Startseite > Aktion, Kommentar, Nachrichten, Politik > »Große Stellungnahme« von Donald Trump angekündigt

»Große Stellungnahme« von Donald Trump angekündigt

»Große Stellungnahme« von Donald Trump angekündigtWas mag sich wohl dahinter verbergen? In den USA wird derzeit heiß darüber spekuliert, was US-Präsident Donald Trump wohl mit seinem Gezwitscher vom gestrigen 14. November 2017 angekündigt haben könnte:

»Ich werde nach meiner Rückkehr nach D.C. eine große Stellungnahme aus dem Weißen Haus abgeben. Uhrzeit und Datum werden noch festgelegt.«

Klingt nach einer Ansprache an die Nation und derartiges sollte auch etwas »großes« enthalten, würde es doch sonst niemanden scheren und den Aasgeiern und Pressehuren nur neues Futter gegen ihren amtierenden Präsidenten an die Hand geben. Auf ZeroHedge wird über den Inhalt der Stellungnahme spekuliert:

Natürlich geschehen in Washington [D.C.] derzeit eine Menge Dinge und Trumps Ankündigung könnte mit einer Vielzahl von Themen zu tun haben. Wird er ein “Update“ über die Position der Administration in Sachen Steuerreform abliefern …?

Vielleicht irgendeine Art Bekanntmachung zur Sicherheit? Oder die Offenbarung, dass die USA endlich Gespräche mit Nord-Korea aufgenommen haben, nachdem Trump über das Wochenende einen spürbar weicheren Ton gegenüber seinem Lieblingsantagonisten in Asien angenommen hatte?

Es bestünde auch die Möglichkeit, dass er eine offizielle Stellungnahme hinsichtlich des Senatskandidaten, Roy Moore, aus dem US-Bundesstaat Alabama abgebe, welcher sich Vorwürfen ausgesetzt sieht, sexuellen Kontakt mit einer 14-jährigen gehabt zu haben – ein großes Thema auf der anderen Seite des großen Teiches.

Da Trump sich in anderem Gezwitscher über “Durchbrüche“ bei den Handelsbeziehungen der USA in Asien geäußert hatte, wird auch dieser Aspekt für möglich gehalten.

Es wird sich gewiss zeigen, ob er erneut eine Menge heiße Luft in den Raum gestellt hat oder ob er diesmal Wort hält. Eine »große Stellungnahme«, anzudenken als Rede an die Nation, da müsste er dann schon etwas ordentliches liefern.

Sich auszumalen, dass der US-Präsident, nachdem er auf seiner Reise sowohl Xi Jinping als auch Wladimir Putin getroffen hat (und es somit zu einem direkten Austausch der drei großen Alliierten und derzeitigen Weltführungsmächte kam), etwas wirklich und im wahrsten Sinne des Wortes “weltbewegendes“ für sein Volk und vielleicht gar die Weltöffentlichkeit im Angebot hat, bietet doch durchaus eine ordentliche Portion Charme.

Übrigens: Der Systemabbruch soll am 9. November 2017 begonnen haben …, so heißt es. Das wäre dann einmal ein “weltbewegendes“ Thema. Mal schauen, Herr Trump wird uns gewiss alsbald erhellen. Trommelwirbel!

Alles läuft nach Plan …

Der Nachtwächter

Quelle: »Große Stellungnahme« von Donald Trump angekündigt

  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Bitte beim kommentieren die Kommentarrichtlinien beachten

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: