Startseite > Aktion, Kommentar, Militärpolitik, Nachrichten, Politik, Rechtslage > Politikanalyst Wight: Russland und China reagieren auf Bedrohung des US-amerikanischen Imperialismus

Politikanalyst Wight: Russland und China reagieren auf Bedrohung des US-amerikanischen Imperialismus

24. Juli 2017
Politikanalyst Wight: Russland und China reagieren auf Bedrohung des US-amerikanischen Imperialismus

Die britische Royal Navy hat sich buchstäblich darum gerissen, drei chinesische Kriegsschiffe zu beschatten, die sich durch britische Gewässer zu den Übungsmanövern mit Russland in der Ostsee bewegten.

Die chinesische Flottille hatte im Mittelmeer Übungen durchgeführt, bevor sie sich auf den Weg nach Europa machte. Beim Befahren der Nordsee begleiteten niederländische Schiffe sie auf ihrer Reise. Pekings Schiffe werden sich einigen russischen anschließen, um am Freitag an gemeinsamen Übungen teilzunehmen.

RT sprach mit dem politischen Analysten John Wight.

Herr Wight, glauben Sie, diese Reaktion war gerechtfertigt, da diese Schiffe so nah am britischen Festland vorbeikamen?

Nein, es ist ein Teil der laufenden Propagandakampagne, die in den westlichen Medien durchgeführt wird, um zu versuchen, Russland und China als eine Art böse Imperien darzustellen, ein Rückfall zu Geheimmitteln des Kalten Krieges und der Versuch, beide Länder zu dämonisieren. Sie nutzen bloß ihr Recht, in den internationalen Gewässern zu segeln und nichts Falsches, Illegales, zu tun. Aber die westlichen Medien entschlossen sich, die Situation als Teil dieses laufenden Kalter-Krieg-Paradigmas zu entfachen, das wir in den letzten Jahren sahen. [Anmerkung: Die chinesische Flotte ging durch die Straße von Dover über den Ärmelkanal, das britisches und französisches Territorium ist].

Es ist das erste Mal seit 2012, dass Russland und China gemeinsame Manöver abhalten, nicht wahr? Ist das nur eine Reflektion der Spannungen, die sich weltweit entwickeln?….

Quelle und weiter: https://deutsch.rt.com/meinung/54465-russland-und-china-reagieren-auf-bedrohung-us-imperialismus/

%d Bloggern gefällt das: