Startseite > Kommentar, Nachrichten, Politik, Rechtslage > „I’m sorry”: Theresa May kommentiert Sexskandal in britischem Parlament

„I’m sorry”: Theresa May kommentiert Sexskandal in britischem Parlament

Britain's Prime Minister Theresa May

Die britische Premierministerin Theresa May hat sich vor den Opfern des jüngsten Sexskandals im Parlament entschuldigt und eine neue Respektkultur versprochen. Das berichtete die Zeitung „The Sun“.

Am Montag traf sich May demnach mit Parlamentsabgeordneten, darunter auch mit dem Vorsitzenden der Labour-Partei Jeremy Corbyn und dem Chef der Liberaldemokraten Sir Vince Cable, um die neuen Schutzmaßnahmen für die Mitarbeiter des Parlaments zu vereinbaren.

„Es tut mir leid, dass wir mit diesen Fällen von Amtsmissbrauch konfrontiert waren, von denen es zu viele in all den Jahren gab“, bedauerte May. „Die Tatsache, dass diese hier, in der Residenz der Demokratie, geschehen sind, sollten eine Schande für uns alle sein“, fügte sie hinzu.

Zudem rief die Premierministerin zu einer „neuen Respektkultur“ im öffentlichen Leben auf.

Zuvor hatte der britische Verteidigungsminister Michael Fallon angesichts der Belästigungsvorwürfe zurücktreten müssen. Die Vorfälle, die ihm zur Last gelegt wurden, hatten sich vor mehr als zehn Jahren ereignet. Derartige Vorwürfe gab es auch gegenüber anderen Parlamentsabgeordneten.

Quelle: https://de.sputniknews.com/panorama/20171107318184233-grossbritannien-theresa-may-sex-skandal-entschuldigung/

  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Bitte beim kommentieren die Kommentarrichtlinien beachten

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: