FUFORVISION

IRMA, die Kleine die Wetter M8 !
⚡️⚡️  💥💥   🌪  💥💥  ⚡️⚡️
…….

Am 9.9. 9 UHR 9  IS Water Tach und das nich zu knapp! Die IRMA könnt ein deutsches Madel sein, oder doch ein Code für „Interstelare Raum MAcht“ sein………?
 …….
 ……
Das Wasser löscht die Feuersbrunst, was bleibt IS Überlebenkunst…….
 ……
Und ISrael mit viel Geplänker führt sich selbst zu seinem Henker !
 …..
 ……
Satan ade, Scheiden tut nich weh……..
 ……
KHS
 …..

 

  1. OKR
    6. September 2017 um 09:22

    Jo KHS, wie wahr. DO haben die As doch noch schnell die neue Land- / Weltkarte als Satire rausgebr8. Zu sehen in den Videovorträgen im Artikel auf TG. Aber wer w8 ? Übersehen haben sie aber, daß es auf der neuen TERRA keine As, Amerikastan, Englandstan, juden und judenstan mehr geben wird.

    Es gibt ja den URdeutschen Spruch:

    „Wenn die Deutschen zusammenhalten, schlagen sie den Teufel aus der Hölle.“

    Falsch der Spruch !

    Wir, die RaumM8 schlagen den teufel in die Hölle !!!
    Denn DO gehört er hin.

    DEN SATAN/SCHADAI/PAPST/TEUFEL PACKEN WIR BEI DEN HÖRNERN, REISSEN SIE IHM AUS SEINEM SCHÄDEL, HAUEN SIE IHM IN SEINEN VERSENGTEN DUMMKOPF UND VERSENKEN IHN IN SEINER HÖLLE !!!

  2. 6. September 2017 um 09:24

    Notstand wegen Hurrikan „Irma“: Tausende Militärs evakuiert – VIDEOs

    US-Präsident Donald Trump hat wegen des Hurrikans „Irma“ den Notstand für den Bundesstaat Florida sowie Karibikstaat Puerto Rico und die Virgin Islands ausgerufen. Das hat der Pressedienst des Weißen Hauses mitgeteilt. Der Sturm hat inzwischen die höchste Kategorie Fünf erhalten.

    https://de.sputniknews.com/panorama/20170906317324255-notstand-florida-irma-militaers-evakuierung/

  3. OKR
    6. September 2017 um 10:40

    DO baut sich was sehr mächtiges auf.

    Das RHEINGOLD kommt wieder heim in‘s REICH !

    Nennen wir das mal:

    !!! DREIKLANGS – DIMENSIONEN !!!

  4. luederitzbucht
    6. September 2017 um 11:13

    Die Großfeuer in Kalifornien erinnern an den FEUERSTURM, den die As über deutsche Städte gebracht haben. Vom Telewischen zur Realität.
    Im Zweiten Weltkrieg haben die As extra Bomben konstruieren lassen, die deutsche Staudämme brechen konnten. Darin sind sie sehr fleißig. Nun denn, Wasser und Feuer Marsch bis zur Kapitulation und Friedensverträgen (mit der Hälfte der Staaten der Welt).

    SIEG HEIL !!!

    • OKR
      6. September 2017 um 11:18

      Richtig. Es sind wunderschöne 🔥Tornados und Wirbel zu sehen !

      SIEG HEIL ! 🙋

    • OKR
      6. September 2017 um 11:32

  5. sarraziner2012
    6. September 2017 um 11:23

    Taktvoll und synchron. Der Dreiklang der Himmlischen Sphären stimmt für das Lied für die Teufel an:

    „Spiel mir das Lied vom Tod“…

  6. 6. September 2017 um 14:16

    Nachtwächter: Stürmische Zeiten: Erst Harvey, jetzt Irma und bald Jose

    …..Es ist Sturm-Saison und selbstverständlich kennen die Menschen in den alljährlich betroffenen Gebieten dies und sind ein Stück weit darauf eingestellt. Was sich jedoch derzeit auf dem Atlantik und in den leidgeprüften besagten Gegenden abspielt, hat eine außergewöhnliche Qualität, welche die hiesigen LeiDmedien (noch) kaum beschäftigt.

    Nachdem Texas hart von Hurrikan Harvey getroffen wurde, sorgt nun Irma für große Panik. Bereits Mitte vergangener Woche gab es die ersten Warnungen vor dem sich aufbauenden Tropensturm und inzwischen ist Irma zu einem wahren Monster geworden……


    Alles läuft nach Plan …

    Der Nachtwächter

    ***
    http://n8waechter.info/2017/09/stuermische-zeiten-erst-harvey-jetzt-irma-und-bald-jose/

  7. KHS
    6. September 2017 um 15:44

  8. KHS
  9. 6. September 2017 um 21:10

    Leserhinweis:
    Am Montag 3 M-Flares, am Dienstag 4 M-Flares und heute der X-Ray und danach “ Y-Ray „, wann hat es das zuletzt gegeben ?

    https://einfachemeditationen2.wordpress.com/2017/09/06/am-montag-3-m-flares-am-dienstag-4-m-flares-und-heute-der-x-ray-und-danach-y-ray-wann-hat-es-das-zuletzt-gegeben/

    • OKR
      6. September 2017 um 21:19

      In diesem Bild wird wieder betrogen und manipuliert, wie schon seit Längerem. Aber wohlgemerkt nicht von der Charlotte. Ausserdem wurde die Anzeige wieder kurz danach, also heute Nachmittag, abgeschaltet. Es war ein Yer in Richtung Erde !

      Schaut Euch die blaue Linie an !
      Die zeigt das wahre Ausmaß.

      Gut das V das Bild gesichert hat.

      Uns bleiben hierzu nur zwei Sätze zu sagen:

      SIEG HEIL EEM !!! 🙋
      SIEG HEIL SOL !!! 🙋

    • OKR
  10. OKR
    • OKR
      6. September 2017 um 21:30

      😝😜

    • 6. September 2017 um 21:49

      wird auch hier gemeldet:

      GRÖSSTER AUSBRUCH AUF DER SONNE SEIT ELF JAHREN
      Sonneneruption könnte Polarlichter über Deutschland erzeugen

      Eruptionen auf der Sonne kommen regelmäßig vor. Polarlichter bis über Deutschland gibt es nach solchen Ausbrüchen in der Regel nicht. Aufnahme: NASA/dpa

      Auf der Sonne hat sich der stärkste Ausbruch seit elf Jahren ereignet. Die Eruption hat einen Sonnensturm erzeugt, der Polarlichter über Deutschland und bis zum Mittelmeer erzeugen könnte. Die NASA schließt Störungen bei Satellitenverbindungen nicht aus.

      Auf der Sonne hat sich am Mittwoch der stärkste Ausbruch seit 11 Jahren ereignet. Die Eruption hatte eine Stärke von X9,3 und ist zum größten Teil in Richtung Erde unterwegs.

      Die Kraft des Sonnensturms reiche aus, um Polarlichter bis ins Mittelmeer zu erzeugen, meldete das Portal Wetteronline. Über Deutschland könnte es in den kommenden Nächten verbreitet Polarlicht geben, möglicherweise sogar sehr hell. Dazu kommt, dass das Erdmagnetfeld bereits durch die Sonnenstürme der letzten Tage geschwächt sein wird, was die Polarlichtbildung begünstigt.

      NASA schließt Störung Radio- und Satellitenverbindungen nicht aus

      http://www.pnn.de/campus/1215098/

  11. OKR
    6. September 2017 um 21:33

    Jo, auch da volle GB !

    https://deutsch.rt.com/asien/56894-china-bereitet-sich-auf-moeglichen-ueberraschungsangriff-vor/

    … ein ÜA von den As vor. ALLes klar ?!

  12. OKR
    6. September 2017 um 21:38

    So nebenbei:

    Es versuchen ständig irgendwelche Schädlinge die Festungsmauer von TG zu überwinden. Die kommen im Untergrund mit Kommentaren daher, daß es uns schlecht wird. Null Ahnung, null Beobachtungsgabe, und seit Jahren schon die gleiche IP Nummer, nur unter neuen Namen.
    LaSSt das ihr strunzdummen Volldeppen, denn Ihr, genau Ihr werdet die neue TERRA nicht mehr erleben, geschweige denn besiedeln dürfen.
    Spart Eure Energie und investiert sie in den HartGeld Gold-Fundus ! 😂🤣😝

  13. 6. September 2017 um 21:56

    Nachträglich eingestellt am 6.9.17  um 20.30.

     

    MAJOR X-CLASS SOLARFLARE: Am 6. September um 1202 UT entfesselte der Sonnenfleck AR2673 eine große Sonneneruption der Klasse X9.3 – die stärkste Sonneneruption seit mehr als einem Jahrzehnt.

    Röntgenstrahlen und UV-Strahlung der Explosion ionisierten die Erdoberfläche und verursachten einen starken Kurzwellenfunk-Blackout über Europa, Afrika und den Atlantischen Ozean (Blackout-Karte).

    Die Explosion führte auch zu einem CME. Die verfügbaren Koronarparameterbilder reichen jedoch noch nicht aus, um festzustellen, ob der CME in Richtung Erde läuft oder nicht. Bitte halten Sie sich auf dem Laufenden über Updates zu diesem Ereignis.

    .

    Realtime Space Weather Photo Gallery

    ONE. BIG. SUNSPOT. The source of today’s major flare is huge sunspot AR2673, shown here in a Sept. 5th photo taken by amateur astronomer Philippe Tosi of Nîmes, France:

    Die Quelle der heutigen großen Leuchtkugel ist der riesige Sonnenfleck AR2673, hier in einem Foto des Amateurastronomen Philippe Tosi aus Nîmes, Frankreich:

    Wie groß ist AR2673? Ein Bild der Erde wurde für den Maßstab eingefügt. Der größte der dunklen Kerne des AR2673 ist so breit wie unser ganzer Planet, und sie sind von Dutzenden kleinerer Kerne umgeben, die so groß wie Kontinente sind. Amateurastronomen mit sicher gefilterten Sonnenteleskopen werden dieses Ungetüm problemlos sehen können.

    Auszug von >> Am Montag 3 M-Flares, am Dienstag 4 M-Flares und heute der X-Ray und danach “ Y-Ray „, wann hat es das zuletzt gegeben ?

     

  14. 7. September 2017 um 08:37

    ZEITENWENDE vom 07.09.2017:

    WAITING FOR GEOMAGNETIC STORMS

    WAITING FOR GEOMAGNETIC STORMS: A CME struck Earth’s magnetic field during the late hours of Sept. 6th. So far the impact has done little to stoke strong geomagnetic activity. Another CME is on the way, however, and it is more potent, having been accelerated in our direction by yesterday’s powerful X9-class solar flare. NOAA forecasters say strong G3-class geomagnetic storms are possible on Sept. 8th when the inbound CME arrives. Free: Aurora Alerts
     
    MAJOR X-CLASS SOLAR FLARE (UPDATED): On Sept. 6th at 1202 UT, sunspot AR2673 unleashed a major X9.3-class solar flare–the strongest solar flare in more than a decade. X-rays and UV radiation from the blast ionized the top of Earth’s atmosphere, causing a strong shortwave radio blackout over Europe, Africa and the Atlantic Ocean: blackout map.
    Source: http://www.spaceweather.com/archive.php?view=1&day=06&month=09&year=2017
  15. 7. September 2017 um 09:04

    Bürgermeister von Miami ordnet wegen Hurrikans „Irma“ Evakuierungen an

    Wegen des Hurrikans „Irma“ haben die Behörden für Teile der Millionenstadt Miami im Südosten der USA Zwangsevakuierungen angeordnet. Der extrem starke Wirbelsturm bewegt sich durch die Karibik auf den US-Bundesstaat Florida zu und kann dort möglicherweise in der Nacht auf Sonntag auf Land treffen…..

    https://deutsch.rt.com/newsticker/56906-buergermeister-von-miami-ordnet-wegen-hurrikans-irma-evakuierungen-an/

  16. 7. September 2017 um 09:15

    ASuR: Barbuda ist durch Hurrikan-Irma völlig zerstört

    Barbuda ist eine Insel der Kleinen Antillen in der Karibik und gehört zum Staat Antigua und Barbuda. Der Premierminister des kleinen Inselstaates Gaston Brown sagte nachdem das Auge des Hurrikan Irma genau über die Insel kam, Barbuda ist „völlig zerstört“ mit 90% aller Häuser die schwer beschädigt wurden. Die Wetterstation auf der Insel gibt es nicht mehr und sendet keine…
    • OKR
      7. September 2017 um 09:53

      Und ?
      Und jetzt ?
      Dresden war auch zu 100% zerstört und kein Hahn krähte danach.

    • luederitzbucht
      7. September 2017 um 14:40

      Gehört alles den As und Froschfressern !!! Wie war das nochmal zwischen 1939-1945 und nach Kriegsende? Millionen Deutsche verloren Haus und Hof, die Heimat und das Leben.
      Offensichtlich bleibt nichts ungesühnt bei anhaltendem Kriegs-Willen.
      Geldwäsche- und Steuerparadies? Armenhaus für die Schwächsten.

      SIEG HEIL !!!

  17. OKR
    7. September 2017 um 10:23

    Jo, SOL HEIL !!! 🙋

  18. OKR
    7. September 2017 um 10:24

  19. OKR
  20. OKR
    8. September 2017 um 18:40

    Da werden Weiber zu Hyänen
    Und treiben mit Entsetzen Scherz,
    Noch zuckend, mit des Panthers Zähnen,
    Zerreissen sie des Feindes Herz

    FS

  21. KHS
    9. September 2017 um 06:20

  1. No trackbacks yet.

Bitte beim kommentieren die Kommentarrichtlinien beachten

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: