Startseite > EnthĂĽllungen, Kommentar, Leserbeitrag/tipp, Nachrichten, Politik > Wo bleibt die russische Wahlbeeinflussung?

Wo bleibt die russische Wahlbeeinflussung?

ASuR: Die Washington Post Pest, das offizielle Mitteilungsblatt des amerikanischen Tiefenstaates, regt sich in einem Artikel darĂĽber auf, warum noch keine russische Beeinflussung der bevorstehenden Bundestagswahl in Deutschland stattgefunden hat? Die Ăśberschrift des Artikels lautet „As Germans prepare to vote, a mystery grows: Where are the Russians?“ – „Während die Deutschen sich auf die Wahl vorbereiten, wächst ein Rätsel: Wo sind die Russen?“

Was dieses Propagandablatt offensichtlich nicht sagen will, weder hat es eine russische Beeinflussung der US-Präsidentschaftswahlen 2016 gegeben, eine reine Erfindung und Lüge der Verliererin Hillary, der DemoRatten und der Anti-Trump Fake-News-Medien, noch wird es eine bei der deutschen Wahl geben.

Damit ist der Beweis erbracht, es handelt sich um eine anti-russische Hysterie, eine Russophobie, die keinerlei reale Grundlage hat.

Die Schmierfinken der WaPo wundern sich, warum keinerlei kompromittierende Informationen aus den angeblich gehackten 16 Gigabytes an Mails des Bundestages von 2015 aufgetaucht sind. „Seitdem beobachten die deutschen Politiker die FrĂĽchte dieses Hacks ganz nervös und die Peinlichkeiten und Skandale die folgen wĂĽrden„, schreiben sie.

Aha, die 630 Abgeordneten, die wie Maden im Bundesspeck sitzen, haben Dreck am Stecken und deshalb Angst vor einer Veröffentlichung ihrer Missetaten. Das ist ja interessant…..

Hier weiterlesen: Alles Schall und Rauch: Wo bleibt die russische Wahlbeeinflussung?

  1. 18. September 2017 um 15:09

    Hat dies auf Meinungsfreiheit rebloggt.

  1. No trackbacks yet.

Bitte beim kommentieren die Kommentarrichtlinien beachten

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: