Startseite > Historisches, Militärpolitik, Nachrichten, Politik, Rechtslage > „Das Deutsche Reich existiert weiter“

„Das Deutsche Reich existiert weiter“

15. Juli 2017

Drittes Reich (Symbolbild)
SPUTNIK:
Bundesregierung trotzt 8. Mai 1945: „Das Deutsche Reich existiert weiter“

Deutschland hat immer wieder das Völkerrecht missachtet, wenn es um seine Interessen und seine Grenzen geht. Das zeigt der Völkerrechtler Gregor Schirmer in seinem aktuellen Buch über „Deutsche Grenzen und Territorien von 1815 bis 1990“. Zudem macht er auf ein erstaunliches Urteil des Bundesverfassungsgerichtes aus dem Jahr 1973 aufmerksam.

„Immer wenn das Völkerrecht den deutschen Interessen entgegenstand, hat Deutschland sich über das Völkerrecht hinweggesetzt“, erklärte Schirmer im Sputnik-Interview. Die Veränderungen der Grenzen Deutschlands seit 1815 werfen aus seiner Sicht ein „deutliches Licht auf den Charakter des deutschen Imperialismus und seiner Vorläufer“. „Es ist eine Geschichte ständiger Änderungen der deutschen Grenzen auf aggressive Art und Weise. Es ist aber auch eine Geschichte dessen, dass Deutschland mit seinen Aggressionen nicht immer durchkam, sondern sehr deutliche Änderungen seiner Grenzen hinnehmen musste.“…..
……

Quelle und weiter: https://de.sputniknews.com/politik/20170715316606171-bundesregierungs-8-mai-deutsches-reich/

  1. KHS
    15. Juli 2017 um 10:59

    Wir ersehnen den Re-Start unseren DEUTSCHEN REICH_es M8 voll und wie es die Welt noch nicht gesehen hat!

    • 15. Juli 2017 um 12:30

      Großartig, tolle Mannen. Gibt es heute kaum mehr. Einfach nur Helden. Bei solchen Filmchen krieg ich immer feuchte Augen. Ich bin bereit für die M8 und den Kampf ums Vaterland. Auf geht’s. Und wenn die Welt das noch nicht gesehen hat, dann soll die Welt sich auch gleich ein für allemal merken, das DR und das Deutsche Volk sind nicht tot zu kriegen, basta. Seit einiger Zeit hege ich einen Verdacht. Vielleicht geht es anderen ja auch so. Ich kann mir nicht helfen, aber es kommt mir vor, daß unsere „Führung “ Teil der M8 ist. Dieser Gedanke würde mir leichter fallen, wenn ich nicht wüsste, daß die fast alle Dreck am Stecken haben. Die Entscheidungen und Maßnahmen jeglicher Art sind dermaßen absurd, als wollten sie sagen: Nun wehrt euch doch endlich, uns gehen langsam die Ideen aus, wie wir noch provozieren können, ohne daß es zu sehr auffällt. Jedes andere nicht im Tiefschlaf befindliche Volk wäre doch längst auf den Barrikaden. Ich will nicht falsch verstanden werden, ich hasse diese Kreaturen, die das alles unserem Volk antun. Aber wenn es zum Plan gehört? Denn ich glaube, die M8 greift ein, wenn das Volk sich erhebt bzw. sich verteidigen muß, weil es angegriffen wird, z.B. von den Negern und Orientalen. Politiker, die ihr Volk derart unterdrücken und bis zur Lächerlichkeit verhöhnen, müssen wissen, daß das nicht auf Dauer gut geht. Das Volk wird sich erheben und das bedeutet Rache an den Politikern. Die müssen damit rechnen, daß sie in die ewigen Jagdgründe geschickt werden. Angesichts dieser Aussichten wirken die aber weder ängstlich noch verzweifelt, sondern man sieht sie fast immer fröhlich und gut gelaunt. Manchmal kommt es mir so vor, als könnte sich der Wahrheitsminister kaum das Lachen verkneifen. Außerdem heißt es doch, die selbsternannten Eliten wüssten, daß das Spiel aus ist, aber so sehen die nicht aus. Ich bin ein wenig verwirrt. Die andere Variante wäre ja sonst die von der Eichelburg beschworene. Jeder Politiker hat einen Handler, der die Befehle ausgibt. Im Ergebnis dürfen wir uns dann auf ein Systemwechselszenario (von mir gern Bevölkerungsreduktionsszenario genannt) freuen mit anschließender Einführung der Monarchie. Gott behüte uns vor diesen Degenerierten. Möge dieser Kelch an uns vorbei gehen. Das kann sich doch wohl niemand ernsthaft wünschen, mit dem alten und neuen „Chef“ Rothschild. Da kann es doch wohl nur eine Lösung geben für diese verbrecherischen Familien und Massenmörder an hunderten Millionen Menschen im Laufe der Jahrhunderte, nämlich Auslöschung bis ins letzte Glied der Familien.

    • 15. Juli 2017 um 16:21

      Wer von diesen Helden, die zuletzt einen schier aussichtslosen Kampf gegen eine ungeheure Übermacht zu kämpfen schienen, hätte wohl gedacht, daß eine solche Rückkehr jemals geschehen würde, daß es bis dahin nach menschlichem Ermessen so lange dauern würde und daß gerade der irrwitzige Kampf bis zur letzten Patrone solches ermöglicht hätte…!?

  2. Blaue Magnetische Nacht
  3. 15. Juli 2017 um 16:42

    Hat dies auf Meinungsfreiheit rebloggt.

  4. 16. Juli 2017 um 11:52

    Hat dies auf 👽 INTERNETZEL 👽 rebloggt.

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: