Startseite > Aktion, Kommentar, Militärpolitik, Nachrichten, Politik > Syrien: Armee befreit letzte IS-Hochburg in Homs

Syrien: Armee befreit letzte IS-Hochburg in Homs

7. August 2017

Syrien: Armee befreit letzte IS-Hochburg in Homs [EXKLUSIV-VIDEO]Die syrische Armee hat nach einem erbitterten Kampf die Stadt as-Suchna von Kämpfern des sogenannten „Islamischen Staates“ (IS) befreit. Die Stadt war die letzte Hochburg der Terrormiliz in der Provinz Homs. RT veröffentlicht exklusive Bilder von der Befreiung.

Am Sonntag zog die syrische Armee (SAA) „die Schlinge um die IS-Terroristen enger zusammen“, berichtete die syrische Nachrichtenagentur SANA. Nach einem schnellen, aber erbitterten Kampf konnten die Regierungstruppen die Stadt über das Wochenende befreien.

Armee-Einheiten zielten auf die verbliebenen Stellungen der Terroristen mit präzisen Schlägen. Diese flohen tief in [die Wüste]“, erklärte eine Quelle in der syrischen Armee gegenüber SANA.

Am Samstag berichteten SANA und das Nachrichtenportal Al-Masdar, dass die SAA in die Stadt aus drei unterschiedlichen Richtungen eingedrungen war. Die Dschihadisten mussten sich daraufhin zurückziehen. Die Regierungstruppen befreiten die Stadt nach einer heftigen Schlacht.

Nach deren Betreten machten sich SAA-Einheiten daran, Minen und improvisierte Sprengkörper zu räumen, berichtete Al-Masdar unter Berufung auf ein Armeemitglied.

Die RT-Videoagentur Ruptly hat exklusive Bilder der Befreiung von as-Suchna gedreht. Das Videomaterial zeigt die großflächige Zerstörung der Stadt und die von IS-Kämpfern zurückgelassene Munition….

Quelle und weiter: https://deutsch.rt.com/der-nahe-osten/55294-syrien-armee-befreit-letzte-is/

%d Bloggern gefällt das: