Startseite > Historisches, Kommentar > Warum wir Halloween feiern

Warum wir Halloween feiern

31. Oktober 2017

Zuerst hauptsächlich in den USA und Kanada gefeiert, hat sich die kommerzialisierte Form des Halloween-Festes in der Nacht des 31. Oktober in den vergangenen Jahren auch in Europa und Deutschland etabliert – sehr zur Freude des Handels und der Medien. Die wahren Hintergründe von Halloween kennen – wie bei vielen Jahresfesten – hingegen nur wenige.

Seinen Namen hat Hallow’een aus dem anglo-irischen Sprachraum, wo der Vorabend von Allerheiligen am 1. November als „All Hallows Eve“, also „Allerheiligenabend“ begangen wurde. Auswanderer brachten den Brauch dann nach Amerika, wo er sich schnell etablieren und verbreiten konnte.

Wahrscheinlich gehen die Wurzeln des Festes auch auf das keltische Jahresfest Samhain, dem keltischen „Ende des Sommers“ (Winteranfang) zurück. Zu dieser Zeit, so glaubten die Kelten, stünden die Grenzen zwischen den Welten offen, weswegen an Samhain auch die Seelen der Ahnen die Welt der Lebenden heimsuchen sollen und man mit ihnen Kontakt aufnehmen konnte. Eine direkte Verbindung zu dem heutigen Hochfest Allerheiligen und dem unmittelbar darauffolgenden Allerseelen, an dem katholische Gläubige den Seelen der Verstorbenen gedenken und in der Vorstellung des Volksglaubens die Toten ihre alte Heimat aufsuchen und ihnen Essen und Lichter bereitgestellt werden, scheint auf den ersten Blick naheliegend. Die Tatsache, dass Allerheiligen und Allerseelen jedoch erst im 8. Jahrhundert n. Chr. auf diesen Termin festgelegt, und zuvor zu teilweise zu sehr unterschiedlichen Daten begangen wurden, sorgt unter Brauchtumsforschern für kontroverse Standpunkte über eine Verbindung zwischen dem modernen Halloween, Allerheiligen und dem keltischen Fest……

Kategorien:Historisches, Kommentar
  1. 31. Oktober 2017 um 08:30

    Dr. Cartoon: Hoffentlich ist der Horror bald vorbei:

  2. 31. Oktober 2017 um 18:55

    Guido Grandt: HALLOWEEN & SAMHAIN: BLUTOPFER für den SATAN!

    http://www.guidograndt.de/2017/10/31/halloween-samhain-blutopfer-fuer-den-satan/

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: