieg, denn Sie arbeiteten in Ausländerbehörden, beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, bei der Polizei, in Sicherheitsunternehmen, in der Privatwirtschaft oder für Ditib.“……

Quelle und weiter: http://www.concept-veritas.com/nj/sz/2017/12_Dez/06.12.2017.htm

  1. 6. Dezember 2017 um 20:29

    Hat dies auf Meinungsfreiheit rebloggt.

  1. No trackbacks yet.

Bitte beim kommentieren die Kommentarrichtlinien beachten

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: