Startseite > Kommentar, Nachrichten, Politik > Woher kommt die Wut? – Parteienexperte sieht die Schuld in Merkels Arroganz

Woher kommt die Wut? – Parteienexperte sieht die Schuld in Merkels Arroganz

19. August 2017

Die Hölle für Merkel in Annaberg-Buchholz (Sachsen) – Niedergebrüllt, ausgebuht „Hau ab, hau ab“

Die Kanzlerin Angela Merkel (CDU) ist bei ihrem Wahlkampfauftritt in der sächsischen Kleinstadt Annaberg-Buchholz von den Demonstranten massiv beschimpft worden. Für die heftigen Reaktionen sei die Kanzlerin selbst verantwortlich, sagt der Politikwissenschaftler von der TU Dresden, Prof. Dr. Werner Patzelt.

Über 150 Personen empfingen die Kanzlerin mit einem ohrenbetäubender Lärm, Trillerpfeifen-Konzert und riefen „Haut ab, haut ab!“ Auf den Plakaten und Bannern war u.a. „Nicht meine Kanzlerin“, „Volksverräter“ oder „Merkels DDR 2.0“ zu lesen. Die lauten Demonstranten werden von weiten Teilen der Medien zu der rechten PEGIDA-Bewegung und zu AfD-Anhängern gezählt.
Die Protestler seien Leute, denen insbesondere die Einwanderungspolitik der Kanzlerin Merkel missfallen hat, erklärt der Politikwissenschaftler von der TU Dresden, Prof. Dr. Werner Patzelt:

„Diese Leute sind auf die Kanzlerin sauer, weil sie auf ihre Besorgnisse mit Aussagen, es seien nur Dummköpfe, die Kälte und Hass im Herzen tragen, reagiert hat. Und wenn man den Leuten zuruft: Ihr seid  ein Pack, dann muss man sich nicht wundern, dass eine entsprechende Reaktion folgt.“

Quelle Textauszug und weiter: https://de.sputniknews.com/politik/20170819317083296-woher-kommt-die-wut-parteienexperte-sieht-die-schuld-in-merkels-arroganz/

  1. KHS
    19. August 2017 um 10:15

    • OKR
      19. August 2017 um 10:41

      GENERALSTREIK EINE WOCHE und die Politiker sind wech vom Fenster !!!

      GENERALSTREIK EINE WOCHE und die Wahlen sind mitsamt
      Mürkill wech !!!

      GENERALSTREIK EINE WOCHE und die judenweltfinanzsysteme
      sind wech von TERRA !!!

      ARBEITER M8 DEN GENERALSTREIK !!!

      M8 VORAN, DIE ZEIT WIRD KNAPP !!!

      • 19. August 2017 um 19:53

        Richtig was Sie schreiben, da gibt es nur ein Problem, Streiks und insbesondere einen Generallstreik werden von Gewerkkschaften organisiert, diese sind aber des Merkels treueste Arschkriecher und Vorreiter bei allem was in Sachen Volksverrat machbar ist.
        Eher kippt die Erdachse als dass unsere linken Judengewerkschaften einen Generalstreik ausrufen würden.

    • OKR
      19. August 2017 um 10:42

      DIE WELT WARTET AUF EUCH DEUTSCHE UND DEUTSCHLAND !!!

      • luederitzbucht
        19. August 2017 um 16:29

        Große Menschenmassen lassen sich nur durch eine klar zielorientierte straffe Organisation oder durch ungewöhnliche Ereignisse (Katastrophen) in Bewegung setzen.

        In der BRiD-Firma und in der Firma Europa ist alles Organisatorische größeren Ausmaßes verjudelt,
        das trifft auch auf die Hirne der Menschen zu.

      • OKR
        19. August 2017 um 16:46

        Um 18:18 hdrt. kommt ein Artikel von uns mit dem
        durchschlagenden Erfolgsrezept für den Endsieg und Vermeidung der Endschl8 !

  2. Blaue Magnetische Nacht
    19. August 2017 um 11:39

    GS, jo das wünsche ich mir schon seit vielen Jahren. RazzFazz wäre der Ofen aus.
    Wenn das doch nur die Nettosteuerzahler endlich begreifen würden. Das sind doch die wahren Gebeutelten !!!

    Jedoch die BRD-Systemlinge schaffen das auch im Alleingang ohne Generalstreik der Arbeiter, allein durch ihren künstlich erzeugten Billiglohnsektor. Das dauert jedoch leider viel zu lange.

    Wann kollabiert die BRD?
    Nur 15 Mio. Nettosteuerzahler tragen den ganzen Laden. Davon sind nur knapp 8 Mio. unter 45 J. alt. Will heißen in den nächsten Jahren wechseln 7 Mio. in den Empfängermodus.

    http://www.anonymousnews.ru/2017/08/06/wann-kollabiert-die-brd-nur-noch-27-mio-nettosteuerzahler-auf-83-mio-einwohner/

  3. 19. August 2017 um 12:08

    Merkel-Wahlkampf – voll muttiviert
    http://www.geolitico.de/2017/08/19/merkel-wahlkampf-voll-muttiviert/
    „In Wahlkämpfen geht ja so manche Peinlichkeit durch. Aber was sich die CDU bei Merkels Auftritt in Thüringen geleistet hat, stellt alles in den Schatten…
    ….Merkels Wahlkampfteam war so abenteuerlich gekleidet wie sie selbst. Sie glichen dem Promotion-Team einer Schnapsfirma. Sie trugen komische schräge Strohhütchen und Nikkis mit hart peinlichen Sprüchen wie: „Voll muttiviert“. Ich wäre mit sowas vor Scham im Erdboden versunken; aber Merkels Helfer sind schmerzfrei…..“

    RZ:
    …man erwartet ja vom Stimmvieh die erforderliche kindische Naivität.. mit emotionaler Grundlage.

    • 19. August 2017 um 12:10

      hier ist noch ein Schenkelklopfer aus der letzten Zirkustournee…:

      Merkel sagt: Das Problem der deutschen Souveränität vor einigen Tagen gelöst

  4. KHS
    19. August 2017 um 13:47
  5. 19. August 2017 um 14:00

  6. 19. August 2017 um 14:13

  7. 20. August 2017 um 11:03

    Merkels Arroganz ist Transparenz wie in einer Dunkelkammer!

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: