Startseite > Kommentar, Nachrichten, Politik, Rechtslage, Wirtschaft > Russland hat alle Schulden der Sowjetunion zurückbezahlt

Russland hat alle Schulden der Sowjetunion zurückbezahlt

23. August 2017

Mittwoch, 23. August 2017 , von Freeman ASuR

Russland hat den letzten geschuldeten Betrag aus der Sowjetzeit von 125,2 Millionen Dollar an Bosnien und Herzegowina überwiesen, wie das russische Finanzministerium am Dienstag meldete. Das bedeutet, mit dieser letzten Rate hat Russland ALLE ausländischen Schulden der Sowjetunion in Höhe von 105 Milliarden Dollar beglichen, ohne Hilfe der ehemaligen anderen Sowjetrepubliken wohlgemerkt. Gleichzeitig hat Russland Kredite von 100 Milliarden Dollar, welche Drittweltländer der Sowjetunion schuldeten, abgeschrieben bzw. verziehen.

Das alte und neue Moskau

Nach dem Zusammenbruch der UDSSR wurde vereinbart, die Auslandsschulden der Sowjetunion würden anteilsmässig von allen Sowjetrepubliken getragen. Aber die meisten weigerten sich danach ihren Anteil zu begleichen und so übernahm Russland praktisch alle Schulden mit der kompletten Tilgung jetzt. Die Rückzahlung der Schulden begann mit der Präsidentschaft von Waldimir Putin, der konsequent die Rückzahlung der westlichen Kredite vollzogen hat.

Das heisst, die wirtschaftliche Leitung Russlands muss man in einem ganz anderen Licht sehen, im Vergleich zu den anderen ehemaligen Sowjetrepubliken, die schuldenfrei in die Unabhängigkeit gehen konnten, ohne Belastung aus der Vergangenheit. Was ist aber? Nach bald 27 Jahren an „Genuss“ des westlichen Kapitalismus, der „Demokratie“ und Einverleibung in den Schoss der EU und NATO, stehen fast alle heute sehr schlecht da, oder wie die Ukraine, sind völlig bankrott!


Im Jahre 1991 wurde unter den ehemaligen Sowjetrepubliken mit einem Dokument vereinbart, alle würden die Schulden der Sowjetunion übernehmen. Die Hauptlast würde Russland mit 61,34 Prozent tragen. Die Ukraine sollte 16,37 Prozent zurückzahlen, Weissrussland 4,13 Prozent etc.

Aber, Estland, Lettland, Litauen, Aserbaidschan, Moldawien, Turkmenistan und Usbekistan haben die Vereinbarung nicht unterschrieben. Deshalb übernahm 1994 Russland die ganzen Schulden im Austausch für Besitztum rund um die ehemalige Sowjetunion.

Als nach dem gewaltsamen westlichen Putsch in Kiew 2014, das neue Regime damit drohte, russisches Eigentum innerhalb der Ukraine zu beschlagnahmen, hat Moskau die Ukrainer daran erinnert, es schuldet 20 Milliarden Dollar aus der Sowjetzeit und wenn Kiew die Beschlagnahmung durchzieht, wird Moskau die Rückzahlung verlangen.

Wie gesagt, Russland hat nicht nur die ganzen Schulden übernommen und jeden Dollar inklusive Zinsen an den Pariser Klub der Kreditgeber und an die Staaten wie USA und UK mittlerweile zurückgezahlt, es hat auch Kredite, welche Länder der Sowjetunion schuldeten, abgeschrieben.

So hat Russland 2014 mehr als 30 Milliarden Dollar die Kuba schuldete vergeben, dem Irak 21,5 Milliarden, der Mongolei 11,1 Milliarden, Afghanistan 11 Milliarden und Nordkorea 10 Milliarden, plus 20 Milliarden diversen afrikanischen Staaten. Insgesamt hat Russland über 100 Milliarden Dollar NICHT zurückgefordert.

An diesen Zahlen erkennt man die Leistungsfähigkeit Russlands und auch die Korrektheit der russischen Regierung unter der Präsidentschaft von Wladimir Putin. Man stelle sich vor, Russland hätte auch schuldenfrei einen Neustart machen können, dann würde das Land noch besser dastehen.

Ich möchte daran erinnern, die BRD hat erst 2010 die Schulden aus dem I. Weltkrieg beglichen, benötigte also über 90 Jahre dafür! Ich betone, den I. Weltkrieg, vom II. rede ich gar nicht.

Mit der letzten Rate und damit Schuldenfreiheit beginnt eine neue Ära für Russland, denn ohne dieser enormen Belastung der Tilgung der vergangenen 17 Jahre, sieht die Zukunft Russlands sehr gut aus!

Wie hoch sind die Schulden der USA, der EU und überhaupt der westlichen Staaten? Unzählige Billionen wenn nicht Trillionen. Sie ertrinken darin. Zurückbezahlt wird nichts davon, nur immer mehr aufgetürmt!

Aber Russland und Putin werden ständig als „das Böse“ hingestellt.

Quelle: Alles Schall und Rauch: Russland hat alle Schulden der Sowjetunion zurückbezahlt

%d Bloggern gefällt das: