Startseite > Aktion, Kommentar, Militärpolitik, Nachrichten, Politik, Video > Nach Durchbruch der syrischen Truppen in Deir ez-Zor: Geheimnisse der IS-Hochburg enthüllt

Nach Durchbruch der syrischen Truppen in Deir ez-Zor: Geheimnisse der IS-Hochburg enthüllt

7. September 2017

In Syrien haben Regierungskräfte mit russischer Unterstützung die Belagerung der umkämpften Stadt Deir Ezzor durchbrochen. Sie nahmen ein großes, befestigtes Gebiet mit Tunnel, Waffen, Medikamente und Nahrungsmittel ein. Die Stadt muss nun nicht mehr aus der Luft versorgt werden.

Der IS verliert in Syrien mehr und mehr an Boden. Das selbsternannte Kalifat ist in weniger als neun Monaten zu drei Flecken auf der Landkarte zusammengeschrumpft. Laut dem russischen Militärgeheimdienst hatte die Terrororganisation ihre letzten noch verbliebenen Reserven auf Deir Ezzor gesetzt. Es ist möglicherweise nur noch eine Frage von Monate, bis die syrische Regierung wieder die volle Kontrolle über ihr Staatsgebiet erlangt.

Quelle: https://deutsch.rt.com/der-nahe-osten/56903-frontbegradigung-im-syrien-krieg-belagerung/

  1. 7. September 2017 um 12:20

    RT-D berichtet heute weiter:

    Schlüsselsieg der syrischen Armee im Kampf gegen den IS bei Deir ez-Zor: Der Westen schweigt

    Syrische Regierungskräfte haben die Stadt Deir ez-Zor vom IS eingenommen. 200 IS-Kämpfer kamen ums Leben, Waffen, Bomben und zerstörte Panzerfahrzeuge wurden zurückgelassen. Doch dieser entscheidende Schlag gegen den IS findet, im Gegensatz zum Fall Mossuls, kaum Widerhall in westlichen Medien.

    https://deutsch.rt.com/der-nahe-osten/56916-deirezzor-syrien-assad-islamischerstaat-russland-medien/

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: