Startseite > Nachrichten > ⚡️ Blitz Nachrichten ⚡️ sowie Infos 📝 von Lesern gefunden

⚡️ Blitz Nachrichten ⚡️ sowie Infos 📝 von Lesern gefunden

blitznachrichten-tg

ASuR: Harvey Weinstein, das Hollywood-Schwein!
n8waechter: 
US-Chirurg: “Opfer“ von Las Vegas sind allesamt Krisenschauspieler

„Ich bin eine Persona non grata“ – Landespolizeipräsident Binias nach CDU-Austritt
NTV: Petry-Vertrauter meldet neue Partei an
US-Regierung bringt Abschaffung von Obamas Klimaplan auf den Weg –
„Klimaschutz“ reine Geldmache?
Sponsoren der Anti-Trump-Proteste enthüllt – Soros und Co unterstützen mit rund 15 Millionen Dollar
ET: Salzburg: IS-Rekrutierer aus Asylheim enttarnt – Justiz ließ ihn laufen – Kontakt zu Paris-Attentäter Abdeslam
Kurdisches Referendum: Irakisches Gericht erlässt Haftbefehl gegen Organisatoren
SKB: Also doch! Muss Petry Anklage wegen Wähler Täuschung fürchten?
Norweger wollen Westen überzeugen: Krim ist doch Teil Russlands
BTO: 
„Übertriebene Risiken und zu tiefe Zinsen sind Ursache für die nächste Krise“
Sorcha Faal: George Soros Made $73 Million from the Las Vegas Massacre
Moskau: Iran darf Atom-Deal-Umsetzung unter US-Sanktionen stoppen
Eichelburg: Update Kriegsreligion Islam
Jouwatch: Kalifornien: HIV-Infizierte dürfen Blut spenden und andere anstecken!
Sputnik: Katalanische Regierung unterzeichnet Erklärung über Unabhängigkeit
Warnung an Nordkorea: USA schicken Kampfbomber zu Manöver über koreanische Halbinsel
Daily Franz: 
Die „Phobie“ als neue Keule
ParsToday: Iran: USA sind vertragsbrüchig

Kein Geld mehr aus Moskau: Europarat zu Personalkürzung gezwungen
Sputnik: Russische und weißrussische Luftlandesoldaten üben Flugplatzeinnahme

Kategorien:Nachrichten
  1. OKR
    11. Oktober 2017 um 08:57

    Im Weltnetz gefunden:

    Es gibt interessante Neuigkeiten aus Little Egypt zu vermelden: Trotz Rekordwasserstände im Frühjahr, trotz eines sehr feuchten Sommers und trotz der Tatsache, daß Nebenflüsse nach wie vor äußerst hohe Pegelstände vermelden, wird jetzt Ende September / Anfang Oktober beobachtet, daß das Wasser im Mississippi fehlt. Der Strom zeigt an den verschiedensten Stellen Sadnbänke, die noch nie vorher gesichtet wurden. Es gibt Orte, wo sogar nicht mehr von einem Fluß geredet werden kann, weil das Flußbett trocken gefallen ist. Die Getreideschiffe können wegen der niedrigen Pegelstände nur noch halb gefüllt werden. An einigen Passagen des Stroms ist die kommerzielle Schifffahrt sogar wegen fehlenden Wassers ganz zum Erliegen gekommen. Viele Anwohner des Stromes sagen, daß sie noch nie so niedrige Wasserstände gesehen haben. Gleichzeitig treten nahezu täglich kleinere Erdbeben bei der New Madrid Störzone auf. Manche YouTuber meinen, daß diese niedrigen Wasserstände des Mississippis kurz nach den beiden heftigen September-Beben in Mexiko zum ersten Mal auftraten und vermuten, daß durch diese vielen, klenen Beben sich im Untergrund Ritzen geöffnet haben, in denen das Flußwasser verschwunden ist.
    Am südlichen Ende des Mississippis wiederum ist wegen der vielen Hurrikane (Harvey, Irma, Nele) die Ölförderung und die Erdölraffinerierung zu 95 % zum Erliegen gekommen. Darüber hinaus hat Kalifornien den Notstand erklärt, weil etliche Gebiete durch heftige Buschbrände in Schutt und Asche verwandelt werden.
    Das alles aber sind Kleinigkeiten gegenüber dem, was seit Mitte August an der Atlantikküste von Südamerika beobachtet wird: Immer mal wieder verschwindet das Meerwasser an den verschiedensten Küstenabschnitten – obwohl es zu dieser Zeit vor Ort keine größeren Stürme auf dem Wasser tobten. Naturwissenschaftler stehen vor einem Rätzel. Etliche Anwohner und Badegäste fühlten sich bei seinem ersten Auftreten an den Weihnachts-Tsunami von 2004 in Südostasien erinnert – wo sich erst das Wasser zurück zog, um dann kurze Zeit später mit einer riesigen Hafenwelle wieder zurück zu brausen. Aber auch das war und ist hier nicht der Fall: Genau so still, wie sich das Wasser verzog, ist es regelmäßig wieder zurück gekommen. Inzwischen haben sich die Menschen daran gewöhnt und filmen bzw. photographieren dieses Naturphänomen.
    Mir nun fällt auf, daß diese Anomalien zum ersten Mal am 12.08.2017 beobachtet wurde, also genau zwei Monate vor dem 12. Oktober 2017, wo nach Angaben von Astronomen uns der 2012 entdeckte Asteroid TC4 der Erde gefährlich nahe kommen soll.
    Sind das alles weitere Fingerzeige des Allerhöchsten, der uns vor einer nahenden, großen Gefahr warnen will?

    • KHS
      11. Oktober 2017 um 09:05

      …….und die Russen üben schon die Einnahme des BER Flughafens !

      https://de.sputniknews.com/politik/20171010317804523-russland-weissrussland-uebungen/

      • OKR
        11. Oktober 2017 um 09:15

        Joooo … der Fritz auch ! 😝

      • OKR
        11. Oktober 2017 um 09:15

        🙋

      • luederitzbucht
        11. Oktober 2017 um 10:13

        Brassessoires – Alte Kameraden beim Woodstock der Blasmusik 2012
        Die Mädels sind Klasse. Ich weiß nicht wie ich das hier einstelle.

      • OKR
        11. Oktober 2017 um 11:55

        Youtube Link kopieren und nach einer Freizeile im
        Kommentar einfügen, einsetzen, z.B. so:

        ttps://youtu.be/H_sBjG7pCRQ < das h Vorne haben wir weggelaSSen, daß Sie es sehen können. Mi h, also komplett,
        nach einer Freizeile, siehts dann so aus: 🙋

      • OKR
        11. Oktober 2017 um 12:00

        Diese frechen Lauserinen, mit ihren heiligen Blechle !!! 😂

  2. luederitzbucht
    11. Oktober 2017 um 09:19

    Kalifornien brennt und das heilige Wood schwelt auch schon. Weinschwein ist weg vom Fenster, aber das ist nur die Spitze des Eisbergs. Diese ganze verungezieferte Gesellschaft gehört ausgeräuchert. Dazu beauftragt man normalerweise einen Kammerjäger.
    Aber wir leben ja nicht in normalen Zeiten.

  3. KHS
    11. Oktober 2017 um 12:38

    …….in 2Tagen IS Freitach der 13……………!

  4. KHS
    • 11. Oktober 2017 um 14:28

      Ei vorpibbschd….
      Ein netter „OT“ – Kommentar von
      “ Goldstinger sagt:
      11. Oktober 2017 um 12:09 “
      ist auch dabei…. ;.)

  5. KHS
  6. luederitzbucht
    11. Oktober 2017 um 15:56

    Test

    https://youtu.be/Biker machen Blasmusik 2014 – Stelldichein in Oberkrain

  7. luederitzbucht
    11. Oktober 2017 um 16:02

    Nächster Versuch

    • luederitzbucht
      11. Oktober 2017 um 16:15

      Da werden auch die Müden und Lahmen munter. Das ist Musik vom lieben Herrgott
      höchst persönlich. Das mit dem lieben H….. ist natürlich nicht so gemeint.

      • OKR
        12. Oktober 2017 um 00:20

        Der liebe 💕 Gott hat genau diese Musik den geschundenen
        deutschen Seelen gesendet. Ernst Mosch und Slavko Avsenik waren Booten, Gesandte des Chefs, des LIEBEN GOTTES !!!

        HEIL ALLE !!! 🙋

      • OKR
        12. Oktober 2017 um 00:40

        Da sind sie die Lauser, Slavko mit dem deutschen ”Sturmgeschütz”, der Hohner, eine Erfindung die bis Heute ihres Gleichen sucht. Frech, fröhlich, blau und verwegen schmißen sie sich Jahrzehntelang ins Gefecht und gaben bis zum Tode alles.
        Heute darf der Enkel Sascha, die Hohner vom Opa verführen
        und der Selbigen Töne in den Himmel schmeißen !!!

        SIEG HEIL MELANIA & UND IHRE HEIMAT OBERKRAIN,
        SLOWENIEN 🇸🇮 !!! 🙋

    • OKR
      12. Oktober 2017 um 00:39

      Super Geile Musik von den 😉 Schnellen !!!

      • luederitzbucht
        12. Oktober 2017 um 11:06

        Langsam ist auch schön, Balsam für die Seele.

      • OKR
        12. Oktober 2017 um 11:20

        Mit EnkelFreude in den Himmel zu uns übergegangen !!!
        Die schönste bEngel Beerdigung seit Menschengedenken !!!
        Das OKR war vollzählig im Himmel anwesend !!!
        Vom GroSSglockner bis zum Untersberg weinten die Berge !!!

        SIEG HEIL SLAVKO AVSENIK !!! 🙋🏼

        Der Wind bringt seine Lieder zum ALLsehenden Auge !!!

  8. 11. Oktober 2017 um 16:17

    Ein Gruß an alle deutschen Patrioten und Kameraden. Sieg Heil!

  9. 11. Oktober 2017 um 16:21

    Unvergessene deutsche Nationalhelden
    Im Rahmen der antipatriotischen Umerziehung der Deutschen nach dem Kriege, ist es zum unrühmlichen Brauch geworden, die zahlreichen Nationalhelden der deutschen Geschichte nicht nur nicht mehr zu würdigen, sondern sie schlicht vergessen zu machen, oder sie sogar in einigen Fällen verächtlich zu machen.

  10. 11. Oktober 2017 um 18:34
    • 11. Oktober 2017 um 22:22

      Nu aber “

      „Die Dresden-Lügen
      von Jürgen Elsässer“
      http://www.trend.infopartisan.net/trd0603/t100603.html
      „… Behauptungen, daß unter den Trümmern noch zehntausende Tote lägen, erwiesen sich als nicht richtig… Es ergibt sich somit die Gesamtzahl von rund 25.000 Opfern der Luftangriffe auf Dresden zwischen dem 13. Februar und dem 17. April.“ Die Dresdner Stadtverwaltung hat im Dezember 1994 dem Autor gegenüber erklärt, sie werde diese Zahlen nicht in der Öffentlichkeitsarbeit verwenden. Verständlich. Zu krass wird die Geschichtslüge vom einzigartigen Schicksal Dresdens dementiert, die die Basis für die ganzen Staatsfeierlichkeiten ist…“

      ..“…an ihren Taten werdet ihr die Lügner und Schreibhuren erkennen.. – auch wenn ´se jetzt ziemlichj linkisch Patriot und Volksführerapparatschik mimen… “
      😦

      • KHS
        11. Oktober 2017 um 23:57

        …….einfach perfektes „Völkermördergesindel“!!!

  11. 11. Oktober 2017 um 23:16

    Elsässer…schon der Name ist hochverdächtig….aber Logik hilft hier weiter…entscheidend sehe ich die Lage Dresdens als Sammelpunkt der Schlesienflüchtlinge so wie in etwa Hamburg der Pommern/Ostpreussenflüchtlinge….dann der Zeitpunkt der Bombardierung (kurz vor Kriegsende) und das Ziel (vor allen Frauen und Kinder) und nicht zuletzt die bereits bei Kriegesbeginn getroffene Entscheidung der Aliierten diese Gebiete später den Polen zu überreichen wenn möglich komplett von Deutschen´´gesäubert´´ …nicht dass irgendwann junge Deutsche ihre Heimat einfordern würden und damit die auslandsgesteuerten Vaterlandverräterkanzler in Bedrängis bringen.

    Ich sage gezielt von Churchill und Roosevelt im Auftrag ihrer Herren eingefädelt mit dem Ziel soviel Deutsche zu grillen wie nur möglich…all das spricht gegen Elsässers Geschreibsel.

  12. KHS
    12. Oktober 2017 um 00:02

    • KHS
      12. Oktober 2017 um 00:26

  13. 12. Oktober 2017 um 00:23

    Und lauter vermummte Affen..das sagt doch alles…gings um die türk., alban. Mafia wären die Kaffeetrinken ..hier versucht man klar das Volk einzuschüchtern

  14. 12. Oktober 2017 um 00:52

    Danke und Heil Dir HL

  15. 12. Oktober 2017 um 00:57

    So siehts aus KHS, die ganze Ursache Geschichte stinkt zum Himmel und wirkt lächerlich.

  16. 12. Oktober 2017 um 01:07

    Auf dass Deutschland bald wieder blühen möge und die dunkle Zeit mitsamt den dunklen Gestalten ein Ende findet.

  1. No trackbacks yet.

Bitte beim kommentieren die Kommentarrichtlinien beachten

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: