Startseite > Chemtrail, Enthüllungen, Kommentar, Nachrichten, Politik > „Bundesregierung bestätigt Chemtrailprojekte“ – Interview und öffentliche Reaktionen

„Bundesregierung bestätigt Chemtrailprojekte“ – Interview und öffentliche Reaktionen

5. August 2017

Kondensstreifen über Frankfurt am Main (Archivbild)

Die Bundesregierung hat offiziell Chemtrailprojekte bestätigt – das berichtet das Kölner Abendblatt. Doch die großen Medien trauen sich nicht, die Nachricht aufzugreifen. Dafür aber umso mehr die Anhänger der Theorie, die derzeit in sozialen Netzwerken und Foren die Nachricht verbreiten.

Manch einer hat es schon lange vermutet: Die Streifen, die Flugzeuge auf ihren Routen im Himmel hinterlassen, können nicht einfach nur Wasser sein. Schließlich kann man dem austretenden Wasserdampf auch ganz andere Stoffe beimengen, ohne dass es jemand mitbekommen würde. Und wenn man es kann, dann tut man es auch. Das ist nun mal die unabänderliche Natur des Menschen.

Nun kam die offizielle Bestätigung dieser Vermutung von ganz oben, wie das renommierte Kölner Abendblatt berichtet. Auf Anfrage des Landshuter Bundestagsabgeordneten Norbert-Wilfried Ochszuber soll die Bundesregierung persönlich in einer Erklärung die Zwecke des laufenden Chemtrailprojekts angeführt haben: Es geht um eine Optimierung des Wetters, aber auch um gezielten Einsatz von Naturkatastrophen, um von politischen Ereignissen und dem Scheitern der Regierung abzulenken.Doch die Medien schweigen zu diesem Ereignis. Nur vereinzelt wird die Meldung in sozialen Netzwerken verbreitet, in dem einen oder anderen Forum tauscht man sich dazu leise aus. Und auf Sputnik-Anfrage zu einem Interview mit dem Redakteur W. Etter vom Kölner Abendblatt, der den Artikel schrieb, kommt die Antwort, man könne ihn derzeit nicht ausfindig machen. Was läuft hier schief?…

Quelle und weiter: https://de.sputniknews.com/panorama/20170805316877321-bundesregierung-bestaetigt-chemtrialprojekte-reaktion/

  1. KHS
    5. August 2017 um 10:51

    Wunderbar,jetzt wo die Menschen extrem geschwächt sind,kann man mit der Wahrheit herauskommen. Nun können die Neubürger losschlagen und die Aluminium abgefüllten Gehirne der BRDisten nehmen den Krieg gar nicht mehr war :

    http://www.n-tv.de/panorama/Zwei-Autos-fahren-in-Menschengruppen-article19969459.html

  2. 5. August 2017 um 11:37

    Hat dies auf My Blog rebloggt und kommentierte:
    Das Kölner Abendblatt verbreitet zwar nur Satire aber anders kann man Wahrheit heute anscheinend nicht mehr verbreiten, sm

  3. 5. August 2017 um 14:20

    siehe auch: ZeitZumAufwachen „Unwetter hausgemacht?“

    http://zeit-zum-aufwachen.blogspot.de/2017/08/unwetter-hausgemacht.html

  4. 6. August 2017 um 18:01

    Hinweis von Safran:

    Die Chemtrails sich echt, aber dieser Artikel ist ein Fake !!
    Die ersten werden auch die ersten sein über die man lacht.
    Laßt Euch doch nicht so schnell irre führen, denn
    so spielt ihr Euren Gegnern in die Hand !!!
    ##################################################
    …. folgend nochmal das „Orginal“ ….
    ##################################################
    https://www.koelner-abendblatt.de/artikel/politik/chemtrails/afd/bundesregierung-bestaetigt-chemtrailprojekte-49238492.html

  5. 7. August 2017 um 17:09

    Hat dies auf ERWACHE! rebloggt.

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: