Startseite > Kommentar, Leserbeitrag/tipp, Militärpolitik, Nachrichten, Politik, Rechtslage > Petraeus Auftritt an der Uni-Zürich abgesagt

Petraeus Auftritt an der Uni-Zürich abgesagt

ASuR Freeman: 
Vor 10 Tagen brachte ich die Meldung, „Kriegsverbrecher David Petraeus am 5. Oktober in Zürich“ und kritisierte dies auf schärfste. Heute Freitagmorgen ist die Veranstaltung abgesagt worden – aus Sicherheitsgründen.
Die ETH Zürich ist nach sorgfältiger Überprüfung und in enger Absprache mit verschiedenen Partnern, unter anderem der Polizei, zum Schluss gekommen, dass es während des Semesters unter vollem Betrieb nicht möglich ist, diese Veranstaltung in ihren Räumen durchzuführen„, sagt eine Sprecherin der ETH Zürich.

Die SIAF als Organisatoren der Veranstaltung schieben die Schuld auf „militant linke Gruppierungen„, die gedroht hätten die Rede von Petraeus zu stören. Das Interesse an dem Anlass und dem „kritischen Gesprächspartner“ wäre gross gewesen, sagt sie.

Von mir aus hätte der General und CIA-Chef ruhig in die Schweiz kommen sollen, um seine Rede halten zu können. Jetzt kommt das ABER … nur wenn die Staatsanwaltschaft des Kantons Zürich einen Haftbefehl erlassen hätte, damit er nach seiner Rede abgeführt und wegen Kriegsverbrechen, Verbrechen gegen die Menschlichkeit und wegen dem Führen von Angriffskriegen vor Gericht gebrachte worden wäre.

Dazu ist die schweizer Justiz selbstverständlich viel zu feige und lässt die internationalen Verbrecher regelmässig bei ihren Schweizbesuchen in Ruhe.

Was haben wir schon oft vergeblich versucht die Strafverfolgungsbehörden dazu zu bringen, Henry Kissinger und Madeleine Albright und andere Massenmörder in der Schweiz verhaften zu lassen. Kissinger ist mindestens für 3 Mio. getötete Zivilisten und Albright für 0,5 Mio getötete Kinder verantwortlich.

Petraeus hat 2 Mio. Tote auf dem Gewissen!!!

Menschen zu töten ist verboten, ausser man macht es in grossen Mengen unter einer Flagge, dann bekommt man als Auszeichnung einen Orden dafür … oder den Friedensnobelpreis!!!

Ich finde das folgende Foto passend von Rebecca Gordons Buch,

„American Nuremberg: The U.S. Officials Who Should Stand Trial For Post 9/11 War Crimes“

oder

„Das amerikanische Nürnberg: Die US-Offiziellen die vor Gericht gehören wegen ihrer Verbrechen nach 9/11“,

darunter rechts oben, David Petraeus:

Quelle: http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2017/09/petraeus-auftritt-der-uni-zurich.html

  1. OKR
    30. September 2017 um 00:05

    Grööööööööhl !
    Jo … , es wird ein Welttribunal gegen die As geben.

    In ALLen Anklagepunkten schuldig und zur Vergasung,
    mit oder ohne DieselSkandal, bereit !!!

    Gelber Stein, leider Super Geil,

    HEIL !!! 🙋

  2. OKR
    30. September 2017 um 00:06

    Die As drehen komplett durch. Mars & Mond gehört Denen !

    Leider Super Geil ! 😝

    https://www.engadget.com/2017/09/29/lockheed-martin-mars-spacecraft-lander/

    • 30. September 2017 um 03:19

      Die Filmkulisse steht offenbar auch schon…

    • KHS
      30. September 2017 um 03:46

      …..die As haben sogar Wasser auf dem Mars entdeckt :

      • OKR
        30. September 2017 um 06:36

        … Wir auch, das H2O der besonderen Art:

  3. 30. September 2017 um 05:37

    Hat dies auf pinocchioblog rebloggt.

  4. OKR
    30. September 2017 um 07:29

    RAK hat den RKK ROMMEL 卐 und das an Bord befindliche RKG IMMELMANN nach / über BARCELONA verlegt / geankert, den Luftraum versiegelt, alle FHD 9er an Bord ablegen laSSen !!!

    SIEG HEIL SPANIEN !!! 🙋

  1. No trackbacks yet.

Bitte beim kommentieren die Kommentarrichtlinien beachten

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: