Startseite > Kommentar, Leserbeitrag/tipp, Nachrichten, Politik, Prophezeiungen, Systemkrise > Der Untergang der USA in der Offenbarung des Johannes

Der Untergang der USA in der Offenbarung des Johannes

von Anna Schuster

Die Offenbarung des Johannes 18, 1-24 (Luther 1912) lehrt uns über den bereits in Kraft getretenen Untergang der Ex-Weltmacht USA. Benutzt wurde in diesem Artikel die Luther-Übersetzung. Heute werfen wir einen groben Blick auf diese heiligen Verheißungen.

Ein einleitender Gastkommentar von Stefan Malsi:

Das AngloZionistische Imperium im Untergangsmodus

Es geht dem Ende entgegen! Ein bis in die Wurzeln verdorbenes System erleidet nun seinen wohlverdienten Untergang und auch wenn uns das für den einzelnen Menschen schmerzen sollte, so ist das was die Amerikaner nun erwartet typisch für einen kollektiven Zusammenbruch, der durch die eigene moralische Verdorbenheit entstanden ist!

Sicher, die wirklich Bösen sind die zionistischen Eliten, die aus dem Hintergrund die USA für ihre religiös-faschistischen Ziele einspannten, aber alle anderen haben mitgemacht, haben – wie einst die Deutschen auch – ihre eigenen moralischen Werte vergessen und sich dem Strom der Zeit überlassen. Geld wurde zum Gott, Macht zum Fetisch, Mord zur Normalität.

Die Quittung ist so bitter wie die Liste der Verbrechen lang ist. Diese abartige Nation hat nur von und für den Krieg gelebt, hat Millionen von Menschen ermordet und versklavt, und hat den Tod von Milliarden von Menschen geplant um zur Weltherrschaft zu gelangen.

Derartig pervers waren nicht einmal die Nationalsozialisten, dazu waren sie schlicht und ergreifend nicht böse genug! Nun aber erfüllen sich die Schöpfungsgesetze und die Frevler landen in der Grube!

Lasst uns diese Nation so schnell wie möglich vergessen, lasst die Menschen dort ihre Missetaten selbst ausbaden und säubert mit mir zusammen die Welt von jedem Gedankengut, jeder Idee, jeder Un-Kultur die uns von dort aus vergiftet hat….

Weiter als PDF: Der Untergang der USA in der Offenbarung des Johannes

  1. 10. September 2017 um 02:55

    Die Leuts, welche die offenbarung geschrieben haben, sorgen schon dafuer das es auch so kommt. Die Biebel in das neue Testament sind doch der Fahrplan nach dem man die ganze Welt unter einer regierung stellen will.

  2. 10. September 2017 um 08:39

    VSA: „Irma“ lässt 190.000 Haushalte in Florida ohne Strom

    Die ersten Ausläufer des Hurrikans „Irma“ haben im US-Bundesstaat Florida zu Stromausfällen in mehr als 190.000 Haushalten geführt. Die Inselgruppe der Florida Keys wurde am späten Samstagabend von ersten orkanartigen Böen getroffen. Es wurden Windgeschwindigkeiten von bis zu 119 Kilometern pro Stunde gemessen.

    https://deutsch.rt.com/newsticker/57052-irma-laesst-190000-haushalte-in-florida-ohne-strom/

  3. OKR
    10. September 2017 um 09:14

    AuSSchnitt:

    2. Irma = die Allumfassende, alles überschauend, groß (Althochdeutsch), die starke Schützerin
Als Schützerin der Menschheit und „Abgesandte des hohen Gerichts“ dürfte sich Irma tatsächlich entpuppen. Immerhin bringt sie es auf ein Lebensrisiko für bis zu 37 Millionen Amerikanern. Am Freitag soll sie bereits Florida erreichen. US-Präsident Donald Trump rief für Florida sowie für die US-Außengebiete Puerto Rico und Virgin Islands den Notstand aus.
    Der Name weist auf den Germanischen Stamm der Herminonen (Alemannen in Bayern) bzw. deren Stammesgott Irmin hin. Entsprechend der vergleichsweise nur geringfügig vorhandenen antiken Quellen, soll dieser Volksstamm (wahrscheinlich) erstmals gegen Ende des 3. Jahrhunderts n. Chr. von Ost nach West gewandert sein, wo sie den Römern in der Gegend rund um den Limes am Oberrhein/Südwestdeutschland das Leben schwer machten. Daraufhin drängten die Alemannen durch ihren germanischen Kampfgeist die Römer Schritt für Schritt zurück. Mehr auf subtile als auf kämpferische Art und Weise gelang es ihnen, ihren Lebensraum bis ins Elsass und in die Pfalz auszudehnen.

    Das ist Musik in unseren Augen.
    Das sind Klänge in unseren Ohren.
    Das freut und beschwingt das All.

    Welch Freude, das einige unter Euch „noch“ mitdenken
    und so etwas zu Papier bringen können, solch einen Gesamttext verfaSSen können !!!

    SIEG HEIL ERZBENGEL MICHAEL !!! 🙋

    • sarraziner2012
      10. September 2017 um 12:53

      Gröhöööööl! Soft geblasen und hart eingeschlagen! Ein rotierendes Hakenkreuz bläst zum Angriff auf New York. Wir nennen ihn Gettoblaster!!!

      Gefrei dem Motto:

      „Wer hat an der (8) Uhr gedreht, ist es wirklich schon zu spät, stimmt’s, daSS es WAHR ist, ist für heute wirklich SchluSS?

      Wie pflegte unser Paulchen Panther stets zu sagen: „Ich komm wieder, keine Frage!“

      So und nicht anders werden wir Terra erleben, sofern der Verstand es noch bei vereinzelten Individuen mitbekommen sollten. Manche sind schon tot und wissen es noch gar nicht.

      Nun wünschen wir den VSA und allen Kriegstreibern noch VIEL SpaSS mit dem brandneuen Terra(Watt * 10^9) Programm „Schöner ‚Shoppen und Wohnen mit Irma & Co.“:

      „Schau mal Irma, da gibt’s Schuhe!!!“

      Heiko MaaaaaaaaaSSlos: Kannst Du mal den Herrn „Hurri Cane“ wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit verklagen und endlich mal die Natur, ganz Terra für LEBENSLÄNGLICH Wegsperren? Besser noch die Todesstrafe für Terra! Dann ist endlich Ruhe!!!

      Heiko & Co., seht es endlich ein, wir brauchen Euch nicht!

      Merke(l): Wie war das mit dem Entsorgen noch gleich? Anatolien ist der falsche Platz für Euch! Der Teufel hat noch Zimmer frei!!! Die Suite „Angela“ erwartet Dich mit alle genüSSlichen Vorzügen!

      PS:

      Die Galaxis sieht aus wie eine rotierende Swastika, geht da noch was? Auf, auf, voran, zeigt was ihr könnt, Terra und Sol werden sich Deinem und Eurem Willen sicher beugen, oder etwa nicht?

      Im ernst:

      „Wer seid ihr, daSS ihr glaubt aus dieser Nummer heil heraus zu kommen, solange ihr das Heil selbst unter Strafe stellt?“

      In diesem Sinne:

      Sieg Heil!

      • luederitzbucht
        10. September 2017 um 13:23

        GUT GESPROCHEN !!! GEBLASEN WIRD VON DEN HEILSMÄCHTEN !!!

        SOL HEIL TERRA !!!
        DER MIT DEM ROTEN BART ERWACHE !!!

      • OKR
        10. September 2017 um 18:30

        Würde doch jud paSSen: 18.09.2017 Deep Impact !!!

  4. 10. September 2017 um 09:36

    „Irma“ nimmt Kurs auf Trumps Besitztümer

    Auf dem Pfad des zerstörerischen Sturms liegen Golfanlagen sowie Hochhäuser des US-Präsidenten – und Mar-a-Lago.

    mobil.n-tv.de/panorama/

  5. OKR
    10. September 2017 um 10:31

    Die Killerlady … saust und braust !!! 😜😝🤣

  6. OKR
    10. September 2017 um 10:43

    IRMAAAAAAAA zeigt den As, was ein KALINKAAAAAAAA IS,
    und SSVETLANAAAAAAAA m8 die OLGAAAAAAAA startklar !!! 😜🤣

  7. OKR
    10. September 2017 um 10:44

    DO wird VRIL geblasen … !!! 😝🤣
    Der Oberwahnsinn mit 30.000 Beats … !!! 😱

    🙋

    • OKR
      10. September 2017 um 11:05

      8tung, 8tung !!! 🤣

      Inzwischen hat auch die RECHTsAbteilung, RA, die Micaela Schäfer Sturmkampfpuppe in’s Gefecht gebr8 denn jetzt wird abgeSAXt und scharf gem8 !!!

      🙋🏻

      • sarraziner2012
        10. September 2017 um 11:19

        So eine Granate! Hat die gute Micaela etwa die Gene der RA geerbt? Die Schäferin bläst zum Frontalangriff!
        Nixi Trompeten von Jericho, heute wird geblasen, manchmal hart und manchmal soft….
        Irma ist soft, das „Harte“ dann 😜

  8. OKR
    10. September 2017 um 11:19

    Alter kraSS, alter BaSS, die Fema will vril SpaSS,
    der BaSS muSS facken !!!

    • KHS
      10. September 2017 um 11:59

      KraSS, wieviel Tiere wohl oder unwohl bei der Irma ertrinken…….,ich bin Tierfreund und mein
      Lieblingstier IS halt der Zapfhahn !!!!

      (Beispiel)

      • OKR
        10. September 2017 um 12:04

        Jo, richtig KHS, ein paar NS Neger weniger, fällt dem Rest der Welt sowieso nixi auf. 😜

  9. 10. September 2017 um 12:24

    Der nächste Sargnagel für die VSA:

    Der Ausbruch eines Supervulkans kann nach Meinung von Experten der US-Raumfahrtbehörde Nasa noch verheerendere Folgen nach sich ziehen als ein Asteroidenabsturz, berichtet „The Independent“.

    ….Nach Expertenschätzung würde der Ausbruch eines Supervulkans einen „Vulkanwinter“ auslösen und dadurch Millionen Menschen sterben lassen.
    Als besonders gefährlich gilt der im US-Bundesstaat Wyoming gelegene Yellowstone-Vulkan. Sein Krater ist 72 Kilometer lang und 55 Kilometer breit.

    https://de.sputniknews.com/wissen/20170910317377612-nasa-supervulkan-ausbruch/

  10. KHS
    11. September 2017 um 15:20

    Trumpi dicke Backen (Windbeutel) von Irma bekommen ????

    https://de.sputniknews.com/politik/20170911317388681-usa-atomwaffe-trump-politico/

  11. 11. September 2017 um 16:02

    „Noch 40 Tage und Ninive wird zerstört.“ (Jonas 3,4) Nach dieser Ankündigung des Propheten taten die Bewohner in Sack und Asche Buße und Ninive wurde nicht zerstört…

  12. 11. September 2017 um 16:02

    „Noch 40 Tage und Ninive wird zerstört.“ (Jonas 3,4) Nach dieser Ankündigung des Propheten taten die Bewohner in Sack und Asche Buße und Ninive wurde nicht zerstört…

  13. KHS
  1. No trackbacks yet.

Bitte beim kommentieren die Kommentarrichtlinien beachten

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: