Startseite > Kommentar, Leserbeitrag/tipp, Nachrichten, Politik > „Nix Nox im Büro = AfD“

„Nix Nox im Büro = AfD“

23. August 2017

Kaum zu glauben, doch so wahr:

Was Weidel fragt, zeigt sonderbar:
Mehr Nox im Büro als beim Diesel, alles klar.

Da schwimmt der Kauder wunderbar; Und Oppermann kapituliert sogar…

Sehr zum Ärgernis der etablierten Parteien mussten deren Fraktionschefs bei einer simplen Frage von AfD Spitzenkandidatin Alice Weidel die Flügel strecken. Wie kann man auch einem vernünftigen Menschen erklären, weshalb der Arbeiter am Arbeitsplatz mit einem Vielfachen der auf der Straße zulässigen Höchstmenge an Nox beglückt werden dürfen?

Alice Weidel stellt das Establishment mit dieser Tatsache an den Pranger und jagt den stark geschminkten Fraktionfuzzies die Schweißperlen ins Gesicht.

Ohjeh, das tat weh!

Die AfD kann mit einem Thema punkten das mit Flüchtlingen nichts zu tun hat, wohl mehr mit flüchtigen Gasen. Und darin scheinen die Parteisoldaten der Etablierten kräftig überfordert. Denen hat es wohl die letzten Synapsen in deren Gehirnen verschmort. Verstecken sich hinter Floskeln und einer abstrusen Begründung des Umweltbundesamtes:

„Wer arbeitet, ist gesund. Auf der Straße sind alle betroffen, auch Babys, kranke und alte Menschen.“

Im Klartext:

Wer arbeitet, soll also mehr Nox vertragen können, als jemand, der am Straßenverkehr teilnimmt.

(Die oben erwähnte Passage beginnt bei ca.11.22) 

https://www.youtube.com/watch?v=

So wird die verrückte Tatsache begründet, dass die Grenzwerte an den Arbeitsplätzen um ein Mehrfaches über dem auf der Straße zulässigen Wert liegen.

Die Arbeiter haben wohl gar nix zu melden und sollen maximalen Nox – Belastungen standhalten, denn wer arbeitet, ist ja schließlich gesund!

Und wer nix arbeitet wird auch weniger Nox-Belastungen ausgesetzt. Na wenn das mal keine Empfehlung ist!

Genauso kaputt wäre es, zu behaupten, dass gesunde Nichtraucher mehr Qualm vertragen können!

Wo sind die Schockbilder an der Arbeitsplätzen?

Wo die an Nox – Vergiftung verstorbenen Säuglingsbilder?

Alles was Recht ist:

Die Wahlplakate der etablierten Parteien müssen mit Schockbildern als Warnhinweis versehen werden:

„Achtung:
Etabliert wählen ist tödlich: Der Konsum dieses Mediums verursacht schwere Hirnschädigungen“ 

  1. OKR
    23. August 2017 um 00:06

    Wech das Lumpenpack bei EURER nächsten und LETZTEN WAHL über den Tod oder das Fortbestehen der Deutschen / Germanischen RaSSe !!!

    IHR iSCHAFFT DAS SCHON !!!

    SIEG HEIL DEUTSCHLAND / GERMANIA !!! 🙋

  2. OKR
    23. August 2017 um 08:08

    Vincimus, ein genialer Artikel, mit dem Sie den Nagel auf den Kopf getroffen haben.

    In der Deutschen Industrie, egal wohin man schaut, selbstverständlich nixi in die strahlende Alkem-Nukem Abteilung der Kernindustrie, denn die steht außen vor, 😂, in den Zulieferbetrieben
    der Auto-, Flugzeug-, Maschinen Bauer, etc., dampften die Dämpfe
    Jahrzehnte lang, natürlich auch Heute noch, krebsfördernd durch die Betriebshallen.

    Öldämpfe und -Schwaden vom feinsten, bedingt durch die Schmierung beim Hochgeschwindigkeits Drehen, Fräsen, Spannen
    und Formen mit den Automaten.

    Von den Plastik- oder Kunststoffdämpfen gar zu schweigen.

    Dann, im Jahr 2017 kommt das Pack daher, das POlitikerpack,
    erzählt dem Arbeiter, den Facharbeiterinnen die das Heimatland wieder aufgebaut haben, daß die genialste Erfindung von Mista Rudolf Diesel zu viel Abgase enthält und deshalb verboten werden muß.

    Klar wie Kloßbrühe, den bei 1,5 bis 3,5 Liter verbrauchenden Fahrzeugen verdient ja der ewige Jude nix mehr. Logo oder ?

    Mit seltenen Erden, die für Lithium Ionen Batterien gebraucht werden
    und für die Kriege geführt werden können, sieht das wieder ganz anders aus: DA rollt der Rubel, aber wie und die
    juden machen ihren Reibach.

    Is jo klar, den die JUDEN kontrollieren ja die Bergwerke und Ausbeutung des Planeten.

    Nur dumm, ja STRUNZDUMM, daß viele der juden, dank ihres schon immer minderwertigen IQ gegenüber der Weißen RaSSe, nixi rechnen können. Ganz zu schweigen von den deutschen POlitikern mitsamt
    ihrer super PhysikFührerein Angela Merkel.

    WOHER SOLL DER STROM IN DEUTSCHLAND UND IN EUROPA FÜR DIE ELEKTROFAHRZEUGE KOMMEN ???

    Halloooooooo, wir sind nicht mehr im 19 Jahrhundert mit ein paar
    Kraftwagen auf den Feld- und Kutschenwegen.

    Aber genau das ist das Sinnbild und zwar weltweit, für den totalen
    Untergang der Smartphone-Weltbevölkerung.

    Merkel Euch: Ihr seid selber Schuld an Eurem Versagen
    auf ganzer Linie und allen Ebenen.

    M8 ein Ommm, ein galaktische Föderatin wird uns schon retten,
    eine Meditation, usw..

    Es ist aus.

    Untergang Ahoi !

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: