Startseite > Aktion, Enthüllungen, Nachrichten, Politik > Vault-7: Wikileaks veröffentlicht neue CIA-Spionage-Tools

Vault-7: Wikileaks veröffentlicht neue CIA-Spionage-Tools

2. Juni 2017

Die Enthüllungsplattform WikiLeaks hat am Donnerstag einen neuen Teil der „Vault-7“-Geheimdaten des US-Geheimdienstes CIA veröffentlicht.

Dies ist bereits die zehnte. „Vault“-Veröffentlichung. Der neue Teil soll demnach das CIA-Projekt unter der Bezeichnung „Pandemic“ enthalten. Dahinter versteckt sich WikiLeaks zufolge ein Programm, das Computer entfernter User bei der Dateiübertragung innerhalb eines internen Netzwerkes mit Viren infizieren kann.

Zuletzt hatte WikiLeaks am 19. Mai einen neuen Teil der „Vault-7“-Geheimdaten der CIA veröffentlicht, unter anderem das CIA-Projekt „Athena“.

Am 7. März hatte die Enthüllungsplattform WikiLeaks unter dem Codenamen „Vault-7“ mehr als 8700 geheime CIA-Dokumente aus einem Hochsicherheits-Netzwerk veröffentlicht, die einen Überblick über das geheime Hacking-Arsenal der CIA enthielten, welches das gezielte Nutzen von Schwachstellen in Systemen (sogenannte Zero-Day-Exploits) ermöglichte….

Quelle Text und weiter: https://de.sputniknews.com/panorama/20170602315989756-wikileaks-cia-geheimdaten/

  1. KHS
    2. Juni 2017 um 11:07

    ……irgendwie sind die US Ge_heim Dienste eher Ge_flucht Dienste ……

    http://www.whatdoesitmean.com/index2308.htm

  2. OKR
    2. Juni 2017 um 13:52

    Jo … Spionage überALL !

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.
%d Bloggern gefällt das: