Startseite > Kommentar, Militärpolitik, Nachrichten, Politik, Technik > Experten bemängeln bodengestützte US-Raketenabwehr

Experten bemängeln bodengestützte US-Raketenabwehr

18. Oktober 2017

Abfangraketen der US-amerikanischen bodengestützten Raketenabwehr sind 18 Mal erprobt worden. Nur zehn Tests waren erfolgreich. Experten schätzen die Effektivität dieses Systems auf 56 Prozent, schrieb das russische Internetportal lenta.ru am Dienstag.

Nach Angaben des Portals War on the Rocks (warontherocks.com) hatte US-Präsident Donald Trump in einer Sean-Hannity-Show im TV-Sender Fox News mitgeteilt, dass die USA über Abfangraketen verfügen, die gegnerische Raketen in 97 Prozent der Fälle zerstören könnten. Die Autoren des am Montag (16. Oktober) abgedruckten Artikels – Ankit Panda und Vipin Narang — widersprachen Trumps Einschätzung.

Lenta.ru zufolge haben die USA derzeit 36 bodengestützte Raketenabwehrkomplexe, die in den Stützpunkten Fort Greely auf Alaska und Vandenberg in Kalifornien stationiert sind. Die 97-prozentige Wahrscheinlichkeit des Abfangs könne nur beim Start von vier Gegenraketen erreicht werden. Panda und Narang machten darauf aufmerksam, dass Trump dabei vom Start nur einer Abfangrakete gesprochen hatte.

Experten zufolge haben die USA ihre bodengestützte Raketenabwehr auszubauen. Selbst wenn 36 Abfangraketen gegen neun nordkoreanische interkontinentale ballistische Raketen eingesetzt werden, bleibt immerhin eine Wahrscheinlichkeit von drei Prozent, dass einige Raketen Nordkoreas das Territorium Nordamerikas doch noch erreichen, hieß es.

Quelle: https://de.sputniknews.com/politik/20171017317911136-usa-raketenabwehr-experten-maengel-schaetzung/

  1. Kleiner Grauer
    18. Oktober 2017 um 07:56

    Bei strategischen Waffen gibt keiner genaue Zahlen bekannt. Damit kann der Gegner Strategien entwickeln und erkennt auch den entwicklungsstand des Gegners. Alles gelogen und gebogen. Keine Armee schafft sich strategische Waffen an, oder der Senat gibt Geld für Luftnummern aus, die nicht treffen.

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: