Startseite > Flüchtlinge, Kommentar, Lug&Trug, Manipulation, Nachrichten, Rechtslage > NJ – Schlagzeilen! Merkels Afrika-Umsiedlungsprogramm soll den europäischen Kalergi-Menschen schaffen

NJ – Schlagzeilen! Merkels Afrika-Umsiedlungsprogramm soll den europäischen Kalergi-Menschen schaffen

1. Dezember 2017

Das jüdische Programm zur Vernichtung der weißen Menschen Europas wird von Merkel und dem französischen Rothschild-Präsidenten Emmanuel Macron unter Aufbietung sämtlicher Finanzmittel in Verbindung mit einer nie gekannten Lügen-intensität vorangetrieben, wie der gestern zu Ende gegangene 5.-EU-Afrika-Gipfel in Abidjan erneut bewiesen hat. Und wie immer musste die „Menschenrechts-Lüge“ für das größte Afrika-Umsiedlungsprogramm der Erdgeschichte herhalten. Diesmal will man dem von Soros für die Kameras der Welt erzeugten „Sklavenhandel“ in Libyen angeblich Einhalt gebieten, indem die Neger Afrikas künftig nicht mehr „illegal“ auf die Reise gehen müssten, sondern von vornherein als „legale Arbeitsmigranten“ in unser bereits mit Fremdmassen vollgestopftes Land kommen dürfen, um aus der BRD eine afrikanische Kloake zu machen„EU-Afrika-Gipfel: Europäer wollen Migranten aus Libyen ausfliegen“. (FAZ, 30.11.2017) Der Direktor der Soros-Organisation Europäische Stabilitätsinitiative, ESI, Gerald Knaus, lobte Merkel euphorisch für ihre Bereitschaft, die Deutschen durch „humanitäre Evakuierung“ ethnisch ausrotten zu wollen, denn zurückgesiedelt sollen die Neger nicht mehr werden. WELT 30.11.17„Gerald Knaus, begrüßt die ‚humanitäre Evakuierung‘. … Bei der Ermöglichung legaler Migration aus Libyen nach Europa wird die UN-Flüchtlingsorganisation eine zentrale Rolle spielen. ‚Der UNHCR möchte die Umsiedlung von dort aus nach Europa ermöglichen‘, sagte ein Sprecher. Eine ‚Umsiedlung aus Libyen in den Tschad und den Niger‘ kommt aus Sicht des UNHCR hingegen ‚weiterhin nur für eine Handvoll Flüchtlinge infrage'“. Ein in der Menschheitsgeschichte einmaliger Ethno-Ausrottungsplan.
Die Afrika-Massen werden in unser bereits vollgestopftes Land gepresst, unser Lebensboden ist wegen der Irrsinns-Migrations-Politik schon zu 50 Prozent zersiedelt und für eine Lebensspende unbrauchbar. Durch die Afrika-Kloake sollen künftig bis zu 85 Prozent unseres Bodens versiegelt und lebensunbrauchbar werden.
Dazu jedes Mal die Humanitätslüge, als könnte das Reptil Merkel überhaupt menschliche Regungen für andere Lebewesen verspüren: täglich werden im Jemen Tausende von Menschen, darunter unzählige Kinder, durch die von Merkel an Saudi Arabien gelieferten Vernichtungswaffen getötet. Als Israel 2008, 2012 und 2014 den Gaza-Streifen mit Phosphorbomben zum Glühen brachte, Kinder verbrannten grauenvoll, störte das die Reptilienkanzlerin nicht. 2014 wurde in den Straßen von Tel Aviv die Vernichtung der Kinder von Gaza soagar besungen„Morgen bleibt in Gaza die Schule leer, denn es gibt dort keine Kinder mehr.“ Begleitend zu diesen Liedern gelobte Merkel die unverbrüchliche Solidarität mit dem „Kindermord-Regime“ Israel und versprach weitere Massenvernichtungswaffen kostenlos zu liefern……

Quelle und weiter: http://www.concept-veritas.com/nj/sz/2017/12_Dez/01.12.2017.htm

  1. 1. Dezember 2017 um 15:09

    Hat dies auf Meinungsfreiheit rebloggt.

  2. 1. Dezember 2017 um 16:08

  3. 1. Dezember 2017 um 16:23

  4. 1. Dezember 2017 um 16:28

  5. KHS
    • 1. Dezember 2017 um 17:17

      Die polizei hat das Zeugs wohl selber da gepflanzt.
      Jetzt wollen se die Leute Retten, zum gut aussehen in den medien der juden.
      Das Volk soll der polizei Vertrauen !
      Hoffnungsloser Verein, diese ,,polizei“.

  6. 1. Dezember 2017 um 17:41

    Hat dies auf pinocchioblog rebloggt.

  7. 1. Dezember 2017 um 18:24

    Beatrix von Storch der AfD sagt dass Israel eine Model Rolle für Deutschland sein kann.
    Auch die AfD entpuppt sich also als ein Trojanische Pferd.
    Verrat überall, auch die AfD sind Verräter.

    AfD deputy chair Beatrix von Storch tells ‚The Jerusalem Report‘ that Israel could be a role model for Germany.

    The deputy chairwoman and one of the public faces of Germany’s populist, euro-skeptic AfD party says that despite pejorative labels of “far right” her party is staunchly pro-Israel and looks to it as a role model.

    http://www.breitbart.com/london/2017/09/28/german-populist-beatrix-von-storch-says-israel-could-be-a-role-model-for-germany/

  8. 1. Dezember 2017 um 18:44

    Ist die AfD eine zionistische Partei?
    Die Israel Lobby in Deutschland v Dr. Wolfgang Gedeo

  9. 1. Dezember 2017 um 18:54

    Die NPD bringt da schon besseres.
    Nixi mit juden und israel, so wie die AfD.

    Die Grenzen schließen – nicht die Weihnachtsmärkte!

    Die Zeit der Weihnachtsmärkte beginnt. Für Millionen Deutsche ist es alljährlicher Brauch, mit Freunden oder der Familie die Weihnachtsmärkte in der Heimatregion zu besuchen. Sie gehören zu unserem Leben, unserer Kultur, unserem Land.

    Doch spätestens seit dem 19. Dezember 2016 beschleicht viele Besucher ein unheimliches Gefühl. Die Angst geht um, …

    https://npd.de/die-grenzen-schliessen-nicht-die-weihnachtsmaerkte/

  10. 1. Dezember 2017 um 19:23

  11. OKR
    1. Dezember 2017 um 21:57

    Grüß Gott (aber Ihren, den judengott, Luziungeziehfer) Frau Merkel !!! 😝 Jetzt ist es soweit !!!
    Wir packen dich du elendige judensau, sag schön adieu der Welt.

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: