Startseite > Aktion, Flüchtlinge, Kommentar, Leserbeitrag/tipp, Nachrichten, Politik, Sicherheit > Welche Rolle spielt die Mafia? – Schwere Unruhen im Süden Italiens

Welche Rolle spielt die Mafia? – Schwere Unruhen im Süden Italiens

2. September 2017

Die Lage in Italien spitzt sich zu. Die Nachrichten überschlagen sich mit Horrormeldungen, zeigen allerdings kein eindeutiges Bild. Insbesondere die Rolle der Mafia ist umstritten. Profitiert sie von den Flüchtlingen? Oder führt sie einen Kampf gegen Flüchtlinge mit brutaler Gewalt?

Vor knapp zwei Wochen war es in Palermo zu einem der Mafia zugeschriebenen Mordanschlag auf einen 28-jährigen Einwanderer aus Gambia gekommen, den das Opfer schwer verletzt überlebte. Die Polizei sieht darin den Ausdruck von Revierkämpfen.

Bürgermeister Leoluca Orlando hatte dazu gegenüber Daily Mail erklärt, dass die Tat zeige, dass die Mafia nicht verstanden habe, dass Palermo sich verändert habe. Wörtlich sagte er: „Palermo ist keine italienische Stadt mehr. Sie ist nicht mehr europäisch. Man kann durch die Stadt laufen und das Gefühl haben, man sei in Istanbul oder Beirut.“

Früher, so Bürgermeister weiter, habe die Mafia mehr Macht gehabt und Migranten daran gehindert, die Stadt zu betreten. Das sei heute anders: „Jetzt sind wir eine Stadt der Einwanderer und die Mafia-Bosse stellen nicht mehr den Bürgermeister.“

Doch wie verhält sich die Mafia wirklich dazu? Lässt sie sich so leicht entmachten? In deutschen Medien wird berichtet, dass sie von den Flüchtlingen profitiere. Durchaus mit kriminellen Methoden. Die tagesschau berichtet in dem Zusammenhang von einem Schlag gegen die italienische Mafia, bei dem 68 mutmaßliche Mitglieder des Clans Arena festgenommen wurden, denen Diebstahl, Erpressung, Betrug sowie Veruntreuung zum Nachteil des Staates vorgeworfen wird. Es geht um Betrug in Millionenhöhe…..

Quelle und weiter als PDF: Schwere Unruhen im Süden Italiens

  1. 2. September 2017 um 10:05

    siehe auch folgenden Beitrag: Migrationswelle: Bürgerkrieg in Italien – Special interest – European News Agency

    https://terragermania.com/2017/08/30/migrationswelle-buergerkrieg-in-italien-special-interest-european-news-agency/#more-103078

    • Blaue Magnetische Nacht
      2. September 2017 um 11:15

      Zitat:……..Gemäss verschiedenen Medienberichten sollen mittlerweile ganze Strassenzüge unter der Kontrolle der illegal nach Europa eingereisten nordafrikanischen Bevölkerung sein. Für Ordnung sorge nun die Maffia, heisst es in verschiedenen Medienberichten.

      Die in Neapel beheimatete «Camorra» hat nach Angaben des italienischen Fernsehsenders «RailNews 24» zufolge, bereits 120 Afrikaner liquidiert. Täglich finden Behörden neue, durch Kopfschüsse hingerichtete, afrikanische Migranten am Strassenrand…….Ende

      Welche Rolle spielt es, welche Rolle die Mafia spielt, wenn der Staat (Polizei/Militär) der gewalttäigen Horden nicht mehr Herr wird ???

      • 2. September 2017 um 11:44

        Zitat von Aurelius Augustinus
        Was sind Staaten anderes als große Räuberbanden, wenn es in ihnen keine Gerechtigkeit gibt.
        http://www.gutzitiert.de/zitat_autor_aurelius_augustinus_thema_staat_zitat_23322.html

        Nach dieser Definition hamm`mer nun zwei konkurriende Räuberbanden…
        Gewinnen kann Die welche Recht und Gerechtigkeit durchsetzen kann…
        (wegen der Zukunftsfähigkeit…)

      • Blaue Magnetische Nacht
        2. September 2017 um 12:01

        So ist es lieber RZ 😉

        Außerdem liegt der Unterschied seitens der Problematik in Bezug auf die Räuberbanden darin:

        Staat = Ursache
        Mafia = Wirkung

  2. 2. September 2017 um 11:25

    Hat dies auf Treue und Ehre rebloggt.

  3. 2. September 2017 um 11:47

    Naja hätte man sich frühzeitiger um die POlitiker gekümmert wär die Lage einfacher

  4. OKR
    2. September 2017 um 22:11

    https://astrologieklassisch.wordpress.com/2017/09/02/leipzig-joggerin-am-hellichten-tag-so-vergewaltigt-dass-sie-notoperiert-werden-musste/

    😱

    Jo paSSt scho. Wir haben wie angekündigt, bereits 400.000 Musels 😤 still und heimlich entsorgt 😝. M8 weiter so, Ihr Musels seid auf dem richtigen Weg !!!!!!!!!

    Euch Tieren zeigen wo der Hammer hängt !!!!!!!!

    🙋

    • 3. September 2017 um 03:04

      Heil OKR!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  5. 3. September 2017 um 02:59

    Wenn das italienische Militär seine Waffen gebrauchen dürfte, wäre der Spuk ganz schnell zu Ende… Aber nicht vergessen: anschließend kommen die eigentlichen Verursacher aus der Politik dran!

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: