Startseite > Kommentar, Nachrichten, Politik, Wirtschaft > Putin: „Russische Wirtschaft erlangt neue Qualität“

Putin: „Russische Wirtschaft erlangt neue Qualität“

25. Oktober 2017

Президент РФ Владимир Путин на форуме ВТБ Капитал Россия зовет! в Москве

Am Dienstag ist Russlands Präsident Wladimir Putin beim Forum „Russia Calling!“ (Russland ruft!) mit einer Rede zur Lage der russischen Wirtschaft aufgetreten. Putin erklärte, welche Veränderungen die russische Wirtschaft bereits durchlaufen hat und welche noch bevorstehen.

Die russische Wirtschaft hat in den letzten Jahren einige signifikante Veränderungen in ihrer Struktur erfahren. Putin betonte in seiner Rede solch positive Tendenzen wie das Wachstum der inländischen Nachfrage und des Konsums sowie die Ausweitung der Investitionen.

„Die russische Wirtschaft erlangt eine neue Qualität, die sie noch vor einem Jahr so nicht hatte“, erklärte Russlands Staatschef auf dem Forum.

Die Belebung der wirtschaftlichen Entwicklung steht laut Putin mit den richtigen und konsequenten Maßnahmen der russischen Zentralbank in Verbindung, die eine niedrige Inflation ermöglicht habe.

„Mit Stand vom 16. Oktober belief sich die Inflation auf 2,7 Prozent auf der Jahresbasis“, betonte der Präsident.

Damit habe sich die russische konservative Finanzpolitik als absolut richtig erwiesen. Die Wirtschaft habe sich nun endgültig stabilisiertund die Stagnation verlassen.

„Ab dem zweiten Quartal des laufenden Jahres beträgt das Wirtschaftswachstum mehr als zwei Prozent. Der Zuwachs der Industrieproduktion im dritten Quartal betrug 1,8 Prozent“, so Putin weiter.

Zudem erwarte Russland bereits für das Jahr 2019 eine Verringerung des Haushaltsdefizits, das dann weniger als ein Prozent des BIP betragen werde.

Der diesjährige Auftritt Putins auf dem Forum unterschied sich deutlich von den letzten Jahren. Damals stand die internationale Politik im Vordergrund.

Quelle: https://de.sputniknews.com/wirtschaft/20171024318014974-putin-russische-wirtschaft-neue-qualitaet/