Startseite > Aktion, Kommentar, Militärpolitik, Nachrichten, Politik, Rechtslage > Steht der Sturz Trumps unmittelbar bevor?

Steht der Sturz Trumps unmittelbar bevor?

25. Juli 2017

Der amerikanische Journalist und Aufdecker der Fukushima-Sabotage Jim Stone behauptet, dass der Bericht der Webseite von Sorcha Faal (http://www.whatdoesitmean.com/ “Frightening […]Der amerikanische Journalist und Aufdecker der Fukushima-Sabotage Jim Stone behauptet, dass der Bericht der Webseite von Sorcha Faal (http://www.whatdoesitmean.com/Frightening Endgame Begins In America As Final Takedown Of Trump Begins“) über den unmittelbar bevorstehenden Sturz Trumps der Wahrheit entsprechen würde. Vorangegangen ist dem Bericht die Einreichung einer Gesetzesvorlage im Repräsentantenhaus durch den US-Senat (mit 98% Zustimmung im Senat), die einer Kriegserklärung an Russland und den Iran gleichkommt und durch die Trumpvollkommen entmachtet würde. Wird die Gesetzesvorlage durch das Repräsentantenhaus mit einer Zweidrittelmehrheit angenommen, so kann dagegen auch ein Veto Trumps nichts ausrichten. Hier der gekürzte Inhalt des Berichtes von Sorcha Faal:

Nach dem Treffen mit Präsident Trump …. enthüllte Pastor Howard-Browne gestern seiner globalen Anhängerschaft, dass er 3 Stunden lang ….. mit einem hochgestellten Mitglied des US-Kongresses im Gespräch verbracht habe, dessen Inhalt er folgendermaßen beschrieb: “Er sagte, es gäbe eine Verschwörung auf dem Kapitol, den Präsidenten auszuschalten: Ich fragte, Sie meinen durch ein Amtsenthebungsverfahren oder über eine Anklage?. Es verneinte dies und sagte, sie wollen ihn ausschalten, er wird plötzlich vom Amt entfernt.”

Pastor Howard-Browne … enthüllte weiterhin, dass dieser Abgeordnete, der seit 1996 im Kongress sitzt, ihn auch warnte, dass “wir nichts machen können, um dieses zu stoppen” und die Verschwörung, dergestalt vorzugehen, sei vom “Tiefen Staat” geplant, der seit dem Tag, an dem Trump die Präsidentschaft gewonnen habe, versuche, ihn zu vernichten.

Eines der größten Vergehen von Präsident Trump gegen seine Feinde im “Tiefen Staat“, welche seine “plötzliche Beseitigung” erfordere …… sei sein Plan, alle illegalen US-Aggressionskriege zu beenden, um die Billionen von Dollars für diesen Wahnsinn für den Aufbau seiner eigenene Nation zu verwenden …..
…….Präsident Trumps einziger Ausweg, um zu Überleben ……. hänge davon ab, ob es ihm gelingt, die zig-Millionen von bewaffneten Amerikanern zu seiner Verteidigung zu mobilisieren, wenn der Putsch stattfindet, so wie es Präsident Recep Erdogan beim CIA-Obama-Putsch 2016 getan habe …… was Trump auf unheimliche Weise im Juli 2016 bei einem rätselhaften Tweet vorhersagte: “Schaut so aus, als sei ein Militärputsch am Laufen in der Türkei. Sie holen sich ihr Vaterland zurück. Das wird in den USA bald auch so sein, wenn ich Präsident bin.”

Quellenhttp://www.jimstone.is/circumvent2.html 
http://www.whatdoesitmean.com/index2345.htm

Steht der Sturz Trumps unmittelbar bevor?

  1. KHS
    25. Juli 2017 um 21:08

    IS das auf dem Bild der Eichelberg ???

    • Blaue Magnetische Nacht
      25. Juli 2017 um 22:53

      Kann eigentlich nich ein. Der Kaiser IS noch nicht da. Also nixi ADELUNG…..hehe

  2. Blaue Magnetische Nacht
    25. Juli 2017 um 22:54

    nich sein…… sollte es heißen….. immer diese Tastaturteufelchen 😉

  3. KHS
  4. 27. Juli 2017 um 00:04

    Da wird mal wieder die Rechnung ohne den Wirt gemacht! Angesichts der Rückendeckung, die Trumpi allein schon vom Pentagon erfährt (siehe ferner auch: http://www.christ-michael.org vom 10. November 2016: Trump – Ein Aufstand mit kosmischer Rückendeckung), dürfte damit jetzt endlich das Ende der khasarischen Mafia gekommen sein…

  5. KHS
  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: