Startseite > Militärpolitik, Nachrichten, Politik, Technik, Wissenschaft > Iran schickt weiteren Satelliten ins All

Iran schickt weiteren Satelliten ins All

29. Juli 2017

Iran schickt weiteren Satelliten ins All: Amerikaner sehen Sanktionen als bestätigt

Iran schickt weiteren Satelliten ins All: Amerikaner sehen Sanktionen als bestätigt

Bei der Trägerrakete handelte es sich um den Typ „Simorgh„, die 250 Kilogramm schwer und in der Lage ist, Satelliten in eine Umlaufbahn von 500 Kilometern Höhe zu befördern. „Simorgh“ ist ein Fabelwesen aus der alten persischen Mythologie. Die Federn dieses Riesenvogels, der halb Vogel, halb Säugetier ist, sind voller Zauberkraft.

Die US-Regierung sieht den Iran als Terrorförderer an und fürchtet, dass der Iran Langstreckenraketen einsetzen könnte, um die USA zu treffen. Die USA sehen mit dem Raketenstart die Resolution des UN-Sicherheitsrats verletzt. Heather Nauert, Sprecherin des Außenministeriums:

Wir sehen dies als die Fortführung der Entwicklung von Langstreckenraketen an. Wir werten dies als einen provokativen Akt.“

Die neuen Sanktionen gegen den Iran, die am Dienstag mehrheitlich durch den US-Senat beschlossen wurden, sollen vor allem das Raketenprogramm der Iraner treffen. Die Iraner drohten auf jede Form der Sanktionen zu reagieren und bezeichneten diese als einen „feindlichen Akt“. Präsident Trump hatte bereits während seines Wahlkampfes angedroht, das Nuklearabkommen aufkündigen zu wollen.

Quelle: https://deutsch.rt.com/der-nahe-osten/54870-iran-entsendet-satelliten-ins-all/

  1. Kleiner Grauer
    29. Juli 2017 um 07:51

    Mit physikalischen Einheiten und Normen hat man es hier nicht so genau.
    250 Kilo schwere Rakete? Wenn dem so wäre, hätten die Iraner das Problem des Transportes gelöst, wo der Satellit schwerer ist als die Rakete. Das ist nicht so wichtig! Sie haben ja eine der modernsten Drohnen der Amis zur kontrollierten Landung vor zwei Jahren gebracht! Das feire ich immer noch!

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: