Startseite > Kommentar, Militärpolitik, Nachrichten, Politik, Rechtslage > Präsident Rohani vor UNO-Vollversammlung: Trumps Rhetorik als Rede vor den Vereinten Nationen „ungeeignet

Präsident Rohani vor UNO-Vollversammlung: Trumps Rhetorik als Rede vor den Vereinten Nationen „ungeeignet

Präsident Rohani vor UNO-Vollversammlung: Trumps Rhetorik als Rede vor den Vereinten Nationen Mit deutlicher Kritik hat Irans Präsident, Hassan Rohani, auf die Rede des US-Präsidenten, Donald Trump, vom Vortag auf der UNO-Vollversammlung reagiert.
“ Mäßigung ist der Stil und die Methode des großen iranischen Volkes und die Welt und der Iran haben den Weg des Friedens gewählt  und  das Atomabkommen ist der Weg des Friedens,“  erklärte Rohani am Mittwoch in seiner Rede auf der  UNO-Vollversammlung.

Er reagierte damit auf US-Präsident Donald Trump, der in seiner Rede am Vortag angedeutet hatte, dass die Vereinigten Staaten aus dem 2015 geschlossenen Abkommen aussteigen könnten.

„Ich sagte in aller Deutlichkeit, der Iran wird das Abkommen nicht zuerst verletzen, aber werde auf jede Verletzung durch die Partner  entschlossen und angemessen reagieren. Es wäre sehr schade, wenn das Abkommen von schurkischen Anfängern auf der politischen Bühne zerstört werden würde“, sagte Rohani.

Ein solcher Schritt würde  die Islamische Republik Iran  nicht daran hindern, den Weg des Fortschritts und der Entwicklung fortzusetzen.

Er fügte hinzu:  Das Abkommen  ist ein Zeichen der moderaten Politik Irans und international begrüßt und unterstützt worden. „Es gehört deswegen der internationalen Gemeinschaft und nicht nur ein oder zwei Ländern.“ Das Abkommen zu kündigen, wäre eine „verlorene Chance“.

An einer weiteren Stelle seiner Rede  wies Präsident Rohani die Vorwürfe des US-Präsidenten, der  Iran einen „erschöpften Schurkenstaat nannte, dessen Hauptexporte Gewalt, Blutvergießen und Chaos sind“, entschieden  zurück und betonte, das sind die USA , die  Milliarden für Durchsetzung ihrer Ziele  ausgeben.  Diese Ausgaben hätten   der Region aber nur „Krieg, Elend, Armut und den Aufstieg von Takfiri-Terrorismus und Extremismus“ gebracht.

Quelle: parstoday.com/präsident_rohani_vor_uno_vollversammlung..

  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Bitte beim kommentieren die Kommentarrichtlinien beachten

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: