Startseite > Kommentar, Nachrichten, Politik, Rechtslage > Allah sorgt bei Merkel täglich für höchste Bereicherungsfreuden

Allah sorgt bei Merkel täglich für höchste Bereicherungsfreuden

4. Juni 2017

NJ SchlagzeilenFür Merkel gehört das Massenmorden selbstverständlich zu unserer neuen, bereichernden, globalen, multikulturellen Lebensordnung, denn sie bekennt nach wie vor:
„Der Islam gehört zu Deutschland“. Ebenso argumentiert der „rollende Teufel“ an Merkels Seite. Der Satanist Wolfgang Schäuble erklärt:
„Die muslimische Zuwanderung ist eine Chance für Deutschland. Alle Deutschen können von den Muslimen lernen. Ich halte an meiner Aussage fest: ‚Der Islam ist ein Teil Deutschlands.‘“
Und so sehen die täglichen „Chancen der moslemischen Bereicherung“ und die wohlige „Zugehörigkeit des Islam zu Deutschland“ in der Wirklichkeit aus, wie uns das letzte Beispiel der nicht mehr zählbaren Mordorgien auf europäischem Boden – wie in der vergangenen Nacht, wieder in London – so herrlich göttlich vor Augen führt. Vor allem sollen wir laut der früheren EKD-Ratspräsidentin Margot Käßmann den Mördern Allahs „mit Liebe begegnen“, denn die Strafverfolgung von Gottesmördern sei „die größte Provokation. Wir sollten versuchen, den Terroristen mit Beten und Liebe zu begegnen“, so Käßmann. Merkel, Schäuble, Seehofer, Schulz und die ganze Systembande hat Käßmann nicht widersprochen, sondern mit dem allseitigen Gelöbnis, dass die Gottesmörder zu uns gehörten, sogar noch bekräftigt. Die Gottesmörder mit ihren Massenmorden stehen übrigens im Einklang mit dem Koran, die Mörder führen also Gottes Weisungen pflichtgemäß aus. Und gemäß dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan gibt es nur einen Islam, nicht aber einen „moderaten“ und einen „extremistischen“ Islam.

Anschlag in London: Sechs Tote, zwei Tatorte – Polizei erschießt drei Angreifer…

Quelle und weiter als PDF: schlagzeilen_heute 04.06.

  1. 4. Juni 2017 um 10:48

    Sputnik: Die Zahl der Todesopfer nach den Londoner Terroranschlägen ist auf sieben gestiegen, teilte die Polizei mit.

    https://de.sputniknews.com/panorama/20170604316016743-london-anschlaege-sieben-opfer/

  2. Blaue Magnetische Nacht
    4. Juni 2017 um 11:30

    Das ist MürkülISlamstan:

    Arnschwang – Fünfjähriger in Asylunterkunft erstochen – Polizei erschießt Angreifer

    http://www.focus.de/regional/videos/arnschwang-fuenfjaehriger-in-asylunterkunft-erstochen-polizei-erschiesst-angreifer_id_7213017.html

  3. KHS
    4. Juni 2017 um 12:25

    jo,so IS das halt,die Menschheit entwickelt stetig weiter :

  4. 4. Juni 2017 um 15:36

    Hat dies auf pinocchioblog rebloggt.

  5. 7. Juni 2017 um 20:16

    Hat dies auf Meinungsfreiheit rebloggt.

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: