Startseite > Kommentar, Manipulation, Nachrichten, Politik, Satire > Kla.TV-Kürung: Volksorientierter Wortgigant

Kla.TV-Kürung: Volksorientierter Wortgigant

3. September 2017

⇢ www.kla.tv

Seit Jahrzehnten zeichnen sich unsere Haupt-Medien dadurch aus, dass sie immer wieder auch absolute Taugenichtse, Volksbetrüger und Lügner hochjubeln, während sie hochwertigste Menschen gnadenlos verleumden, diskreditieren und in den Ruin treiben. Das muss sich ändern, und Sie können uns dabei helfen! Wie soll das gehen? Natürlich, indem man diejenigen einfach wieder hochjubelt, die es verdient haben und jedes anschmierende Mainstream-Geschwafel konsequent ignoriert. Das ist Schritt Nr. 1. Dann entlarve man jede öffentliche Verleumdung und Anschwärzung – zum Beispiel via Kla.TV und Alternativ-Medien. So einfach geht Schritt Nr. 2. In einem dritten Schritt gilt es natürlich, diese zurechtbringenden Gegendarstellungen dann auch konsequent und möglichst umfangreich zu verbreiten. Bevor wir nun aber das Gesagte gleich in die Tat umsetzen, klären wir noch die heikle Frage: Gilt das dann auch für irgendwelche Ausführungen von Linken? Die Linken würden fragen: „… auch für die der Rechten?“ Verengte Christen würden einwenden: „Kann von einem Moslem etwas Gutes kommen?“ … Und ähnlich neigen leider auch Esoteriker, Amis, Russen, Juden, Moslems usw. zu fragen … Sie verstehen schon … worauf diese kleine Zwischenbilanz hinaus will. Kla.TV rät: Wer immer unter diesem Himmel noch etwas Gutes, Sinnvolles, vor allem Gemeinnütziges hervorzubringen vermag, ist anzuhören, ganz einerlei, welcher politischen, ideologischen, religiösen, wissenschaftlichen oder was auch immer für einer Ecke er entstammt. Jemandem aufmerksam zuzuhören und von ihm zu lernen setzt nicht notwendigerweise voraus, dass dieser auch ein vollkommenes und in jeder Hinsicht von Irrtum freies Leben führen muss. Die gegenwärtige Weltlage fordert vielmehr dazu heraus, Goldgräbern gleich, allen Gesteinsarten die Goldnuggets zu entnehmen, wo sich solche finden.

 

Zu Deutsch: Die Zeit ist vorbei, wo man sich, wie bei „Maischberger“ oder im Bundestag, gegenseitig ehrlos ins Wort fällt oder noch nicht einmal ansatzweise hinhört, wenn der andere spricht. In der Schweiz pflegt man solche Unsitten vor allem in Schawinskis „Arena“. Kurzum: Es gilt, aufmerksam von allen das Gute herauszuhören und dieses dann auch ganz praktisch umzusetzen, ganz einerlei, aus welchem Mund es gekommen ist. Um es im Geiste unseres heutigen Gastreferenten zu sagen: Man sollte nie die Hoffnung aufgeben, dass auch aus dem Mund führender Politiker etwas Nützliches kommen könnte. Nun spüren Sie schon, was in etwa kommt: Sagt Ihnen dieser Mann etwas? Ja, richtig, das ist Volker Pispers, ein Polit-Satire-Komiker erster Klasse. Als „rechter Linker“ redete er bei mehreren großen TV-Shows so unerschrocken Klartext, dass man zuzeiten nie so recht wusste, was alles noch zur Satire gehörte. Doch wer genau hinhört, muss erkennen, dass es Pispers mit ziemlich vielem „satirisch ernst“ meint. In bitter-ernstem Humor nennt er daher immer wieder auch Ross und Reiter beim Namen. In meisterhafter Scharfzüngigkeit geißelt er Volksschädlinge: Damit sind nicht wenige Politiker, Parteien und Hintergrund-Mächte gemeint. Pispers erklärt seinem Volk nicht nur klar verständlich Ursachen und Wirkungen teuflischer Betrugssysteme, er gibt stets noch eins obendrauf und zeigt bis zur letzten Konsequenz, wie mit Banken und Bankstern, verbrecherischen Politikern, aber auch mit Ausbeutern und Spekulanten oberster Etage juristisch zu verfahren sei. Dass er dafür freilich nicht nur Lob erntet, dürfte jedermann klar sein. Kla.TV ehrt Volker Pispers hier mit dem Attribut: »Volksorientierter Wortgigant«. „Deutschland, folge deinen Großen!“

Quelle: https://www.klagemauer.tv

%d Bloggern gefällt das: