Startseite > Aktion, Militärpolitik, Nachrichten, Politik > Südrussland alarmiert: Luftwaffe und Flugabwehr in Kampfbereitschaft

Südrussland alarmiert: Luftwaffe und Flugabwehr in Kampfbereitschaft

28. August 2017

Russische Luftwaffe

Der Verband der Luftstreitkräfte und der Flugabwehr des Wehrbezirks Süd ist am Montag im Rahmen einer umfassenden Überprüfung in höchste Kampfbereitschaft versetzt worden. Das teilte der Chef des Pressedienstes des Wehrkreises, Wadim Astafjew, mit.

„Heute ist das Personal der Luft- und Militärstreitkräfte sowie der Flugabwehrkräfte in höchste Kampfbereitschaft versetzt worden. Diese sind auf den Territorien der Regionen Rostow, Wolgograd, Krasnodar, Stawropol sowie in Nordossetien-Alanien und auf der Krim stationiert“, sagte Astafjew.

Die Überprüfung habe auf Befehl des russischen Generalstabschefs Waleri Gerassimow begonnen. In deren Rahmen sollte die Kampffähigkeit der Lufttechnik und Flieger sowie der  Fachleute bewertet werden.

%d Bloggern gefällt das: