Startseite > Militärpolitik, Nachrichten, Politik, Technik > Hunderte von T-90: Panzerdeal mit Irak – bestes Zeugnis für Russlands Rüstung

Hunderte von T-90: Panzerdeal mit Irak – bestes Zeugnis für Russlands Rüstung

20. Juli 2017

Panzer T-90 (Archivbild)

Syriens Regierungstruppen setzen den T-90 erfolgreich gegen Terroristen ein, jetzt bekommt auch der Irak den russischen Kampfpanzer. Dieser Waffendeal zeigt, welchen ausgezeichneten Ruf sich die russische Waffentechnik international erworben hat, sagt der Militärexperte Igor Korottschenko.
Der T-90 bewährte sich in Syrien sogar dann, „als die IS-Terroristen den Panzer mit neuesten Abwehrraketen aus den USA bearbeiteten, die sie vorher in die Hände gekriegt hatten“, sagt der Fachmann. „Dass die Panzer selbst nach mehreren Einschüssen ihre Mission erledigen konnten, die Technik und die Crew also unversehrt blieben – das konnte die irakische Armee natürlich nicht übersehen.“

Russische Waffentechnik hat dem Irak im Kampf gegen den Terrorismus schon mal den Rücken freigehalten: Die Jagdbomber Su-25, die Moskau an Bagdad geliefert hatte, haben durch massive Luftschläge die IS-Lawine im Irak aufgehalten. „Diese Flugzeuge waren von enormer Wichtigkeit, weil der Irak sonst unter dem Druck des IS zusammengebrochen wäre.“ Mit dem jüngsten Panzerkauf werde das Land seine Kräfte weiter stärken…..

Quelle und weiter: https://de.sputniknews.com/politik/20170720316678325-hunderte-von-t90-panzerdeal-mit-irak/

%d Bloggern gefällt das: