Startseite > Nachrichten > ⚡️ Blitz Nachrichten ⚡️ sowie Infos 📝 von Lesern gefunden

⚡️ Blitz Nachrichten ⚡️ sowie Infos 📝 von Lesern gefunden

11. Juli 2017
Kategorien:Nachrichten
  1. KHS
    11. Juli 2017 um 09:28
    • 11. Juli 2017 um 17:09

      Ist doch prima…
      JEDER der noch was von „unsere Regierung“ faselt steckt da mit drin…
      Da lässt sich ein schönes Argument basteln..
      (Man erinnere sich auch an die Gesetzesstreichung wegen „Vorbereitung eines Angriffskrieges“ ! )

  2. 11. Juli 2017 um 16:01

    Militärische+ Wirtschaftsnachrichten Juli 2017

    • 11. Juli 2017 um 16:38

      Das beworbene Formblatt ist auch sehr interessant…
      .- zuerst mal muss eine „Behärde“ das „deutschsein“ beglaubigen…. – und dann wird noch eine Unterschrift in einem geschlossenen Kasten verlangt……

  3. 11. Juli 2017 um 18:53

    Anti-Trump-Demo in Chicago: Sammelsurium aus Hitlerreden(!) vor den unwissenden Klatschern!

  4. KHS
    11. Juli 2017 um 20:11

    Zerrissen IS zerrissen !

    Acht Kilometer Streuradius!

    http://www.whatdoesitmean.com/index2333.htm

  5. KHS
    12. Juli 2017 um 06:26

    Gestern bei Hartgeld :

    [17:50] Leserzuschrift: Graue LKW:

    War heute Richtung Gera/Erfurt untwerwegs, wollte das mit den LKWs nicht Recht glauben, aber auf den ca. 100km Autobahn, alles voll mit den Teilen. Ca.80% polnische Nummernschilder, der Rest deutsch, 2 davon mit Bundeswehr Kennzeichen. Polnisch und unbeschriftet ist erstmal nicht ungewöhlich. Polnisch und mit nagelneuer Zugmaschine von Mercedes und Scania schon ! Und die Menge, je km mind. 1 LKW, das ist eine enorme Menge im Verhältnis, alles sehr bedenklich. Viele waren auch mit einer Abdeckplane oben, also oben beladen worden, Weizen oder Militärgerät über Kran ?

    Bei den Sattelschleppern, die ich gestern gesehen habe, war die Zugmaschiene fast immer weiss, der Sattelauflieger weiss oder grau, immer mit Plane und unbeschriftet. Es sind sicher auch Nicht-Militärtransporte darunter, aber das massive Auftauchen dieser unbeschrifteten Sattelschlepper in den letzten Wochen ist einzigartig. Die Sattelauflieger werden sicher von der Seite beladen oder entladen – mit Gabelstapler.

    PS: sobald sie von den Strassen verschwinden, ist es ein Zeichen dafür, dass es losgeht. Diese Transporte brauchen eine noch funktionierende Infrastruktur.WE.

    • KHS
      12. Juli 2017 um 06:33

      ……wieso fährt denn solch ein Beobachter diesen Lastern nicht hinter her um heraus zu krieg_en,wohin die Reise geht ?

      Kann mir das OKR (gern per RP) nähere Info geben !?

      • Blaue Magnetische Nacht
        12. Juli 2017 um 09:16

        Darüber berichtet HG schon länger.
        Denke das würde uns ALLe interessieren, falls möglich 😉

      • KHS
        12. Juli 2017 um 09:40

        ……auf alle Fälle sind es militärische Transporte,es sind auch Fahrzeuge mit Y Kennzeichen,also BW mit dabei.

        Bei Sichtungen IS filmen und hinterher fahren sinnvoll!

      • KHS
        12. Juli 2017 um 11:55

        HG von heute :

        Luxemburg:

        [10:10] Leserzuschrift-LU: Unmarkierte LKW Auflieger + Belgisches Militär gesichtet:

        Jetzt habe auch ich einen dieser unmarkierten LKW’s in Luxemburg gesehen, unterwegs auf der A6 in Richtung Arlon. Auflieger der Marke Schmitz mit grauer Plane, ohne Aufschrift und mit Luxemburgischem Kennzeichen. Reguläre Zugmaschine (rot + Aufschrift). Der LKW wurde von einem Zivilfahrzeug des Belgischen Militärs eskortiert. Ganz leicht an den Kennzeichen als solches zu erkennen ! Die Taktik schein ein wenig von der in Deutschland abzuweichen aber das Begleitfahrzeug spricht eine deutliche Sprache ! Als HG Leser wissen wir was dort passiert.

        Das kann auch vorwärts-positionierter Nachschub sein, oder auch nicht. Man kann aber annehmen, dass auch in Luxemburg und Belgien die selben Methoden angwendet werden.

        PS: Gestern sind Bilder aus Deutschland hereingekommen, die wir aus Platzgründen nicht bringen können. Auf einer Wiese in Nordeutschland waren mindestens 50 weisse, unmarkierte Sattelauflieger geparkt, teilweise mit Kühlaggregat. Das könnte solcher vorwärts-positionierter Militär-Nachschub sein, denn Firmen parken ihre Fahrzeuge kaum auf einer unbefestigten Wiese. Das Ladegut bleibt so lange in den Sattelaufliegern, bis es gebraucht wird.WE.

        [10:50] Der Preusse:
        Das sind dann aber keine normalen LKW, denn ich kenne die Sache mit Wiesen. Da braucht man nur vor ein Rad Pinkeln und die kommen nicht mehr weg. Das sind dann definitiv schon Allrader. Mit einem normalen LKW auf eine Wiese fahren und dann wieder weg kommen ist da etwas schwer.

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: