Archiv

Archive for 1. Juli 2017

Merkel-Coup? Bloßstellung der Perversen und Abartigen!

1. Juli 2017 12 Kommentare

Dass wir vom NJ dem Reptil Merkel jede Schlechtigkeit, jedes Verbrechen zutrauen, wird in unseren publizistischen Beiträgen tausendfach bekräftigt. In unseren SCHLAGZEILEN vom 28. Juni klagten wir Merkel an, „Abartigkeit und Perversion als zivilen Standard in der BRD zu verankern“, indem sie für den 30. Juni eine „Gewissens- und Namensabstimmung“ im Bundestag ansetzte. Das Abstimmungsergebnis, wie zu erwarten war, fiel klar zugunsten der Perversion und Abartigkeit aus. Doch die Folgen könnten das Freudejauchzen der perversen Sozis, Linken und Grünen noch jäh ersticken. Auffallend war, dass bei den Lobby-Hetzmedien einen Tag vor der angesetzten Abstimmung von den etwas klügeren Kommentatoren Merkels Abstimmung negativ dargestellt wurde, obwohl diese Elite-Protagonisten zur Durchsetzung von Perversion und Abartigkeit für die Ehe-für-alle trommelten. Dann die Bombe. Merkel, die Initiatorin der Abstimmung erklärte bei ihrer Stimmabgabe vor der versammelten Merdien-Meute: „Für mich ist die Ehe im Grundgesetz die Ehe von Mann und Frau!“ Und so stimmte sie auch ab, gegen „die Ehe für alle“.

Was hatte sie wirklich vor? Ersteinmal bleibt festzuhalten: Mit der Abstimmung stellte Merkel die Perversen und Abartigen bloß. Jetzt sind sie namentlich bekannt, und da sie die Abstimmung auch noch als „Gewissensentscheidung“ ausrief, haben sich die Ehe-für-alle-JA-Abstimmer auch noch als „gewissenlos“ ausgegrenzt, während Merkel sich mit ihrem klaren NEIN – mit dem niemand rechnete, sozusagen als Gewissensanker Gottes empfahl.

Jetzt hat sich gezeigt, die Perversen und Abartigen stimmten zu 100 Prozent für die Durchsetzung des Todesprogramms durch staatlich verordnete Perversionen. Alle 192 SPD-Abgeordneten stimmten für die Ehe-Perversion. Alle 63 Grünen-Abgeordneten stimmten für die Ehe-Perversion. Alle 63 LINKEN stimmten für die Ehe-Perversion. Und die Kranken von CDU/CSU sind jetzt bekannt: 75 stimmten für die Ehe-Perversion, während 225 von ihnen noch menschlich gesund sind. Das entspricht 25 Prozent Kranken und 75 Prozent Gesunden in der CDU/CSU. (hier Namensliste der Abstimmung anfordern – unter Mitteilung NAMENSLISTE eingeben)

Merkels Coup dürfte darauf fußen, dass sie weiß, dass in der Bevölkerung ebenfalls 75 Prozent noch gesund sind. Merkel weiß, dass sie nicht mehr mit den Kranken von SPD und Grünen regieren kann, ohne selbst mit Pauken und Trompeten unterzugehen, allein wegen ihrer Tötungspolitik „Flüchtlingshilfe“. Sie brauchte ein Thema, das durchschlägt, das ebenso polarisiert wie mobilisiert. Der Kampf gegen die Perversion geht bei mindestens 75 Prozent des Stimmviehs unter die Haut. Vor allem kann sie jetzt bequem ihre Schuld am Bevölkerungsaustausch diesen Kranken in die Schuhe schieben, da der Bürger jetzt sieht: Diejenigen, die für die Ehe-Perversion stimmten sind dieselben, die für die Flut und unseren grausamen Untergang Propaganda und Politik machen…..

Quelle und weiter: schlagzeilen_heute 01.07.

General: „Islamischer Staat ist gefallen“

1. Juli 2017 5 Kommentare

Die irakischen Regierungstruppen greifen in Richtung der historischen Al-Hadba-Moschee (Hintergrund) an. West-Mossul.Das irakische Militär sieht die Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS, auch Daesh) am Ende. Die Millionenmetropole Mossul, die seit Jahren als irakische IS-Hochburg galt, werde in den nächsten Tagen vollständig befreit, erklärte der Sprecher des irakischen Militärs, Brigadegeneral Jahja Rassul.

„Ihr Schein-Staat ist gefallen“, sagte der General nach Angaben der Zeitung „Nesawissimaja gaseta“. Nach seinen Angaben setzt die Armee ihren Vormarsch fort, das Ende der Schlacht stünde unmittelbar bevor.Der Sender Sky News Arabia hatte am Donnerstag unter Berufung auf das irakische Verteidigungsministerium berichtet, dass Stadtteile von Mossul bereits vollständig in der Hand der Regierungsarmee seien.

Quelle und weiter: https://de.sputniknews.com/politik/20170701316405212-irak-mossul-is-schlacht-ende/

Kategorien:Aktion, Militärpolitik, Nachrichten, Politik Schlagwörter:

USA: Im August wird es finster

1. Juli 2017 6 Kommentare

Am 21. August werden die USA eine Jahrhundertfinsternis erleben. ……

Zeichen der Zeit

Ein weiterer durchaus bemerkenswerter Aspekt ist der Zeitpunkt der anstehenden Sonnenfinsternis im Sommer des laufenden Jahres. Viele Zeichen deuten darauf hin, dass die bestehenden Strukturen – insbesondere das Finanzsystem – vor einer ausgesprochen dunklen Zeit stehen. Der Sommer 2017 erweckt auf vielen Ebenen den Anschein einer Zeitenwende.

Manche US-amerikanische Alternativmedien sehen zudem eine Verbindung zu der am 23. September 2017 stattfindenden “kosmischen Konvergenz himmlischer Größenordnung“, wenn es zu einer nur alle 7.000 Jahre auftretenden Konstellation von Sonne, Mond und den Planeten Merkur, Mars und Venus im Sternbild Löwe kommt. Diese Konstellation wird von einigen in der biblischen Offenbarung als Omen für die Jetztzeit wiedererkannt:

¹ Und es erschien ein großes Zeichen im Himmel: ein Weib, mit der Sonne bekleidet, und der Mond unter ihren Füßen und auf ihrem Haupt eine Krone mit zwölf goldenen Sternen. ² Und sie war schwanger und schrie in Kindesnöten und hatte große Qual zur Geburt. (Offenbarung 12.1,2)

Der Sommer des Jahres 2017 wird gewiss noch einige Überraschungen für die Welt bereithalten und überraschend können Ereignisse nur sein, wenn sie im Vorfeld als solche nicht bekannt sind. Die ganze Welt ist voller Geheimnisse und damit zu rechnen, dass sich einige von ihnen recht bald offenbaren, ist sicherlich nicht nur für Aluhutträger ein nachvollziehbarer Gedanke.

Alles läuft nach Plan …

Der Nachtwächter

Komplett: http://n8waechter.info/2017/06/usa-im-august-wird-es-finster/

Ex-Anti-Terrorchef packt aus: Radikale Islamisten bilden Tiefen Staat in der Türkei (Teil I)

1. Juli 2017 1 Kommentar
Ex-Anti-Terrorchef packt aus: Radikale Islamisten bilden Tiefen Staat in der Türkei (Teil I)
Die Regierung Erdoğan rühmt sich, in der Türkei die Parallelstrukturen im Staatsapparat neutralisiert zu haben. Tatsächlich zeichnet sich jedoch ab, dass eine neue Parallelstruktur den Marsch durch die Institutionen antritt – die der radikalen Islamisten.

von Reinhard Werner

Verfolgt man türkische Medien oder Debatten in sozialen Medien, in denen sich Türken oder türkische Einwanderer in Europa engagieren, ist es zumeist kein weiter Weg hin zu unterschiedlichsten Arten von Verschwörungstheorien, die bestimmte Entwicklungen erklären sollen.

Neben der CIA, dem BND und den „Zionisten“ spielen dabei regelmäßig auch verschiedenste Akteure aus der türkischen Gesellschaft selbst eine Rolle, die sich entweder von den vermeintlichen Strippenziehern aus dem Ausland instrumentalisieren lassen oder auf eigene Faust agieren.

Kenner des Landes behaupten, in der Türkei gäbe es so viele Verschwörungstheorien, weil es in dem Land tatsächlich auch so viele Verschwörungen gäbe. Und in der Tat begleiten diese die Geschichte vom Ende des Osmanischen Reiches bis in die heutige Zeit….

Quelle und weiter: https://deutsch.rt.com/international/53289-ex-antiterrorchef-packt-aus-radikale/

Ermittlungsakten: Mafia baut Strukturen in Deutschland aus

1. Juli 2017 1 Kommentar

Ermittlungsakten: Mafia baut Strukturen in Deutschland aus

Die italienische Mafia baut ihre Präsenz in Deutschland immer weiter aus. In Italien geraten die Klans der „ehrenwerten Gesellschaft“ immer stärker unter den Druck der Polizei. Als Geldwäscheparadies bietet sich Deutschland als Zufluchtsort geradezu an.

Wie der „Guardian“ unter Berufung auf Ermittlungsdokumente am Donnerstag berichtete, bauen die italienischen Mafia-Klans ihre Präsenz in Deutschland weiter aus. Die britische Zeitung konnte Einsicht in Ermittlungsakten nehmen, die sich auf eine Polizeioperation beziehen, bei der Ordnungskräfte am Freitag vor einer Woche in Baden-Württemberg 15 Verdächtige festgenommen hatten. Zudem haben sie große Mengen Marihuana und Kokain, Schusswaffen sowie hohe Geldbeträge sichergestellt. Die zuständige Staatsanwaltschaft spricht von einem Verfahren von „besonderer Dimension“. Sie hat ihre Aktion mit italienischen Behörden koordiniert.

Laut dem Guardian wandern vor allem Mitglieder der sizilianischen Mafia nach Deutschland ab. Grund sei die schlechte gesamtwirtschaftliche Lage, insbesondere in Süditalien. Dazu kommt, dass die italienischen Behörden immer härter gegen die kriminellen Strukturen vorgehen.

Während die Polizei in Süddeutschland vergangenen Freitag die Häuser mutmaßlicher Mafia-Mitglieder durchsuchte, teilte die italienische Polizei der Öffentlichkeit ihren jüngsten Coup gegen die kriminelle Vereinigung mit: Knapp 50 Bars, Restaurants und Wettlokale, 262 weitere Immobilien, 32 Autos und Motorräder in einem Gesamtwert von 280 Millionen Euro hat sie von mutmaßlichen Mafiazellen beschlagnahmt. Diese sollen die Lokale nach Angaben der Behörden zur Geldwäsche genutzt haben.

Profitable Geschäftsmöglichkeiten: Zieleinsatzgebiet Deutschland

Die „stabile Präsenz“ der Mafia in Deutschland, die italienische Behörden vor einer Woche konstatierten, kommt nicht überraschend: In Deutschland herrschen geradezu paradiesische Zustände für Geldwäscher…..

Quelle und weiter: https://deutsch.rt.com/inland/53317-ermittlungsakten-mafia-baut-strukturen-in-deutschland-aus/

Kategorien:Nachrichten, Politik Schlagwörter:

⚡️ Blitz Nachrichten ⚡️ sowie Infos 📝 von Lesern gefunden

1. Juli 2017 8 Kommentare
Kategorien:Nachrichten