Startseite > Aktion, Militärpolitik, Nachrichten, Politik, Rechtslage > Venezuela: Polizei-Hubschrauber wirft Granaten auf Gerichtsgebäude ab

Venezuela: Polizei-Hubschrauber wirft Granaten auf Gerichtsgebäude ab

28. Juni 2017

In Venezuela hat ein Polizeihubschrauber am späten Dienstagabend das Innenministerium und das Oberste Gericht angegriffen. Dies teilt der venezolanische Minister für Kommunikation und Information, Ernesto Villegas, mit.

Insgesamt habe der Helikopter 15 Schüsse auf das Gebäude des Innenministeriums abgegeben. Daraufhin sei er zum Obersten Gericht geflogen und habe vier „israelische Granaten kolumbianischer Herkunft“ auf das Gebäude abgeworfen.
Venezuela: Protestierende stecken Hugo Chavez‘ Haus in BrandDer Polizeihubschrauber soll zuvor von Meuterern entführt worden sein. Er kreiste dem Minister zufolge eine Zeitlang über Caracas. Dabei sollen die Dissidenten die Bevölkerung zum Widerstand aufgerufen haben.

Die in den sozialen Netzwerken veröffentlichte Fotos und Videos zeigen, dass die Meuterer ein Plakat mit der Aufschrift „350. Freiheit“ hielten. Dies soll eine Anspielung auf den Artikel 350 der venezolanischen Verfassung sein, der eine Nichtanerkennung der Macht vorsieht, falls diese demokratische Werte und Menschenrechte verletzt…..

Quelle und weiter: https://de.sputniknews.com/politik/20170628316354812-venezuela-polizei-hubschrauber-granaten-gericht/

  1. KHS
    28. Juni 2017 um 11:38

    ……..wenn wir die venezolanische Polizei animieren könnten auf die 23 Meter hohe Kuppel des Reichstages………!!!!!

    Die Eichelburger Revoluzzer müssten sich auch ziemlich beeilen,sonst IS Sommerpause in
    Merkels Palast der Republik !!!!!!!!!!!!!!

    • KHS
      28. Juni 2017 um 11:44

      …….nach der Sommerpause IS „MERKELWAHL“ angesagt.Nach dem 99,9% Sieg der Genossin Staatsratsvorsitzenden wird Staatsfeier bis Sylvester Fest_gelegt !!! Und wieder
      hoffen nicht nur die Deichsbürger auf den Endsieg Obama`s !!!!

    • Blaue Magnetische Nacht
      28. Juni 2017 um 12:20

      ……der venezolanischen Verfassung sein, der eine Nichtanerkennung der Macht vorsieht, falls diese demokratische Werte und Menschenrechte verletzt…..

      Jo, übersetzt auf die BunteRepublik wäre eine Donnerkuppel längst überfällig 😉

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: